noch ein Gund um mich von der EU zu distanzieren – Ein Deutsches Mädchen   Leave a comment

eingestellt von Babette

EU-Kommission beschließt:

Der Quatsch fängt schon damit an, dass es gar keine Winterzeit gibt.
Es gibt nur eine „NORMALZEIT“ das ist die Zeit, wo die Sonne seit Menschengedenken, also hunderttausenden von Jahren, Mittags 12:00 am Höchsten steht.
Und eine Abnormale Zeit, die man “Sommerzeit“ genannt hat. Das ist die Zeit wo alle Sonnenuhren und damit das ganze Universum falsch gehen.
Ist aber nichts NEUES in der EU dass man versucht die Erde rückwärts zu drehen. Und wieder jeder Vernunft etwas neues einführen will.

Seit es Leben auf der Erde gibt, orientiert sich das nach dem Stand der Sonne – und nicht nach dem Willen eines EU- Kommisars oder anderen Idioten.
Statt das Leben dem natürlichen Verlauf des Tages anzupassen, (im Sommer eben 1 Stunde früher anfangen zu arbeiten) Tut man den Verlauft der Gestirne ändern. Der Effekt mit dem man das begründet hatte / Energieeinsparung, ist sowieso weniger als NULL. Energiegroßverbraucher arbeiten sowieso rund um die Uhr.

Ich wollte schon immer einmal die Frage stellen: „Wer beschließt eigentlich in Deutschland die Uhren umzustellen?“
Ist das die Regierung, das Parlament, eine Institution oder Merkel persönlich?
An wen muss ich mich als Bürger dieses Landes wenden, wenn ich zu dem Irrsinn „NEIN“ sage.

Da das ein Kommissar in der EU beschließt, ohne dass die Menschen in den Mitgliedsländern, nicht mal nationale Regierungen, da einen Einfluss darauf haben, muss ich meine Frage anders stellen:

An wen muss ich mich wenden, wenn ich aus dieser EU austreten will?

Das muss verdammt noch mal doch möglich sein!

Zumal ich niemals einen Antrag gestellt habe, in diesem Konstrukt MITGLIED sein zu wollen.

Ich bin eine Deutsches Mädchen – und wenn mir was suspekt ist, dann ist es dieser Verein der sich EU nennt und Euopas Untergang nicht nur  sein wird, sondern ist.

Seit es den Euro ( € ) gibt, geht es mit dem Lebensstandard der Menschen in allen Mitgliedsländetn bergab. Mehr noch – Seit es die EU gibt, mit der Freiheit der Bürger. (Auch mit Blick auf die Zeitumstellung)

Wer weiß, an wen ich mich da wenden muss – den bitte ich mir das mitzuteilen.
Wo man einen entsptechenden Antrag stellen kann:

„Ich möchte nicht mehr EU-Bürger sein!“

Ich habe die Nase gestrchen voll von den Reklementiereungen Made EU. (von der Energiesparlampe bis zur Perversitäten ECTR)

Ich will wieder ein freier Bürger / Mensch in einem freien Land sein. So wie das die Menschen in diesem Land waren – bevor es die EU gab.

Ohne Multi-Kulti, ohne Gender, ohne Feminismus, ohne Political correctness . . .

Ist das unsere ZUKUNFT?

– Die EU sich als Schlepper betätigt und täglich Tausende NAWRI nach Europa verbringt
– Weihnachtsmärkte und Straßenfeste mit Betonklötzen eingezäunt werden
– Veranstaltugen nur unter einem Großaufgebot von Polizei stattfinden können
– in Bahnhöfen, in Kaufhäusern auf Märkten zu jeder Zeit ein Anschlag möglich ist
– die Menschen gezwungen sind sich zu bewaffnen, weil der Staat ihre Sicherheit nicht mehr gewährleisten kann . . . oder nicht will, oder nicht darf – Stattdessen haben Links-Faschisten und Muslime Narrenfreiheit!

Schon weil im September Wahlen . . . ist das für mich wichtig.

.

.


glG Babette

Veröffentlicht 12. April 2017 von sabnsn in Politik

Getaggt mit , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: