für „Deutsche“ verboten !   2 comments

eingestellt von Babette

Für Deutsche verboten:


.


.

Hier ist das Video, das die Deutschen nicht sehen dürfen:
Nazneen Tobler zum Deutschen Volk


https://www.4shared.com/video/tF3o0EINei/Nazneen_Tobler_zum_Deutschen_V.html
https://www.4shared.com/web/embed/file/tF3o0EINei
.

.


glG Babette

Veröffentlicht 5. Mai 2017 von sabnsn in Politik

Getaggt mit , , , ,

2 Antworten zu “für „Deutsche“ verboten !

Abonniere die Kommentare per RSS.


  1. .

    .

    Marionetten – Xavier Naidoo (Y)


    https://www.4shared.com/video/PjaOJ6qJca/Marionetten_-_Xavier_Naidoo__Y.html
    https://www.4shared.com/web/embed/file/PjaOJ6qJca
    .

    Songtext zu „Marionetten“ von Söhne Mannheims featuring Cr7z

    [Refrain: Xavier Naidoo]
    Wie lange wollt ihr noch Marionetten sein?
    Seht ihr nicht? Ihr seid nur Steigbügelhalter
    Merkt ihr nicht? Ihr steht bald ganz allein
    Für eure Puppenspieler seid ihr nur Sachverwalter
    Wie lange wollt ihr noch Marionetten sein?
    Seht ihr nicht? Ihr seid nur Steigbügelhalter
    Merkt ihr nicht? Ihr steht bald ganz allein
    Für eure Puppenspieler seid ihr nur Sachverwalter

    [Strophe 1: Xavier Naidoo]
    Und weil ihr die Tatsachen schon wieder verdreht
    Werden wir einschreiten
    Und weil ihr euch an Unschuldigen vergeht
    Werden wir unsere Schutzschirme ausbreiten
    Und weil ihr die Tatsachen schon wieder verdreht
    Müssen wir einschreiten
    Und weil ihr euch an Unschuldigen vergeht
    Müssen wir unsere Schutzschilde ausbreiten

    [Refrain: Xavier Naidoo]
    Wie lange wollt ihr noch Marionetten sein?
    Seht ihr nicht? Ihr seid nur Steigbügelhalter
    Merkt ihr nicht? Ihr steht bald ganz allein
    Für eure Puppenspieler seid ihr nur Sachverwalter
    Wie lange wollt ihr noch Marionetten sein?
    Seht ihr nicht? Ihr seid nur Steigbügelhalter
    Merkt ihr nicht? Ihr steht bald ganz allein
    Für eure Puppenspieler seid ihr nur Sachverwalter

    [Strophe 2: Xavier Naidoo]
    Aufgereiht zum Scheitern wie Perlen an einer Perlenkette
    Seid ihr nicht eine Matroschka weiter im Kampf um eure Ehrenrettung?
    Ihr seid blind für Nylon und Fäden an euren Gliedern und
    Hat man euch im Bundestag, ihr zittert wie eure Gliedmaßen
    Alles nur peinlich und sowas nennt sich dann Volksvertreter
    Teile eures Volkes nennen euch schon Hoch- beziehungsweise Volksverräter
    Alles wird vergeben, wenn ihr einsichtig seid
    Sonst sorgt der wütende Bauer mit der Forke dafür, dass ihr einsichtig seid
    Mit dem Zweiten sieht man (besser)

    [Strophe 3: Cr7z]
    Wir steigen euch aufs Dach und verändern Radiowellen
    Wenn ihr die Tür’n nicht aufmacht, öffnet sich plötzlich ein Warnhinweisfenster
    Vom Stadium zum Zentrum einer Wahrheitsbewegung
    Der Name des Zepters erstrahlt die Neonreklame im Regen
    Zusamm’n mit den Söhnen werde ich Farbe bekennen
    Eure Parlamente erinnern mich stark an Puppentheaterkästen
    Ihr wandelt an den Fäden wie Marionetten
    Bis sie euch mit scharfer Schere von der Nabelschnur Babylons trennen!

    [Strophe 4: Xavier Naidoo]
    Ihr seid so langsam und träge, es ist entsetzlich
    Denkt, ihr wisst alles besser und besser geht’s nicht, schätz‘ ich
    Doch wir denken für euch mit und lieben euch als Menschen
    Als Volks-in-die-Fresse-Treter stoßt ihr an eure Grenzen
    Und etwas namens Pizzagate steht auch noch auf der Rechnung
    Und bei näherer Betrachtung steigert sich doch das Entsetzen
    Wenn ich so ein’n in die Finger krieg‘, dann reiß‘ ich ihn in Fetzen
    Und da hilft auch kein Verstecken hinter Paragraphen und Gesetzen

    [Refrain: Xavier Naidoo]
    Wie lange wollt ihr noch Marionetten sein?
    Seht ihr nicht? Ihr seid nur Steigbügelhalter
    Merkt ihr nicht? Ihr steht bald ganz allein
    Für eure Puppenspieler seid ihr nur Sachverwalter
    Wie lange wollt ihr noch Marionetten sein?
    Seht ihr nicht? Ihr seid nur Steigbügelhalter
    Merkt ihr nicht? Ihr steht bald ganz allein
    Für eure Puppenspieler seid ihr nur
    .

    .

    https://www.merkur.de/politik/marionetten-text-songs-von-xavier-naidoo-und-soehne-mannheims-lyrics-zr-8261892.html
    .

    Xavier Naidoo hat das Lied „Marionetten“ verfasst und das „Volk“ ist empört, nun, das schreiben allein die Medien, denn das Volk begrüßt dieses Lied mehrheitlich. Es erschließt sich mir allerdings nicht, was dieses Lied so „entsetzlich“ macht, Reinhard Mey und sein „Narrenschiff“ waren vor über zehn Jahren wesentlich „besser drauf“, warum hört und „bearbeitet“ niemand dieses Lied mit all seinen, beim Namen genannten und wahren Häßlichkeiten??

    .

    Das Narrenschiff – BRD (Y)


    https://www.4shared.com/video/-9SEo7oUei/Das_Narrenschiff_-_BRD__Y_.html
    https://www.4shared.com/web/embed/file/-9SEo7oUei

    .

    Das Narrenschiff Europa (Y)


    https://www.4shared.com/video/rLLJGlGYca/Das_Narrenschiff_Europa__Y_.html
    https://www.4shared.com/web/embed/file/rLLJGlGYca
    .

    „Sie agieren mit routinierter Dreistigkeit“.

    “Also Herr Naidoo, das geht mal wieder gar nicht!“

    .

    Moment, das war gar nicht Herr Naidoo, das war eine Politikerin, das war die Julia, also die Klöckner von der CDU hier in Rheinland-Pfalz …, wir sehen, mit Dreck schmeißen, scharfe Worte verwenden, das darf eben nur das Politpack untereinander, der Souverän hat gefälligst die Klappe zu halten, sonst wird es eng und die „Enge“ hat viele Gesichter, das wissen unendlich viele Bürger mittlerweile schmerzlich!

    .

    So funktioniert „Demokratie“!

    .

    .

    “Sei wachsam“

    Ein Wahlplakat zerrissen auf dem nassen Rasen,
    Sie grinsen mich an, die alten aufgeweichten Phrasen,
    Die Gesichter von auf jugendlich gemachten Greisen,
    Die Dir das Mittelalter als den Fortschritt anpreisen.
    Und ich denk’ mir, jeder Schritt zu dem verheiß’nen Glück
    Ist ein Schritt nach ewig gestern, ein Schritt zurück.
    Wie sie das Volk zu Besonnenheit und Opfern ermahnen,
    Sie nennen es das Volk, aber sie meinen Untertanen.
    All das Leimen, das Schleimen ist nicht länger zu ertragen,
    Wenn du lernst zu übersetzen, was sie wirklich sagen:
    Der Minister nimmt flüsternd den Bischof beim Arm:
    Halt du sie dumm, ich halt’ sie arm!

    Sei wachsam,
    Präg’ dir die Worte ein!
    Sei wachsam,
    Fall nicht auf sie rein!Paß auf, daß du deine Freiheit nutzt,
    Die Freiheit nutzt sich ab, wenn du sie nicht nutzt!
    Sei wachsam,
    Merk’ dir die Gesichter gut!
    Sei wachsam,
    Bewahr dir deinen Mut.
    Sei wachsam
    Und sei auf der Hut!

    Du machst das Fernsehen an, sie jammern nach guten, alten Werten.
    Ihre guten, alten Werte sind fast immer die verkehrten.
    Und die, die da so vorlaut in der Talk-Runde strampeln,
    Sind es, die auf allen Werten mit Füßen rumtrampeln:
    Der Medienmogul und der Zeitungszar,
    Die schlimmsten Böcke als Gärtner, na wunderbar!
    Sie rufen nach dem Kruzifix, nach Brauchtum und nach guten Sitten,
    Doch ihre Botschaft ist nichts als Arsch und Titten.
    Verdummung, Verrohung, Gewalt sind die Gebote,
    Ihre Götter sind Auflage und Einschaltquote.
    Sie biegen die Wahrheit und verdrehen das Recht:
    So viel gute alte Werte, echt, da wird mir echt schlecht!

    Sei wachsam,
    Präg’ dir die Worte ein!
    Sei wachsam,
    Fall nicht auf sie rein! Paß auf, daß du deine Freiheit nutzt,
    Die Freiheit nutzt sich ab, wenn du sie nicht nutzt!
    Sei wachsam,
    Merk’ dir die Gesichter gut!
    Sei wachsam,
    Bewahr dir deinen Mut.
    Sei wachsam
    Und sei auf der Hut!

    Es ist ‘ne Riesenkonjunktur für Rattenfänger,
    Für Trittbrettfahrer und Schmiergeldempfänger,
    ‘ne Zeit für Selbstbediener und Geschäftemacher,
    Scheinheiligkeit, Geheuchel und Postengeschacher.
    Und die sind alle hochgeachtet und sehr anerkannt,
    Und nach den schlimmsten werden Straßen und Flugplätze benannt.
    Man packt den Hühnerdieb, den Waffenschieber läßt man laufen,
    Kein Pfeifchen Gras, aber ‘ne ganze Giftgasfabrik kannst du hier kaufen.
    Verseuch’ die Luft, verstrahl’ das Land, mach ungestraft den größten Schaden,
    Nur laß dich nicht erwischen bei Sitzblockaden!
    Man packt den Grünfried, doch das Umweltschwein genießt Vertrau’n,
    Und die Polizei muß immer auf die Falschen drauf hau’n.

    Sei wachsam,
    Präg’ dir die Worte ein!
    Sei wachsam,
    Fall nicht auf sie rein!Paß auf, daß du deine Freiheit nutzt,
    Die Freiheit nutzt sich ab, wenn du sie nicht nutzt!
    Sei wachsam,
    Merk’ dir die Gesichter gut!
    Sei wachsam,
    Bewahr dir deinen Mut.
    Sei wachsam
    Und sei auf der Hut!

    Wir ha’m ein Grundgesetz, das soll den Rechtsstaat garantieren.
    Was hilft’s, wenn sie nach Lust und Laune dran manipulieren,
    Die Scharfmacher, die immer von der Friedensmission quasseln
    Und unterm Tisch schon emsig mit dem Säbel rasseln?
    Der alte Glanz in ihren Augen beim großen Zapfenstreich,
    Abteilung kehrt, im Gleichschritt marsch, ein Lied und heim ins Reich!
    „Nie wieder soll von diesem Land Gewalt ausgehen!”
    „Wir müssen Flagge zeigen, dürfen nicht beiseite stehen!”
    „Rein humanitär natürlich und ganz ohne Blutvergießen!”
    „Kampfeinsätze sind jetzt nicht mehr so ganz auszuschließen.”
    Sie zieh’n uns immer tiefer rein, Stück für Stück,
    Und seit heute früh um fünf Uhr schießen wir wieder zurück!
    Sei wachsam,
    Präg’ dir die Worte ein!

    Sei wachsam,
    Fall nicht auf sie rein! Paß auf, daß du deine Freiheit nutzt,
    Die Freiheit nutzt sich ab, wenn du sie nicht nutzt!
    Sei wachsam,
    Merk’ dir die Gesichter gut!
    Sei wachsam,
    Bewahr dir deinen Mut.
    Sei wachsam
    Und sei auf der Hut!

    Ich hab’ Sehnsucht nach Leuten, die mich nicht betrügen,
    Die mir nicht mit jeder Festrede die Hucke voll lügen,
    Und verschon’ mich mit den falschen Ehrlichen,
    Die falschen Ehrlichen, die wahren Gefährlichen!
    Ich hab’ Sehnsucht nach einem Stück Wahrhaftigkeit,
    Nach ‘nem bißchen Rückgrat in dieser verkrümmten Zeit.
    Doch sag die Wahrheit und du hast bald nichts mehr zu lachen,
    Sie wer’n dich ruinier’n, exekutier’n und mundtot machen,
    Erpressen, bestechen, versuchen, dich zu kaufen.
    Wenn du die Wahrheit sagst, laß draußen den Motor laufen,
    Dann sag sie laut und schnell, denn das Sprichwort lehrt:
    Wer die Wahrheit sagt, braucht ein verdammt schnelles Pferd.

    Sei wachsam,
    Präg’ dir die Worte ein!
    Sei wachsam,
    Fall nicht auf sie rein! Paß auf, daß du deine Freiheit nutzt,
    Die Freiheit nutzt sich ab, wenn du sie nicht nutzt!
    Sei wachsam,
    Merk’ dir die Gesichter gut!
    Sei wachsam,
    Bewahr dir deinen Mut.
    Sei wachsam
    Und sei auf der Hut!

    .

    .


    glG Babette

  2. Der Vollständigkeit halber hier noch die politisch korrekte Interpretation:

    .

    .

    In Xavier Naidoos Lied „Marionetten“ heißt es im Refrain:

    .

    Wie lange wollt ihr noch Marionetten sein?
    Seht ihr nicht, ihr seid nur Steigbügelhalter
    Merkt ihr nicht, ihr steht bald ganz allein
    Für eure Puppenspieler seid ihr nur Sachverwalter

    .

    Das an sich würde ja noch als Kritik durchgehen, ein Hauch von Antisemitismus weht aber schon durch diese Zeilen. Der „Marionettenspieler“, der Politik und Gesellschaft zu seinem Vorteil manipuliert, ist ein gängiges Bild des klassischen Antisemitismus. Solche Vorwürfe sind bei Naidoo nichts Neues. 2009 textete er in dem Lied „Raus aus dem Reichstag“:

    .

    Wie die Jungs von der Keinherzbank, die mit unserer Kohle zocken
    Ihr wart sehr, sehr böse, steht bepisst in euren Socken
    Baron Totschild gibt den Ton an, und er scheißt auf euch Gockel
    Der Schmock ist’n Fuchs und ihr seid nur Trottel“

    .

    Das kann nur als plump-derbe Anspielung auf jüdische Bankiersfamilie Rothschild verstanden werden.

    .

    Das neue Lied „Marionetten“ steht den alten Machwerken Naidoos nicht nach:

    .

    Und weil ihr die Tatsachen schon wieder verdreht
    Werden wir einschreiten

    Und weil ihr euch an Unschuldigen vergeht
    Werden wir unsere Schutzschirme ausbreiten
    Denn weil ihr die Tatsachen schon wieder verdreht
    Müssen wir einschreiten
    Und weil ihr euch an Unschuldigen vergeht
    Müssen wir unsere Schutzschirme ausbreiten

    .

    Diese Zeilen sind an eine nicht näher bezeichnete Elite gerichtet. Bei der Zeile von den „verdrehten Tatsachen“ kommt das Schlagwort von der „Lügenpresse“ in den Sinn, das so nicht fällt. Dafür andere Begriffe aus der rechten und verschwörungstheoretischen Ecke:

    .

    Ihr seid blind für Nylonfäden an euren Gliedern
    Und hackt man euch im Bundestags-WC, twittert ihr eure Gliedmaßen

    Alles nur peinlich – und so was nennt sich dann Volksvertreter
    Teile eures Volkes nennt man schon Hoch- beziehungsweise Volksverräter
    Alles wird vergeben, wenn ihr einsichtig seid
    Sonst sorgt der wütende Bauer mit der Forke dafür, dass ihr einsichtig seid

    .

    Welcher Politiker im Bundestags-WC seine „Gliedmaßen“ getwittert haben soll, bleibt im Dunkeln. Dafür fällt das Wort „Volksverräter“, das gerne auch bei Pegida- und AfD-Veranstaltungen gegrölt wird und aktuelle Regierungsmitglieder meint. Immerhin hat Naidoo ein „nennt man“ als Feigenblatt-Formulierung eingebaut. Weiter ist von einer „Wahrheitsbewegung“ die Rede, von einem Zepter und der „Nabelschnur Babylons“, die durchtrennt werden soll. Besonders krass aber sind diese Zeilen:

    .

    Als Volks-in-die-Fresse-Treter stößt Ihr an eure Grenzen
    Und etwas namens Pizzagate steht auch noch auf der Rechnung
    Bei näherer Betrachtung steigert sich doch das Entsetzen
    Wenn ich so ein´ in die Finger krieg´,
    Dann reiß ich ihn in Fetzen
    Und da hilft auch kein Verstecken hinter Paragraphen und Gesetzen

    .

    Pizzagate ist eine in den USA bekannte Verleumdungskampagne, die vor allem während des jüngsten Präsidentschafts-Wahlkampfs herumgereicht wurde. Dabei geht es um einen angeblichen Kinderschänder-Ring in Washington D.C., der von einer Pizzeria ausgehen soll und in den hochrangige Politiker, u.a. auch die damalige Präsidentschaftskandidatin der Demokraten, Hillary Clinton, verwickelt gewesen sein soll. Das ganze ist erwiesenermaßen eine Falschmeldung, die während des jüngsten US-Wahlkampfs in rechten Kreisen immer wieder kolportiert wurde, um Clinton zu schaden. Was Naidoo mit seinen wirren Liedzeilen genau sagen will, bleibt unklar. Allein das Nennen von solchen Kampfbegriffen reicht aber aus, dass der Song in rechten Kreisen eifrig geteilt wird. U.a. das rechte Magazin Compact, führende Mitglieder der rechten Identitären Bewegung und der NPD haben das Lied begeistert kommentiert und geteilt. Auch bei den so genannten Reichsbürgern findet der Song Anklang. Die Reichsbürger glauben, dass die Bundesrepublik Deutschland kein souveräner Staat ist, sondern eine von den USA gelenkte GmbH und dass das Deutsche Reich fortbesteht. 2014 hielt Xavier Naidoo am Tag der Deutschen Einheit in Berlin eine Ansprache bei den Reichsbürgern. Ein Jahr später wollte der NDR den Sänger für Deutschland zum Eurovision Song Contest schicken. Nach einem Shitstorm, revidierte der Sender die Entscheidung. Und Deutschland hat den letzten Platz belegt. Das muss man auch noch dazu sagen.

    .

    Während Naidoo von rechter Seite Applaus für sein neues Lied bekommt, ist man in seiner Heimatstadt Mannheim gar nicht glücklich über die Publicity. Naidoos Name ist auf vielfältige Weise mit der Stadt an Rhein und Neckar verbunden. Seine Band heißt „Die Söhne Mannheims“, deren neues Album „MannHeim“. Die Stadt kooperiert bei öffentlichen Veranstaltungen mit der Band. Beim Auftaktkonzert der aktuellen Tour am 1. Mai in Mannheim, verzichtete Naidoo darauf, „Marionetten“ zu singen. Gegenüber der Rhein-Neckar-Zeitung ließ die Stadt Mannheimheim mitteilen: „Dass wir über diese Entwicklung nicht glücklich sind, versteht sich von selbst. Welche Konsequenzen sich daraus für uns ergeben, werden wir besprechen. Wir erwarten allerdings auch eine Erklärung der Söhne Mannheims zu den anti-staatlichen Aussagen in den Songtexten.“

    .

    Eine Stellungnahme Naidoos gibt es bislang nicht. Rolf Stahlhofen, ein weiteres Mitglied der „Söhne Mannheims“ erklärte: „Ich kann verstehen, dass da manche aufschreien. Aber das Lied ist kein Aufruf zur Gewalt, es ist ein Aufruf zum Dialog.“

    .

    Es ist so – Wenn man in Deutschland die Wahrheit sagt, braucht man ein verdammt schnelles Pferd.
    Denn jede Zeile in „Marionetten“ ist korrekt. Es kommt nur auf den Stabdpunkt an, aus der Sicht der Eliten oder dem Volk?
    Und die Reaktion zeigt auch wie den Eliten der Arsch auf Grundeis geht. Idem man sich nur noch mit Meinungsverboten an der Macht halten kann.
    Doch irgendwann wird das Volk Richten . . .

    .

    Doch sag die Wahrheit und du hast bald nichts mehr zu lachen,
    Sie wer’n dich ruinier’n, exekutier’n und mundtot machen,
    Erpressen, bestechen, versuchen, dich zu kaufen.
    Wenn du die Wahrheit sagst, laß draußen den Motor laufen,
    Dann sag sie laut und schnell, denn das Sprichwort lehrt:
    Wer die Wahrheit sagt, braucht ein verdammt schnelles Pferd.

    .

    Wie wahr in Deutschland anno 2017 – im Jahr der Bundesagswahlen:

    .


    .


    .

    .


    .


    glG. Sabine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: