im einstigen Land der Dichte und Denker . . .   1 comment


http://www.anonymousnews.ru/2018/02/09/korrupt-kriminell-und-kohle-bis-zum-abwinken-martin-schulz-der-reichste-politiker-deutschlands/

Ich gehe einmal davon aus, dass die Fakten stimmen, die bei Anonymos, vom Autor  Jürgen Fritz genannt werden.

Ich will das auch gar nicht wiederholen, da das jeder selber lesen kann.

Viel interessanter finde ich die Kommentare dazu. Von denen kein einziger auch nur ansatzweise das Problem erfasst.

Mit dem DENKEN ist das schon so ein Ding – was man den Deutschen, wie man hier  wieder  sehen kann, schon sehr erfolgreich aberzogen hat.  Man blökt mit – wie Schaf in einer Herde und man fühlt sich wohl dabei – blöken doch alle das Gleiche.  Ein Dummer unter Gleichgesinnten merkt nicht, dass er dumm ist  – eine Binsenweisheit.

Ich sage es mal mit Oscar Wilde:
„Gesegnet seien jene die nichts zu sagen haben – und den Mund halten.“

Ich mag Schulz aus einem ganz anderen Grund nicht – sein Charakter seine Ansichten,

Was seine Einkommen betrifft . . .  Schulz hat sich das ja nicht illegal angeeignet !!!  

Die, die ihm das zugestanden haben – die, die die Rahmenbedingungen, die Vorschritte und Richtlinien für Derartiges ersonnen und abgenickt haben, das sind die Täter, denen jegliche Moral abhanden gekommen ist. Und die man zur Rechenschaft ziehen muss.

Wenn ich in die Lage versetzt wäre und man mir das zugestehen würde, wäre ich ja blöd, das abzulehnen.

Maßlosigkeit was Gehälter betrifft, mag in der EU / Brüssel besonders ausgeprägt sein. Wo ein Fahrstuhlführer, Pförtner oder Platzanweiser  mehr verdient als in Deutschland ein Ingeneur.

Aber auch bei uns in Deutschland – der Bundestag ist von diesem Virus infiziert – abgesehen von allen zusätzlichen Vergünstigungen bis hin zu einer sorgenfreien Altersversorgung . . . Wo ein normalsterblicher Bürger nur davon träumen kann.

Man genehmigt sich da (quer durch alle Fraktionen) schon mal eine Diätenerhöhung. Auch außer der Reihe.

Aber nicht nur um 5 Euro wie beim Kindergeld (was vom Regelsatz Hartz4,  gleich wieder abgezogen wird – da es ja ein zusätzliches Einkommen ist) – sondern gleich um 600 Euro. Mehr als manch ein Bürger zum Bestreiten seines Lebensunterhaltes zur Verfügung hat. Und wenn man dann noch die leeren Ränge bei Plenarsitzungen im Bundestag sieht, und 30 Abgeordnete Gesetze verabschieden – (mehr sind von ca. 700 nicht anwesend) – fagt man sich, wofür die das Geld bekommen.


https://www.4shared.com/video/5WGbUx2jei/Bundestagswahl_2017_Der_neue_B.html
https://www.4shared.com/web/embed/file/5WGbUx2jei

Ähnlich ungerecht empfinde ich Tarifverträge. Egal in welcher Höhe es zum Abschluss kommt.  Der, der schon wenig verdient, bekommt dann auch noch weniger als einer der viel verdient. (3% mehr Lohn z. B., sind für den einen 20 € Netto – und für den anderen die halbe Miete) Womit die Schere ARM / REICH über die Gewerkschaften noch vergrößert wird.

Statt einen absoluten Betrag auszuhandeln z.B. 100 €, der dann allen zusteht. Dafür kann sich dann jeder das Gleiche mehr leisten. Wer eine höherwertige Tätigei ausübt, wird ja schon durch ein höheres Etgeld / Gehalt / Lohn dafür honoriert.

Es gab auch einmal einen Ethikgrundsatz, wonach das Höchste Einkommen in diesem Land, das 30-Fache eine Durchschnittseinkommen nicht übersteigen darf. Lang ist´s her. Ich glaube in den 60iger Jahren. Heute ist das 3000-Fache überschritten. Es gibt Leute in diesem Land die an einem Tag mehr verdienen als ich in meinem Leben.

Und auch hier muss man wieder sagen, die stehlen das ja nicht. Es wird ihnen zugestanden – und zwar von Menschen. WARUM TUN DIE DAS ?  

Es wird in Deutschland noch lustig werden, mit- und ohne GroKo . . .

Widerstand braucht Führung!

Ich sehe da aber keine Persönlichkeit, Institution, Partei oder sonstige Organisation, die das was auf uns zukommt noch abwenden kann – ohne Gefahr zu laufen umgebracht zu werden. Sowohl medial, in der Existenz aber auch real.

Nicht vom äußeren Feind – dem ISLAM, sondern von den vermeidlich GUTEN, den ROTEN, GRÜNEN und BUNTEN. Die es nicht erwaten können, alles was Deutsch ist, zu beseitigen.  

* * *

real

.

.
glG

Veröffentlicht 12. Februar 2018 von sabnsn in NWO, Politik, Uncategorized

Getaggt mit , , ,

Eine Antwort zu “im einstigen Land der Dichte und Denker . . .

Abonniere die Kommentare per RSS.

  1. Neue Horror-Nachrichten aus dem kommunistisch regierten Berlin: Drei Viertel der Berliner Drittklässler beherrschen die deutsche Rechtschreibung nicht richtig. Von den rund 24.000 Drittklässlern erreichte knapp die Hälfte nicht die Mindestanforderungen und liegt auf der untersten der fünf Kompetenzstufen, berichtet der Tagesspiegel unter Berufung auf die aktuelle „Vera 3“-Studie. Ein weiteres Viertel schaffte demnach lediglich den „Mindeststandard“, womit drei Viertel unterhalb des von der Kultusministerkonferenz festgelegten „Regelstandards“ liegen.

    .

    Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD) hatte im Herbst vergangenen Jahres angekündigt, die Ergebnisse nicht zu veröffentlichen. Schließlich sei das in anderen Bundesländern auch noch nie geschehen, argumentierte sie damals. Erst auf Druck von Parteikollege Joschka Langenbrinck, der sich auf sein Auskunftsrecht als Abgeordneter beruft, werden sie nun veröffentlicht.

    .

    Auch viele Kinder deutscher Muttersprache auf unterstem Niveau

    Bei Betrachtung von Kindern mit deutscher Muttersprache ergibt sich dem Bericht zufolge ein ähnliches Bild wie bei Schülern nichtdeutscher Herkunftssprache. 40 Prozent von ihnen lägen auf der schlechtesten Stufe. Fünf Prozent schafften den „Optimalstandard“. Bei den Kindern anderer Herkunftssprachen seien 60 Prozent unterhalb des Mindeststandards.

    .

    Etwas besser schnitten diese Schüler laut der Studie beim Lesen ab. 30 Prozent blieben unter dem Mindeststandard, 18 Prozent schafften die höchste Stufe. In Mathematik konnte mehr als ein Drittel der getesteten Kinder nicht die einfachsten Aufgaben lösen, bei den nichtdeutschsprachigen Schülern sogar die Hälfte, heißt es in dem Bericht.

    Die Gesamtergebnisse fielen schlechter aus als 2015, was der Zeitung nach daran liegen könnte, daß mittlerweile viele Flüchtlingskinder die Willkommensklassen verlassen haben und in Regelklassen beschult werden.

    .

    Land Berlin startet Türkisch-Unterricht an Schulen

    Seit Montag hat Berlin an einigen Grundschulen einen eigenen Türkisch-Unterricht. Die Schüler werden zwei Stunden pro Woche in Arbeitsgemeinschaften von Lehrern des Landes Berlin unterrichtet. Die Bildungsverwaltung wolle damit eine Alternative zu dem bereits bestehenden muttersprachlichen Unterricht des türkischen Generalkonsulats bieten.

    .

    Dieser wurde von Eltern als konservativ und nationalistisch kritisiert, berichtet der RBB. Der Türkische Bund Berlin sprach von einer „Indoktrinierung“. Bislang gilt das Angebot in 20 Schulen in den Bezirken Mitte, Friedrichshain-Kreuzberg, Charlottenburg-Wilmersdorf, Tempelhof-Schöneberg und Neukölln. Es soll im kommenden Schuljahr auch auf andere interessierte Schulen ausgeweitet werden.

    .

    Es ist so: LINKS, das heißt „JA“ zum ISLAM. Und wenn der ISLAM zu Deutschland gehört, gehört auch die Scharia dazu und der Koran . . .

    .

    Und das wiederum bedeutet die Vernichtung der Deutschen Kultur, und letztendlich auch unserer Gene . . .

    .

    LINKS das heißt:
    Deutschland den Muslimen – Deutsche Raus aus Deutschland

    .

    .

    .

    .

    .

    .

    .


    glG Babette

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: