Ein Deutsches Mädchen hat wieder was zu sagen   Leave a comment

eingestellt von Babette

Die Grüninnen und die Verlinkten greinen (weinen vor sich hin), weil man hierzulande immer noch die Frechheit besitzt, Lichterketten und Weihnachtsmärkte zu veranstalten. Schließlich muss die „Religionsfreiheit“ verteidigt werden. Und Muslimen christliche Traditionen da nicht zumuten sind.

In den USA heulen die Vorbilddemokraten und zünden Wägen an, weil der böse Boogieman Trump demokratisch zum Präsidenten gewählt wurde. Man hätte sich halt lieber eine weitere Menschenrechtlerin gewünscht, die sich am besten mit noch mehr Kriegen als ihr Vorgänger auf Platz 1 der zukünftigen Friedensnobelpreisträger bombt!

Die Vorbildvasallin Angela Merkel bietet Washington – also ihrer eigenen Brutstätte – an, dass sie unter bestimmten Voraussetzungen dazu bereit ist, mit den USA zusammenzuarbeiten.

Und SPD und CDU sind sich „überraschenderweise“ zum 99. Mal innerhalb von knapp 1,5 Jahren einig, nämlich dass ein Relikt aus der Scheinpolitik namens Steinmeier der neue Bundespräsident werden soll.

In München demonstrieren derweil ein paar Taubstumme, die scheinbar blind, in jedem Fall aber realitätsresistent sind, gegen die pöhse, pöhse Lärmschutzmauer vor einer Flüchtlingsunterkunft.

Robin Maas Hood kämpft eisern weiter gegen die „rechte Gefahr“, die für Deutschland nach den islamistischen Anschlägen in Würzburg, Ansbach und München selbstverständlich das größte Problem darstellt. Der Mann hat meinen Respekt. Es muss der Suche nach der Nadel im Heuhaufen gleichkommen, unter all den Terroristen und Verbrechern endlich mal einen „waschechten Deutschen“ zu finden, den man zur allgemeinen Volksbelustigung auf dem Scheiterhaufen der „Political Correctness“ öffentlich verbrennen kann.

Dass dem Volk, und damit uns, zur Unterhaltung während der mühseligen Suche nicht langweilig wird, müssen halt in der Zwischenzeit die gemeingefährlichen 90-jährigen herhalten, die eine falsche Meinung oder vor 70 Jahren den falschen Beruf hatten.
Der Pöbel will (oder soll) in jedem Fall mit Sensation gefüttert werden.

An die „Deutsche Schuld“ wird unermüdlich über „Dokumentationen“ erinnert, die dreimal täglich in den Öffentlich Rechtlichen laufen.

Ja, dem Hirten „Regierung“ ist wahrlich jedes Mittel recht um die „Rechten“, also alle Deutschen die ihr Land nicht hassen, eines Besseren zu belehren. Und die demokratisch-liberalen Schafe mit ferngesteuertem Linksdrall blöken verzweifelt nach Menschenrecht, Grundgesetz und Gerechtigkeit für alle, außer natürlich für die, die falsch liegen!

Das Perpetuum Mobile „Schimpfwortmaschine“ läuft auf Hochtouren. Der Heizkessel raucht und steht kurz vorm Explodieren: „Nazi, Reichsbürger, Verschwörungstheoretiker, Antisemit, Revisionist, Pack, Brauner, rechter Esoteriker…“ man kommt mit dem Kreieren von Diffamierungskennzeichen gar nicht mehr hinter her.

Man braucht eigentlich nur die Nachrichten (Anstalt) einzuschalten und bekommt für lau die bestinszenierteste Kuriositätenshow, die ein Zirkus je zu bieten hatte. Wer sich dies antun möchte, der sollte sich viel Popcorn und ein dickes Fell zu legen (ja, nachts ist es nämlich mal wieder kälter als draußen).

Oder man schaltet einfach die Glotze aus und geht in den Garten ein Bäumchen pflanzen. In zweiterem Fall wäre der Dienst an der Welt um ein Vielfaches größer und der Seelenfrieden bliebe gewahrt!

Ein deutsches Mädchen

.



glG Babette

Veröffentlicht 16. November 2016 von sabnsn in Politik

Getaggt mit , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: