die geistige Vergewaltigung = Manipulation   1 comment

In keinem Land der Welt wird die Meinung der Bürger so manipuliert wie in der heutigen Bundesrepublik Deutschland
Und es wird noch schlimmer werden . . .
Wie muss den Eliten der Arsch doch auf Grundeis gehen das ihre Zeit abgelaufen sein könnte, wenn das Volk alles erfahren würde . . .


https://www.4shared.com/video/Ypa1_WLica/Harvard-Studie_Nirgends_kommt_.html
https://www.4shared.com/web/embed/file/Ypa1_WLica

Statt wahrheitsgemäß und vorurteilsfrei nach den journalistischen Regeln ( 6 W) zu berichten – werden Meinungen suggerieret. Wird Wichtiges weggelassen und Anderes (Wörter, Satzfragmente) aus dem Zusammenhang gerissen wiedergeben – und vollkommen anders interpretiert.
Es sind Fake-News – die man seitens der Systemmedien nahezu industriell fabriziert. Teils mit gefälschte Bildern und Videos. Und das rund um die Uhr in allen gleichgeschalteten Medien. Was auf der Stecke bleibt ist die Wahrheit.

Als Fake-News werden Informationen bezeichnet die das Potential haben die öffentliche Meinung zu beeinflussen.

Ob eine Meldung Wahr oder Unwahr ist, hängt ausschließlich vom Konsens der Meldung ab.

Man hat ja nichts gekonnt etwas Wahres zu behaupten – wenn die ganze Welt einen als Lügner bezeichnet.

Und ein Konsens hängt von vielen Faktoren ab, die sich als Erkenntnisprozess niederschlagen. Ein Extrakt aus allen zur Verfügung stehenden Informationen, persönlichem Wissen und Erfahrungen und das alles eingebettet in eine Weltbild.

Dabei ist es gar nicht entscheidend ob eine Meldung wahr ist, sonder die Wahrscheinlichkeit, dass diese wahr sein könnte. (zuzutrauen ist)

Außerhalb der Mathematik gibt es keine absolute Wahrheit die überprüfbar ist. Denn ebenso ist es möglich, dass gerade eine Beanstandung / Gegendarstellung unwahr ist.

Wieso soll ich den Mainstreammedien, einem Wahrheitsministerium, einer Institution mehr glauben als meinem Nachbarn, meinen Kollegen, Verwandten, Bekannten . . . einem unbekannten Menschen im Internet, dessen Argumente mich überzeugen?

Und ob etwas wahr- oder unwahr ist besag noch nicht ob es richtig oder falsch ist.
Letzteres hängt vom Betrachterstandpunkt ab. Kann also auch nicht absolut gelten.
Ansonsten wird es zum Dogma. Und das vorzuschreiben wird dann zur Gesinnung:

Und nichts anderes bezweckt man mit Fake-News.
So dass auch das vorsätzliche Zurückhalten von Informationen getunte Meldungen, sind.

Nach dem Motto:
Ihr erfahrt das was ist wissen dürft und nicht das was ihr nicht wissen sollt!

Man manipuliert also den Erkenntnisprozess, der auf einer Abwägung aller zur Verfügung stehenden Informationen beruht.
Werden hierzu bestimmte Informationen zurückgehalten, muss der Erkenntnisprozess zwangsläufig zu falschen Ergebnissen führen. Das Volk wird manipuliert. Was schwerwiegende Folgen (bis zum Bürgerkrieg) haben kann.

Es gibt inzwischen hunderte von TABU-Themen über die nicht berichtet wird, oder nicht beichtet werden darf. Und es werden täglich mehr.
Und wenn doch – werden diese immer Kommentiert und das ausschließlich von deren Gegnern. Statt diese zu publizieren und das Denken dem Bürger zu überlassen.

.

.
glG Sabine und Babette

Veröffentlicht 22. Mai 2017 von sabnsn in Anstand / Moral / Politik, Politik

Getaggt mit , , , ,

Eine Antwort zu “die geistige Vergewaltigung = Manipulation

Abonniere die Kommentare per RSS.

  1. Die Philosophie der linksgrünen Bildungs-Idiotologen

    .

    Die Universität Amsterdam hat Daten von 20.000 Kindern und 60.000 Erwachsenen ausgewertet und herausgefunden, daß die Intelligenz eines Menschen in der Kindheit zu 45% genetisch bestimmt ist und im Erwachsenenalter zu 80%. Das widerspricht also derart den Vorstellungen linksgrüner Idiotologen, wonach es nur an der mangelnden Förderung liegt, wenn einer so doof heranwächst, daß er als Erwachsener immer noch die Grüninnen wählt – oder noch schlimmer, Merkel.
    .
    Die Philosophie der linksgrünen Bildungs-Idiotologen besagt, wenn man allen Kindern in der Schule die gleiche Zuwendung gibt und sie behutsam an den Stoff heranführt, sind sie als Erwachsene alle gleich dumm. Und nun diese verdammten Gene! Die schaffen es doch tatsächlich, Menschen aus der dumpfen Beglückungs-Idiotenschmiede namens Schule hinauswachsen zu lassen.
    .
    Wer hat Angst vor dem bösen Trump? Die Wahrheitsmedien ganz bestimmt! Sie werfen ihm vor, daß er den ärmsten der Armen in Amerika die Essensmarken wegnehmen will. Sowas von böse aber auch! Was die Wahrheitsmedien dabei so ganz aus Versehen verschweigen: Etwa 50 Millionen Amerikaner, also ein Siebtel der Bevölkerung, hat sich mit diesen „Food-Stamps“ eingerichtet.
    .
    Die „Essensmarken“ sind nicht etwa für die öffentliche Suppenküche, sondern es sind Einkaufsgutscheine, mit denen die Empfänger im Supermarkt bezahlen. Oder sie gegen Alkohol und Drogen eintauschen. Dank der Food-Stamps leben viele Menschen derart komfortabel, daß sie es gar nicht nötig haben zu arbeiten. Amerikanische Firmen suchen händeringend nach Arbeitskräften, finden aber keine. Wenn Donald Trump nun für eine gewisse „Wiedergewöhnung an Arbeit“ sorgt, ist das durchaus berechtigt – und keineswegs ein Anschlag auf die Menschlichkeit.

    .

    glG Sabine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: