über den ISLAM . . .   1 comment

.

Thema ISLAM – eine Frau berichtet (SY)
Über ihre Lebenserfahrung mit dem ISLAM


https://www.4shared.com/video/SMeXCgDNba/Thema_ISLAM_-_eine_Frau_berich.html
https://www.4shared.com/web/embed/file/SMeXCgDNba
.

Es lohnt sich anzuhören was die Frau zu sagen hat.
Auch im Hinblick auf Deutschland und den Islam.
Es ist schizophren, dass ein christlich geprägtes Land um den Islam buhlt.
Das Frauen die vor dem Islam gefürchtet sind, gerade in Deutschland wieder auf ihre Peiniger treffen. Und ihr Martyrium geht weiter weil diese in Deutschland mehr Freiheiten haben, als in islamischen Ländern.

.

https://www.4shared.com/video/hptLs45ece/Gruppenvergewaltigung_Missbrau.html
https://www.4shared.com/web/embed/file/hptLs45ece

.

Auszug aus dem Erlebnisbercht einer Deutschen . . . (Urlaub in Dubai Ajman)

.

[…] Es gab soviel worüber ich in diesem Moment nachdenken könnte. Verhaftet zu sein in einem Land dessen Sprache und Gesetze mir fremd sind. Mein Freund der als er mit mir zusammen beim Sex erwischt wurde seine Freiheit erkaufte indem er zur Protokoll gab das ich ihn als Hure angesprochen hätte wodurch er frei kommt, mir jedoch droht niemals wieder auf freiem Fuß zu kommen.

.

Selbstredend gehen mir auch die peinliche Momente durch den Kopf die ich erleben musste den weder die beiden Polizisten noch die Leitung des Gefängnisse, nicht einmal mein Anwalt hielt es für nötig das ich doch besser Kleidung zu tragen hätte.

.

Doch in Wahrheit denke ich nur an das schockierende Gespräch das ich mit meine Anwalt hatte indem er mir tatsächlich Vorschlug ich sollte mich ab jetzt an jeden ranschmeißen und er würde vor Gericht es als Sexsucht durchbringen und so könnte er mich frei bekommen.

.

Selbst wenn er, was nach der belastende Aussage meines Freundes sehr zweifelhaft ist, beweise, dass es nur einvernehmlicher Sex zwischen Partnern war, käme ich nicht eher als in 3 Jahren frei.

.

In den nächste Woche nachdem ich mich widerwillig entschieden habe diesen Plan durchzuführen, nutze ich jede Gelegenheit das Wachpersonal zu sexuelle Handlung zu drängen.
Zu meinem Leidwesen sind die meisten mehr als offen dafür diese auch zu nutzen, so dass es nur 3 Wärtern sind die mein Verhalten als oberfallartig und sexsüchtig zu beschreiben.

.

Der Richter meines Falls scheint den Plan zu durchschauen ohne jedoch die Argumentation als Ganzes fallen zu lassen, bevor er das Urteil verkündet teil er mit das er aufgrund der vorgelegten Beweise keine andere Wahl hätte als meine Sexsucht anzuerkennen und es ihm daher nicht möglich ist eine Strafe über 30 Tage hinaus zu verhängen.

.

Ich bin zutiefst erleichtert, bis der Richter erklärt das ich die 30 Tage nackt im Gefängnishof zu verbringen habe in der Erwartung das die Anwesenheit der andere Gefangen zu keinem ernsthafte Schade aufgrund meine Erkrankung (Sexsüchtig) führen wird. Zum Schutz der andere Gefangen habe ich darüber hinaus Arm und Fußfesseln zu tragen die eine Verletzung andere Gefangen wirksam verhindern sollten.

.

In Tränen aufgelöst werden mir noch im Gerichtssaal die Fesseln angelegt.

Im Gefängnishof angekommen werde ich in zentrale Position gebracht, wo man an einem Schild darauf hinwies, dass ich „geil“ sei!  Und hat davor gewarnt, dass sexuelle Handlungen mit mir auf eigenes Risiko erfolgen. Was nichts anderes, als eine Freigabe / Aufforderung dazu war.  […] Nach 30 Tagen hat man mich tatsächlich freigelassen. Ich habe meinen Pass zurück bekommen und wurde aufgefordert binnen 24 Stunden das Land zu verlassen.

* * *

Man mag darüber ensetzt sein – das ist ISLAM . . . mit seit 1400 jahren klar definierten Spielegeln gem. Koran und Scharia. Die wir nicht ändern könen, aber dafür Sorge tragen, dass der ISLAM bei uns nicht heimisch wird.
Aber ist die Genderideologie wie sie die LINKEN und GRÜNEN propagieren nicht ebenso schlimme – alle geschlechtlichen Unterschiede aufzuheben?

Das ist für mich die Perversion der Perversionen – wider der Natur – Millionen Jahre Evolution zu negieren – nur weil ein paar kranke Hirne der Meinung sind, dass das Geschlecht nur anerzogen sei – abartiger geht es nicht mehr.

.

.


glG Sabine

Veröffentlicht 11. März 2017 von sabnsn in Islam, Politik

Getaggt mit , , ,

Eine Antwort zu “über den ISLAM . . .

Abonniere die Kommentare per RSS.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: