Deutsches Reich . . .   Leave a comment

eingestellt von Babette

Fakten Souveränität Deutschland (YXY)

http://www.4shared.com/video/QFmsmgR3ba/Fakten_Souvernitt_Deutschland_.html
http://www.4shared.com/web/embed/file/QFmsmgR3ba

Schäuble zur Souveränität Deutschlands (YXY)


http://www.4shared.com/video/M-QTybGQba/Schuble_zur_Souvernitt_Deutsch.html
http://www.4shared.com/web/embed/file/M-QTybGQba

Theo Weigel zur Souveränität Deuschland (YXY)


http://www.4shared.com/video/UIPHEanCce/Theo_Weigel_zur_Souvernitt_Deu.html
http://www.4shared.com/web/embed/file/UIPHEanCce

Das deutsche Reich besteht de facto weiter in den Grenzen von 1937, dem Tag vor dem Ausbruch des 2. Weltkrieges.

Das ist in der Genfer Kriegskonvention hinsichtlich der Grenzen eines Landes so geregelt.

Kapituliert hat 1045 die deutsche Wehrmacht, NICHT das Deutsche Reich. Das sind Völkerrechtliche Fakten. Die sogar das Höchste Deutsche Gereicht, in mehreren Grundsatzurteilen bestätigt hat. Was zudem jeder Bundesbürger auch persönlich überprüfen kann. Indem er in seinem Personalausweis als Staatsangehörigkeit DEUTSCH eingetragen ist – und nicht etwa BRD wie sich dieses Verwaltungsgebiet genannt hat.

Man spricht auch von der Widervereinigung, obwohl die DDR nie Bestandteil der BRD war. Beide Territorien aber Bestandteil des deutschen Reiches.

Auch verfügt dieses Land über keine vom Volk gewählte Verfassung. Was Völkerrechtlich ein unverzichtbarer Bestandteil eines Souveränen Landes ist. (Da war sogar die DDR weiter, die hatte eine vom Volk abgesegnete Verfassung)

Das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland ist wie der Name es schon sagt ein Gesetz genauer gesagt, eine unter alliierter Aufsicht erlassene Verwaltungsvorschrift – nicht mehr. Selbst mit der Wiedervereinigung hat man diesen Mangel nicht beseitigt. Bewusst nicht beseitigt.
Um Ansprüche die auf das Deutsche Reich zurückgehen nicht zu verlieren.
Es darf also völkerrechtlich keinen Staat BRD geben und damit auch keine BRD Staatsbürgerschaft. Und darum steht DEUTSCH im Personalausweis.

Deutsches Reich & die BRD-GmbH (SY)


https://www.4shared.com/video/IDDFijFCba/Deutsches_Reich__die_BRDGmbH__.html
http://www.4shared.com/web/embed/file/IDDFijFCba

GG Urteil zu – Deutsche Reich (SY)


https://www.4shared.com/video/81nr1LRNba/GG_Urteil_zu_-_Deutsche_Reich_.html
http://www.4shared.com/web/embed/file/81nr1LRNba

Deutsches Reich – Auszug (SY)


https://www.4shared.com/video/Ut-K2HWNce/Deutsches_Reich_-_Auszug__SY_.html
http://www.4shared.com/web/embed/file/Ut-K2HWNce

Und die Reichsbürger erkennen diesen Staat, der sich BRD nennt und völkerrechtlich gar kein Staat ist, nicht an. Ob zu Recht oder zu Unrecht mag dahingestellt sein. Aber es gehört dazu, wenn man diese Bewegung beurteilen will.

Ein Vorfall wo ein Reichsbürger einen Polizisten erschossen hat, wird stattdessen vom Mainstream zum Anlass genommen die Reichsbürger zum Feindbild zu machen. Dass die Reichsbürger ganz, ganz, gefährlich seien, weil im Besitz von Waffen sind und unbedingt vom Verfassungsschutz beobachten werden müssen, ja sogar das Waffenrecht wude mit dieser Begründung verschärfen. (hat vielen legalen Waffenbesitzern, die Waffen grundlos weggenommen)

In Wikrlichkeit ist etwas ganz anderes der Grund – eine panisch Angst des Establishment vor dem Volk.

Man will das Volk entwaffnen, wehrlos machen, für den Fall ,wenn es zum Bürgerkrieg kommt. Der unvermeidbar scheint und womöglich sogar gewollt ist. Mit Volk sind natürlich all die gemeint, die sich gegen die Regierung stellen – Der Mob, die Dumpfbacken, die braune Soße, all die Nazis die bei PEGIDA mitlaufen, wie auch die Identitäre Bewegung und nun die Reichsbürger als neues Feindbild. Mal sehen wer morgen dran ist. Die AfD, oder alle die, die sich noch trauen ihre Meinung zu sagen??? (Genau dazu wird die EU am Montag, den 05. Dezember eine Richtlinie veabschieden, die es den Staaten erlaubt, diese Menschen als Terroristen einzustufen.)

Wie schizophren das ist, sieht man schon an der Relation. Wie das alles nach einem einzigen Vorfall hochgespielt wird. Dabei war der Täter ganz legal im Besitz der Waffen.
Wenn man dem dagegenhält wie viel Tötungsdelikte es in diesem Land im Jahr gibt, ohne dass die Öffentlichkeit darüber überhaupt etwas erfährt, weil die Täter Muslime sind . . .

 

.


glG Babette

Veröffentlicht 3. Dezember 2016 von sabnsn in Politik, Uncategorized

Getaggt mit , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: