was ist los mit unserer Gesellschaft . . . ?   Leave a comment

Sarrarzin stellt die richtigen Fragen – und gibt Antworten, die inhaltlich richtig, aber politisch inkorrekt sind.

In Zeiten eines täglich mehr ausufernden politischen Wahnsinns, in Zeiten einer massiven Täuschung der Massen, in Zeiten einer neu um sich greifenden Gesinnungsdiktatur haben es jene Menschen schwer, die noch klaren Verstandes sind und gesellschaftliche Fragen nach altem wissenschaftlichen Standard bewantworten. Dieser ist nicht mehr gefragt. So geben Antworten auf das hochkomplexe Thema Klima heute nicht länger Wissenschaftler, sondern sie werden von zu Heilsfiguren stilisierten und gleichzeitig ideologisch übelst missbrauchten Kindern gegeben.

Eine neue Zeit der Dunkelheit ist angebrochen

Wenn nicht länger der Verstand, sondern Glaube, Wahn und ideologisch angepasstes Denken regiert, dann sind wir in einer Epoche angkommen, die der Aufklärung diametral entgegensteht. Dieser Epoche kann man verschiedene Etiketten anheften: Pathokratie, Totalitarismus, religiöse/säkulare Diktatur. Es sind vor allem zwei Ideologien – die eine säkular, die andere religiös – die die oben dargestellten Merkmale gegenwärtig am ehesten erfüllen: Sozialsimus und Islam.

Es hat sich zusammengefunden, was auf den ersten Blick nicht zusammengehört:

Nicht ohne Grund haben siech beide Ideologien zusammengefunden. Sind sie sich doch in vielem, ja beinahe allem, so ähnlich. Beide wollen die vollkommen Kontrolle des meschen. Beide bieten simple, jedem Einfältigen sofort zugängige (und gleichzeitig falsche) Friendensbotschaften an: “Lasst den Staat alles regeln – dann gibt es Frieden”: Das ist, vereinfacht ausgedrückt, die primäre Botschaft des Sozialismus. “Tötet alle Nichtmoslems – dann wird die Welt im Namen des Islam eine friedliche werden.” Das ist, ebenfalls vereinfacht ausgedrückt, die Hauptbotschaft des Islam. Nicht ohne Grund führen beide die Liste der Völkermörder an: Der Islam mit 300 Mio, der Sozialismus mit 130 (neue Schätzungen sprechen von 220) Millionen im Namen der Fiedens Ermordeter*

* Quelle: “Völkermorde vom Altertum bis zur Gegenwart: Verbrechen gegen die Menschlichkeit”, Prof Dr. Hans Meiser. 448 Seiten

Ziel beider Ideologien ist die totale Macht. Macht über jede einzelne Entscheidung, Macht über jedes einzelne Individuum. Daher sind in beiden Ideologien Individualismus nicht nur verpönt, sondern gelten als Verbrechen. (Man schaue ich die Berichte und Anklagepunkte stalinistischer Säuberungen oder jene politischer Urteile während der drei Mao-Säuberungswellen (Tarnbegriff: (Kulturrevolution”) an). Islam und Sozialismus sind sich so ähnlich, dass dies auch Hitler erkannt und mit dem Islam kooperiert hat.

Der Sozialismus ist in Wahrheit eine religiöse Ideologie, die sich als politische Ideologie tarnt (nirgendwo anders gibt es einen so gottgleichen Personenekult wie bei ihm) – während der Islam in Wahrheit eine politische Ideolgie ist, die sich als Religion tarnt.

Nirgendwo sind beide Ideologien mächtiger geworden als in Deutschland. Für beide Ideologien ist Deutschland das Primärziel in Europa: Denn fällt Deutschland, dann fällt Europa.

Der Pfahl im Auge des politischen Establishments

Thilo Sarrazin hat dies erkannt. Und ist allein deswegen zur persona non grata gemacht worden. Denn Sarrazin stellt die richtigen Frageen – und gibt die wissenschaftlich passenden Antworten. Doch in einer Zeit der Dunkelheit ist alles, was Licht bringt, verpönt.

Sarrazin Bestseller “Deutschland schafft sich ab” ist das vermutlich meistgekaufte, aber gleichzeitg am wenigsten gelesene Sachbuch der neuren Zeit. Seine Wirkung tat es allein durch seine Überschrift, die wie ein Lichtstrahl in einer schon zuvor dunklen Epoche die politische Agenda der Merkel-Administration zeigte: “Die deutsche Politik schaftt Deutschland ab.”

Hätte es zuvor das Sprichwort “betroffene Hunde bellen” nicht gegeben – nach der wütenden, bis heute nicht verstummten Reaktion des gesamten politischen Establishments (Altparteien, Medien, Regierung, Kirche, Gewerkschaften, Bildungssektor, Islam), auf Sarrazins in seinem Buch enthaltenen Vorwürfe wäre die Geburtsstunde des oben genannten Sprichworts mit Sarrazins Buch gekommen.

Im folgenden Interiew (erschienen auf Epochtimes) nimmt Sarrazin profund und mit Detailwissen Stellung zu folgenden Themen:

  • Was ist los mit unserer Gesellschaft?

  • Ist diese noch zu retten?

  • Oder wird sie die Massenmigration und die Multikulturalismus-Ideologie zugrrunde richten?

  • Welche Rolle spielt die SPD bei der Zerstörung Deutschlands?

  • Woher rührt der sprunghafte Anstieg der Grünen?

  • Wie täuschen Regierung und Medien das deutsche Volk?

  • Warum sind Eigentum und Abgrenzung so?

  • Welcher Schaden enstteht Deutschland mit dem Einzug des Islam?

  • Wie wird Deutschland in zehn Jahren aussehen?

Wie wird Deutschland in zehn Jahren aussehen?

Auf seine Prognose hin befragt, wie Deutschland in zehn Jahren aussehe, sagt Sarrazin unmissverständlich, er glaube nicht, dass wir die nötige Wende schaffen, sie vielmehr durch Unentschlossenheit verzögern werden. Irgendwann sei aber der Punkt erreicht, wo es keine Umkehr mehr gebe.

Schlussbemerkung: Was bei Sarrazin fehlt, ist eine Tiefenanalyse des Koran und der islamischen Weltanschauung, welche die tiefere Ursache der ganzen Misere darstellt, denn all diese Dinge, insbesondere die tiefen seelischen Deformationen,- kommen nicht von ungefähr. Solche Tiefenanalysen finden Sie ganz hervorragend zum Beispiel bei Manfred Kleine-Hartlage, Hartmut Krauss, Rudolf Brandner oder meinen Texten. Sarrazin kommt dagegen ganz von der soziologischen Seite. Was er hier aber abliefert, ist meines Erachtens exzellent und unbedingt lesens- und hörenswert. Ja, ich halte ihn nicht nur für einen der mutigsten, sondern auch für einen der besten Gesellschaftsanalytiker unserer Zeit.

https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/juergen-fritz-ueber-thilo-sarrazin-einer-der-besten-analytiker-der-politischen-situation-im-lande-a2754008.html

„Was ist los mir Ihrer SPD, Herr Sarrazin“.

https://www.4shared.com/web/embed/file/OhG5doSXda

.
glG

Veröffentlicht 20. April 2019 von sabnsn in Deutschland, EURABIA, Islam, Uncategorized

Getaggt mit , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: