Sulky – 2018 / die Erste   2 comments

eingestellt von Babette

Ich natürlich auch – ist ja schließlich mein Sulky –
und bin auch eine ebensolche Sau wie meine Mama.

Meine Mama die geile Sau – splitternackt – öffentlich zur Schau gestellt . . .
An einem Andreaskreuz arretiert – und dann wird die geil gemacht . . .
Oder aber auch so wie heute – vor den Sulky gespannt . . .
damit die alle so sehen sollen – Meine Mama – spliternackt und geil.

Kommendes Wochenende findet wieder die Performance im „Lfy“ statt –
wo ich zusammen mit meiner Mama splitternackt zur Schau gestellt werde.

Gem. dem Slogan:
„Mutter und Tochter beide splitternackt – öffentlich zur Schau gestellt.
Und an ihren Genitalien nunter Strom gestzt – dass die Tochter und ihe Mutter permanent geil sind.“

Arretiet und splitternackt – vor den Leuten jeweils einen Orgasmus haben . . .
Und dann geht das Spiel von neuem los . . .
Was für das Publikm noch umso reizvoller ist, da bekannt ist, dass das Mutter und Tochter sind . . .
Die da splitternackt zur Schau gestellt – vor allen Leuten an ihren Genitalien – an der Fotze und den Titten unter Strom gestzt – und elektrisch geil gemacht werden.

.
.
&

2 Antworten zu “Sulky – 2018 / die Erste

Abonniere die Kommentare per RSS.

  1. Hallo Babette,
    Du und deine Mama öffentlich – splitternackt – zur Schau gestellt und an den Genitalien unter Strom gesetzt . . . ist immer das absolute Highlight bei dem Event im Lafayette.
    Auch wenn die Leute dabei selbst nicht aktiv werden können . . .

    .

    Alleine was das Zugucken für einen Spaß macht. Schon die Vorbereitungen dazu.
    Ihr seit da ja beide splitternackt jeweils in einem Rahmen eingespannt – ähnlich wie an einem Andreaskreuz,
    die Beine auseinander gespreizt und die Arme leicht angewinkelt schräg nach oben. Nur mit dem Unterschied, dass man da auch von hinten an euch herankommen kann um euch ggf. auch was in den Po stecken zu können. (Was ja auch geil macht – einen Vibrator oder eine Elektrode z.B.)

    .

    Zuerst werden Euch Kontaktklemmen an den Nippeln angebracht und deiner Mama und dir Jeweils eine Elektrode, ein Metallstab (ca. 4 cm Durchmesser) so tief wie möglich in die Fotze gesteckt. Und das wird dann alles mit entsprechenden Kabeln an einem Gerät angeschlossen.
    Und dann wird der Strom eingeschaltet und dessen Intensität dann immer weiter erhöht.

    .

    Du glaubst ja nicht wie geil das anzusehen ist, wenn ihr da beide unter Strom steht.

    .

    An den Kabeln sind dazu Dioden angebracht, die umso heller leuchten je intensiver der Strom ist.
    Und die Leute alle mitverfolgen können, wie ihr dann immer geiler werdet – bis ihr beide jeweils einen Orgasmus habt.

    .

    Danach werden die Kabel umgeklemmt / anders angeschlossen – und das Spiel beginnt von neuem. Bis ihr wieder beide einen Orgasmus habt.
    So lange bleibt jeweils der Strom eingeschaltet – der dabei ständig erhöht wird.
    Womit das für das Publikum noch besonders Reizvoll ist, da die, die zuerst einen Orgasmus hat weiter unter Strom steht (dessen Intensität zudem ständig weiter erhöht wird) bis auch die andere einen Orgasmus hat.
    Womit ihr bis an den Rand des Wahnsinns geil gemacht werden.

    .
    .

    Aber da kommt ja noch was hinzu – was das für viele noch reizvoller macht –
    dass die Frau die da nackt zur Schau gestellt ist und zusammen mit ihrer Tochter elektrisch geil gemacht wird – die Chefin einer Bankniederlassung ist.
    Was auch im Sine der Konzernleitung ist. Gegenüber den Mitarbeitern und Kunden der Bank – die Leiterein der Niederlassung als geile Sau zu präsentieren.
    Und das so ordinär, obszön und extrem wie möglich und geil. So hat das München ja angewiesen.
    Und dazu ist das Event bestens geeignet, um deine Mama dementsprechend, öffentlich geil zu machen. Wo dann auch Mitarbeiter und Kunden unter dem Publikum sind denen dein Mama da als geile Sau präsentiert wird. Die Krönung ist dann mit ihrer Tochter zusammen.
    Dass dann immer beide vor sämtlichen Leuten einen Orgasmus haben.

    .

    Auf jeden Fall wird das wieder phantastisch werden. Ich bin mit Bekannten auch dabei, die dazu extra aus München nach Berlin kommen werden. Darunter auch mein Chef, der mit deiner Mama zusammen die Berliner Niederlassung mal aufgebaut hatte, bevor er nach München versetzt wurde und ich die NL übernommen hatte.
    Und nun leitet ja deine Mama die NL, mit der Weisung der Konzernleitung, eine geile Sa zu sein. Mein Chef will soviel ich weiß mit seiner ganzen Familie kommen, damit die deine Mama kennen lernen sollen. Als geile Sau kennen lernen sollen.

    .

    Ich freue ich auf Samstag
    Liebe Grüße
    Ruth

    Gefällt 3 Personen

  2. Hi Ruth
    Ich weiß das zu schätzen. Schließlich hast du mich ja erst zu der Sau gemacht, die ich heute im Konzern zu sein habe.
    Eine deiner ersten Amtshandlungen, war ja nachdem du die NL übernommen hattest, anzuweisen dass ich immer nackt zu gehen habe. Und mich zusätzlich dann auch noch so zur Schau zu stellen. Und damit hast du meine Tochter konfrontiert – die das ganz toll fand – was die da mit ihrer Mama machen – ihre Mama da splitternackt zur Schau zu stellen. Und der da alle an den Titten rumzozttel und sich an ihrer Fotze auslassen können – oder auch müssen..
    .

    Wodurch das dann ganz andere Dimensionen annahm, mich auch außerhalb der Bank zur Schau zu stellen. Was ja größtenteils auf Bettis Betreiben hin geschah. Bis hin, mich dann auch regelmäßig in ihrer Schule zur Schau stellen.
    Und auch die Zurschaustellung im Lafayette hast du ja auf Bettis Betreiben hin eingefädelt. Woraus die dann die Performance kreiert haben. Was jetzt am Wochenende wieder Stattfindet.

    .

    Und dass du da Gefallen daran findest steht außer Zweifel. Das war ja immer dein Ansinnen mich mögliches obszön bzw. geil aussehen zu lassen.
    So dass du da wieder auf deine Kosten kommen wirst. Wenn wir dann dort elektrisch geil gemacht werden.

    .

    lG
    Sabine

    Gefällt 3 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: