. . . interessiert uns das wirklich ? – Ein Deutsches Mädchen   2 comments

eingestellt von Babette

Derzeit „wichtigsten“ Themen in der BRD:

  • 16 Jährige Dschihadistin will nach Hause nach „Deutschland“

  • Homosexuelle dürfen ab jetzt legal heiraten

  • Erdogan wirft Menschen für ihre Meinungen in der Türkei ins Gefängnis

Wenn ich mal ganz unschuldig fragen darf: „Ja und?“

Die Hetze gegen „Rechts“ und das Blabla über die Flüchtlingskrise habe ich jetzt absichtlich weg gelassen! Dieser Schuh ist inzwischen so alt, dass er bereits zum verstaubten Inventar der BRD-Scheinheiligkeit gehört!

Wenn ich meine offene Meinung sagen darf: Ich kenne schon seit Jahren Homosexuelle, die zusammen leben. Ehrlich gesagt, hat es mich verwundert, warum dies nun überhaupt diskutiert wird!? Entweder die Tatsache, dass dies längst Alltag ist, ist noch nicht bekannt oder die BRD-Medien brauchen einfach mal wieder eine Sau, die sie zur Ablenkung des Volkes durchs Dorf treiben können!

Was die 16 Jährige Psychopathin angeht – Ich nehme an, es gibt auch Zwangsjacken in Größe 34, also ab in die Gummizelle und gut ist! Wenn das Kind Redebedarf hat, dann wird sich bei der Medienwirksamkeit sicher schnell ein williger Psychiater finden, der ihr stundenlang beim Jammern zuhört. So etwas muss, meiner Meinung nach, nicht der ohnehin schon gequälten Öffentlichkeit zugemutet werden!

Und die Tatsache, dass Erdogan gegen die angeblich „Deutsche Meinungsfreiheit“ agiert, kann ich persönlich nur als lachhaften Scherz auffassen. In Anbetracht der Tatsache, dass die Justiz der BRD erst letztes Jahr einen 94-Jährigen im Rollstuhl öffentlich hingerichtet hat und unsere Gefängnisse voll sind, mit Menschen die für ihre Meinungsäußerungen höhere Haftstrafen bekommen haben als Vergewaltiger und Kindermörder, dürfte Erklärung genug für den Brechreiz sein, den ich bekomme, wenn ich diesen links-grün versifften, scheingutmenschlichen Bockmist lese!

Was Alleppo und den „Krieg“ angeht, so möchte ich Sie bitten sich diesen aufschlussreichen Text durchzulesen. Wenn Krieg bedeutet, dass ich mich an den Pool legen, Kaffee trinken und öffentlich angstlos durch die Straßen bewegen kann, dann möchte ich bitte auch sofort einen!!

Besonders ulkig finde ich übrigens die Bilder von Assad, wie er freudestrahlend Hände schüttelt und vom Volk (welches er angeblich so furchtbar unterdrückt) als Held gefeiert wird. Eigentlich ist dies, in Anbetracht der Tatsache, dass eine Angela Merkel wahrscheinlich allein drei Leibwächter vor der Klotür braucht, schon richtig zum Totlachen!

Doch inzwischen wird ja schon gar nicht mehr nach Syrien geschaut. Pro Asyl wirbt derweil ganz fleißig bereits in halb Afrika nach „Flüchtlingen“. Ich weiß nicht, was die sich genau auf die Schilder schreiben. Vielleicht „In Deutschland fließt Milch und Honig aus einer unendlichen Quelle!“ Zumal die angeworbenen Ingeneure Wissenschaftler und Spezialisten, zum Großteil Analphabeten sind und diese tollen Schilder vermutlich gar nicht lesen können!(?) Darum gibt es auch einschlägige Internetseiten wo damit geworben wird, dass die Frauen in Deutschland nur darauf warten von ihnen gefickt zu werde, (um die Population zu retten . . . ) da die deutschen Männer alle schwul sind.

Ich weiß nicht wie es Ihnen geht, doch die Dinge, die mich wirklich interessieren sind:

Wann bekomme ich für meine geleistete Arbeit endlich ein vernünftiges und den Lebensverhältnissen angepasstes Gehalt?

Wann kann ich endlich wieder von meiner grundgesetzlich garantierten Meinungsfreiheit Gebrauch machen, ohne Angst haben zu müssen, dass mir der „Staatsschutz“ einen Tag später, für meine Ansichten die Tür einrammt und meinen PC klaut?

Wann kann ich endlich wieder sicher schlafen, weil ich weiß, dass die Soldaten meines Landes an der Grenze sind und „mich“ beschützen? Und nicht Volksfremde und illegal Eingereiste „vor mir“ beschützen?

Wann kann ich „meiner eigenen Regierung“ wieder vertrauen?

Wann kann ich endlich wieder bedenkenlos Kinder in diese Welt (oder vielmehr dieses Land) setzen?

Wann bekomme ich endlich eine Regierung, für die ich mich nicht in Grund und Boden schämen muss?

Und nicht zuletzt:

Wann kann ich endlich wieder Nachrichten hören, ohne belogen, betrogen, verhetzt, bedroht und angefeindet zu werden?

DAS sind die Themen, die mich „wirklich“ interessieren!

Ein Deutsches Mädchen

.


glG Babette

Veröffentlicht 26. Juli 2017 von sabnsn in Politik

Getaggt mit , , , ,

2 Antworten zu “. . . interessiert uns das wirklich ? – Ein Deutsches Mädchen

Abonniere die Kommentare per RSS.

  1. Sabine, weil du auch in diesem Beitrag wieder gegen Schwule hetzt. Bei einer deiner Lieblingsseiten
    https://philosophia-perennis.com/
    .
    ist der schwule David Berger der Blog-Autor. Aber da drückst du ja ein Auge zu, weil er politisch auf deiner Linie ist.
    .
    David Berger (* 8. März 1968 in Würzburg) ist ein römisch-katholischer Theologe und Publizist. Seine theologischen Arbeitsschwerpunkte waren Geschichte und Doktrin des Thomismus.
    .
    Von 2013 bis zu seiner Entlassung im Februar 2015 wirkte Berger als Chefredakteur der deutschsprachigen schwulen Monatszeitschrift Männer.
    .
    https://de.wikipedia.org/wiki/David_Berger_(Theologe)
    .
    Aber mich stört es ja nicht ob jemand homosexuell ist. Und es stört mich gleichwenig, dass sie heiraten dürfen. Für mich gibt es kein heiliges Sakrament der Ehe. An das können von mir aus Christen glauben.

  2. Hallo Hubert,
    fangen wir mal damit an, dass ich den Beitrag eingestellt habe – Babette und nicht Mama.
    .
    Weiter:
    Wo HETZE ich gegen Schwule ???
    .
    Ich zitiere für dich jetzt hier noch einmal die Passage wo es um Homosexualität geht.
    .
    Ich kenne schon seit Jahren Homosexuelle, die zusammen leben. Ehrlich gesagt, hat es mich verwundert, warum dies nun überhaupt diskutiert wird!? Entweder die Tatsache, dass dies längst Alltag ist, ist noch nicht bekannt oder die BRD-Medien brauchen einfach mal wieder eine Sau, die sie zur Ablenkung des Volkes durchs Dorf treiben können!“
    .
    Zitat Ende
    .
    Ich, wobei ich hier auch wir sagen kann, haben mehr als einmal deutlich gemacht, dass jeder nach seinen sexuellen Vorlieben leben kann. Und nichts anderes habe ich hier geschrieben.
    Nämlich: „Ich kenne schon seit Jahren Homosexuelle, die zusammen leben. Ehrlich gesagt, hat es mich verwundert, warum dies nun überhaupt diskutiert wird!?“
    .
    Was ich ablehne ist die Institution EHE für gleichgeschlechtliche Paare. Und das habe ich auch begründet:

    https://sabnsn.wordpress.com/2017/07/20/zur-homo-ehe-und-evolution/
    .

    Du kannst das anerkennen musst das aber auch nicht.
    Wogegen ich mich jedoch vehement verwahre – das als HETZE gegenüber Schwulen zu bezeichnen.
    Es kann durchaus eine Meinung sein die du nicht teils.
    Aber alles was nicht deiner Meinung ist – als Hetze zu bezeichnen . . .

    .

    .

    Weiter:
    Was Deine Bemerkungen zu “David Berger“ betrifft kann ich nicht nachvollziehen.
    Wir haben mehrfach betont – uns geht es um Inhalte – unabhängig der Quelle aus denen diese stammen.
    (Leute für die der Bucheinband wichtiger ist als dessen Inhalt – das sind die waren gefährlichen . . . )

    .


    .

    Du müsstest unsere Argumentation dazu kennen:
    Ein Glück das Hitler in keiner seiner Reden erwähnt hat dass die Sonne im Osten aufgeht oder dass die Erde eine Kugel ist.
    Da hättest du dann ein gewaltiges Problem keine NS-Propaganda zu betreiben.
    Auch Churchill, Adenauer, Kennedy . . . haben kluge Gedanken hinterlassen – während Einstein, Goethe etc. nicht immer nur was Kluges gesagt haben.
    Und das viele Dinge die heute als alltäglich gelten auf Hitler zurückzuführen sind, ist auch Fakt.
    Auch wenns verboten ist das laut zu sagen. (Rausschmiss Eva Herme bei Kerner z.B.) bleibt das trotzdem wahr.

    https://www.4shared.com/video/oiT0ISD6ei/Eva_Herman_bei_Kerner__Analyse.html
    https://www.4shared.com/web/embed/file/oiT0ISD6ei
    .

    Ob David Berger schwul ist oder nicht, ist doch vollkommen nebensächlich wenn er eine Meinung publiziert, der ich mich anschließe.
    Womit das dann auch meine Meinung ist.
    Du musst deswegen nicht auf Berger verweisen. Wie überhaupt – was soll der Link zu Berger – Wikipedia?
    Berger hingegen als meine Lieblingsseite zu bezeichnen ist schon wieder eine Unterstellung. Zumal dieser Beitrag hier nicht auf Berger zurückzuführen ist.
    Und wenn dann musst du schon sagen welche Beiträge du von ihm meinst die dein Missfallen finden. Besser noch wenn du das widerlegen könntest.
    .
    Ich habe jetzt bewusst darauf verzichtet . . .

    .


    glG Babette

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: