Fremdenfeindlichkeit – was ist das eigentlich? – Ein Deutsches Mädchen   Leave a comment

eingestellt von Babette

Was heißt fremdenfeindlich Herr Maas ???

Ich finde es ist autark, wenn ich nicht jeden in meine Wohnung lasse.

Darum ist da ja auch eine Tür davor – und dafür hat ein Land GRENZEN. Und wer da ungebeten eindringt . . . den begrüße ich NICHT mit „Willkommen“  

.
Und das soll Fremdenfeindlich sein ???
.

Es ist das Recht eines jeden der schon länger dort lebt – zu entscheiden wen er in seine Wohnung, bzw. in sein Land lässt – und auch: Wen auf keinen Fall. DEN ISLAM z.B.

Ich möchte nicht mit einer Person in einer Wohnung, einem Haus, einer Stadt, einem Land leben, welche mich gemäß ihrer Religion – ihrem Glaubensbekenntnis und Handlungsanweisung für alle Muslime dieser Welt, dem KORAN  – als Ungläubige töten sollen. Menschen aus einer fremden Kultur, die mit meiner nicht kompatibel ist, die meine Kultur verachten und nicht daran denken, sich zu integrieren. Sie dürfen das auch gar nicht nach dem Koran. Stattdessen propagieren sie den Dschihad und streben nach der Weltherrschaft. D. h., die NICHT muslimische Welt zu versklaven.

Nur LINKE, GRÜNE, BUNTE finden das Toll :
Und bezeichnen alle die sich dem entgegen stellen als fremdenfeindlich!
Und das wiederum als rechtsextrem, als Mob, als, Dumpfbacken, als braune Soße, als NAZIS.

Allzeit offene Grenze, – so lautet die Forderung der LINKEN, GRÜNEN, BUNTEN.
Jeder soll kommen können und auch bleiben, egal wie kriminell !

Ohne eine Ausbildung zu haben , und zum größten Teil sogar Analphabeten sind. (Also genau die Fachkräfte sind – die IT-Spezialisten, Äzte, Wissenschaftler, Professoren . . . die unsere Wirtschaft angebklich so dringend braucht)

Dann soll doch jeder einzelne von den GUTEN, zu allererst einmal, seine Wohnungstür zu Hause aushängen – und dann ganz privat, 10 von diesen Muselmanen bei sich zu Hause aufnehmen – REFUGEES WELCOME!

Und dann natürlich für diese Typen sorgen – die sollen sich ja wohl fühlen.

Neben Kost- und Logis, jedem ein Taschengeld zahlen – (mehr als manch ein Bürger in diesem Land verdient). Und auch für alle anderen Kosten aufkommen, Dienstleistungen die sie in Anspruch nehmen: (Arztbesuche, Handygebühren, sonstige Tarife . . . etc.)

Und ich soll mich natürlich auch darüber freuen wenn die meine Wohnung umgestalten. (anders tapezieren, bis hin ausräumen . . . ) Und dann soll ich, sollen wir noch „DANKE“ sagen, wenn die mich oder meine Tochter vergewaltigen oder gar töten.

Meine Nachbarn, Freunde, Bekannte, Verwandte – Menschen die mir nahe stehen – belästigen, beleidigen, beschimpfen, berauben . . . Deutsche Bürger tätig attackieren, auch töten, so wie das der Koran ihnen im Umgang mit Ungläubigen vorschreibt (Sure 2/191).

Deutsche Kinder, die in der Schule längst in der Minderheit sind, von Muslimen gemobbt werden. (In Klassen wo von 30 Schülern 27 Immigranten sind) . . . und das dürfen die. (Ich schrieb hier schon einige Male darüber.)

Während Eltern deutscher Kinder, die das öffentlich machen – als Rassistisch und Fremdenfeindlich an den Pranger gestellt werden.


.

Deutsche Mädchen, begrabschen, vergewaltigen, töten, die U-Bahn-Treppe runterschupsen . . .
Leute zusammenschlagen und auch töten (Mit Messern, Äxten, Eisenstangen, bzw. lebendig verbrennen), Einbrüche verüben, Leute bestehlen, Handys klauen, uns auf die übelste Art beschimpfen (dürfen).
Mobbing in der Schule gegenüber deutschen Kindern – in Klassen in denen 90% der Schüler Muslime sind. Mädchen die kein Kopftuch tragen als Schlampen / Huren zu beschimpfen. Mädchen zwingen sich nackt auszuziehen und auf dem Schulhof umher treiben.
(Und KEIN Lehrer ist eingeschritten – aus Angst, wegen Fremdenfeindlichkeit vom Schuldienst suspendiert zu werden. – Stattdessen wurde das Mädchen von der Schulleitung gemaßregelt (weil ihre Eltern das zur Anzeige gebracht hatten). „SIE“ hätte sich ja, umringt von Schülern, ganz nackt ausgezogen – man habe das genau beobachtet! Und da darf sie sich auch nicht wundern wenn die Schüler sie dann . . .

Ich habe schon mehrfach darüber geschrieben und habe auch Videos davon. (Heute hat ja jeder ein Handy und die Muslime finden Gefallen daran derartiges aufzunehmen) Es sind ja Deutsche Schlampen – oder gerade weil es Deutsche sind. Und die Videos kursieren dann unter den Muslimen – als Genugtuung und zur Angabe – mit einer Ungläbigen dementsprechend verfahren zu haben.
Was für das Mädchen eine sagenhafte Demütigung war –
Womit die Muslime sich gegenüber den Unglübigen als überlegen sehen. Und nicht das geringste Unrechtsbewusstsein haben etwas unrechtes getan zu haben.

Das nennt sich Kulturbereicherung – dem wir uns uneingeschränkt anzupassen haben – sonst Knast. So hat das Merkel verkündet:

Und damit das reibungslos geschieht, wird politisch Korrekt, alles nieder gemacht was sich dem entgegenstellt.
Es stehen uns damit herrliche Zeiten bevor. Es fragt sich nur aus wessen Sicht.

.


glG Babette

Veröffentlicht 30. April 2017 von sabnsn in Anstand / Moral / Politik, Politik

Getaggt mit , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: