Man macht sich schon Gedanke wie man Trump loswerden kann   Leave a comment

Donald Trump bombardiert Brüssel, die Pläne für eine EU-Armee zu stoppen oder die Nato verliert die Unterstützung der Vereinigten Staaten, berichtet express.co.uk.

Ältere britische Offiziere, die im Pentagon dienen, wurden unterrichtet, dass eine der neuen Hauptaufgaben der neuen Regierung sein wird, die Pläne von Merkel und dem französischen Präsidenten Hollande zu torpedieren, eine EU-Armee aufzubauen, schreibt Daily Express. Trump soll auch überlegen amerikanische Soldaten aus Europa abzuziehen, sollte die EU ihre Pläne eine EU-Armee zu schaffen, in die Tat umsetzen.

Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel, die die treibende Kraft bei diesen Plänen ist, hatte vor Kurzem ihre Forderung erneuert, dass die Europäische Union eine eigene Armee haben muss, und warnte, dass der Block sich nicht auf andere verlassen könne, um seine Sicherheit mit Donald Trump im Weissen Haus und Grossbritannien zu gewährleisten. Die neue EU-Armee soll unter dem Oberkommando Deutschlands stehen.

Was noch vor wenigen Stunden in den Medien zu finden war ist gelöscht, es soll/darf in Europa nicht publik werden.
Trump ist nicht nur ein rotes Tuch, sondern auch sehr gefährlich für die europäischen Politiker.

Zeit“-Herausgeber Josef Joffe im Presseclub der ARD am 22. Januar 2017.

Im ARD-Presseclub am 22.1.2017 nannte Zeit-Herausgeber Josef Joffe “Mord im Weißen Haus” als Mittel, um den neuen US-Präsidenten Donald Trump seines Amtes zu entheben.
Der Satz fiel als Antwort auf die Frage einer Zuschauerin, die wissen wollte: „Gibt es noch einen Ausweg aus der Trump-Katastrophe? Gibt es ein rechtliches mögliches Szenario oder einen Passus in der Verfassung, die eine mögliche Amtsenthebung zur Folge hätte?“
Constanze Stelzenmüller erklärte daraufhin, dass die Runde mit so einer Frage gerechnet habe. Die rechtliche Seite eines Amtsenthebungsverfahrens habe ziemlich hohe Hürden, sagte sie. „Da muss schon ziemlich viel passieren. Also da sind wir noch momentan weit entfernt davon.“
„Mord im Weißen Haus zum Beispiel“, warf Josef Joffe darauf hin ein.
„Josef, ernst bleiben“, sagte Stelzenmüller daraufhin.

Die Stelle im Video bei Minute 1:17.

Presseclub & Nachgefragt 22.01.17 – Josef Joffe (Die Zeit) ruft zum Mord an US-Präsidenten Trump auf


https://www.4shared.com/video/cdY6yGXkce/Presseclub__Nachgefragt_220117.html
http://www.4shared.com/web/embed/file/cdY6yGXkce

Ermittlungen gegen Madonna

In den USA wurden dieser Tage Ermittlungen gegen die Pop-Sängerin Madonna eingeleitet, nachdem diese bei einer Frauendemo gegen Trump gesagt hatte: „Ja, ich habe verdammt viel drüber nachgedacht, das Weiße Haus in die Luft zu jagen. Aber ich weiß das wird nichts ändern. Wir dürfen nicht verzweifeln.“ Breitbart berichtete ihr komplettes Zitat.


.

.

.

Es ist ekelhaft wie dem Deutschen Michel über alle Medien Trump als Feindbild suggeriert wird. Und man ist sich nicht zu schade nicht nur Informationen zu verschweigen sondern zu lügen dass sich die Balken biegen.

.

.

Auszug:


https://www.4shared.com/video/UEKqU5vGba/rbb_Mediathek_Thadeusz_und_die.html
http://www.4shared.com/web/embed/file/UEKqU5vGba
.

Eine so geballte Hetze habe ich selten erlebt. Da wurde doch tatsächlich behauptet 90,9 % der US-Amerikaner hätten lieber Clinton als Präsident gehabt. Schaut Euch die Karte vom Wahlausgang an. Alles was ROT ist, ist an Trump gegangen. Die Amis werden ja nicht Trump gewählt haben wenn sie Clinton als Präsident haben wollten. [Video Position 12:00 / -33:10] Und wenn die BLAUEN = Clintonanhänger jetzt Terror machen . . . ist das kein sponaner Protest, sonder ein von „SOROS“ inszenierter Putschversuch. gegen einen demokratisch gewählten Präsidenten.

Aber dem Deutschen Michel kann man das erzählen. Und wenn man das oft genug tut, glaubt der das dann auch. Darum wird das gleich ein paar Mal in der Sendung behaupte. „Dass die Amis Clinton haben wollten!“ Es hat aber keiner die Frage gestellt: Wieso Trump dann Präsident werden konnte. Stattdessen ziehen die Kanaillen in gespielter Übeheblichkeit alle Register um Trump zu diffamieren und lächerlichich zu machen.

Aber noch viel peinlicher empfand ich das Publikum, das sich bei jeder Trump diffamierenden Bemerkung eines Journalisten, vor entzücken gekringelt hat. Dass man denken konnte man ist im falschen Sender in einer Comedy gelandet. Offensichtlich hat man da Dummdeutschland als Background Kulisse ins Studio gekarrt. Bezahlte Klatscher applaudieren bezahlten Journalisten im Deutschen gebührenfinanzierten Regierungspropaganda –TV ARD-RBB


.
Wer das nicht durchschaut . . .
.

Nun drauf draufgehauen werden:
verunglimpft, diffamiert, exikutiert . . . aber nur Putin und Trump!

Deutschland begiebt sich auf einen gefägrlichen Pfad, sich zugleich mit Russland und mit den USA anzulegen! 

.

glG Sabine

Veröffentlicht 24. Januar 2017 von sabnsn in Politik

Getaggt mit , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: