EMANZEN   Leave a comment

eigestellt von Babette


Dazu kommt der von GRÜNEN und LINKEN inszenierte Quotenwahn:

Ich will von den kompetentesten Köpfen in Wirtschaft und Polik regiert werden und nicht nach Quoten!

Der Schaden ist schon jetzt unreparabel den weibliche Intelligenz in der Poltik, in der Wirtschaf, in der Gesellschaft angerichtet hat. Und es setzt sich Tag täglich fot. Auch Fridays for Future wird von Mädchen dominiert die lauthals nachblöken – ohne jeden Verstand, was man ihnen infiltriert hat.

So langsam bricht die Erkenntnisse durch,  “Frauen zerstören Zivilisationen“


https://www.4shared.com/web/embed/file/8PdFr8ociq

 


https://sabnsn.wordpress.com/2017/04/23/feminismus-zerstoert-zivilisation/


https://sabnsn.wordpress.com/2018/11/04/metoo-feminismus-in-seiner-bisher-abartigsten-art/


https://sabnsn.wordpress.com/2017/12/09/feminismus-zerstoert-zivilisation-2/

Feminismus contra Männerrechte (SB)


https://www.4shared.com/web/embed/file/vJ8kj0EFgm

Die Natur, wegen mir auch der Schöpfer haben das Leben auf der Erde zweigeschlechtlich geschaffen. Sicher hätte man das auch anders machen können – hat aber nicht.
Und so ergeben beide Geschlechter einer Spezies zusammen, erst das was man Leben nennt.
Eine Komponente von beiden kann sich nicht alleine vermehren – reproduzieren. Was das Kriterium für Leben ist.

Nur LINKE Ideologen sehen das anders. Jede Spezies soll über gleiche Rechte und Aufgaben verfügen. Und laut Gender Ideologie soll es zwischen Mann und Frau keine Unterschiede geben und das Geschlecht nur anerzogen sein.

Und Feminismus gibt es dann auch noch – was ebensolcher Schwachsinn ist.
Aus Frauen Männer machen wollen und die Männer abschaffen. Wovon # Metoo nur der letzte Brüller ist.

Nicht mehr Kompetenz ist entscheidend sondern Quoten. Womit der Niedergang einer Gesellschaft vorprogrammiert ist. Der Schaden ist schon jetzt unreparabel, den weibliche Intelligenz in der Politik, in der Wirtschaft, in der Gesellschaft angerichtet hat . . . .
Und das soll nach dem Willen der LINKEN, der GRÜNEN, der Bunten – noch mehr werden.

Eine gesetzliche Frauenquote soll für mehr Frauen in Führungspositionen sorgen. AfD Politiker Detlev Spangenberg hat einen anderen Tipp an Frauen: „Strengen Sie sich mehr an, dann kommen Sie auch in die Positionen rein!“

Quoten Emanze ist ungerecht gegenüber Frauen, die sich mit viel Entbehrungen und Engagement echt hochgearbeitet haben.

Quoten Emanze ist Ungerecht, da diese einem kompetenteren, männlichen Mitbewerber vorzuziehen ist.

Quote statt Kompetez führt zum Nidergang der Gesellschaft.

Bündnis 90/Die Grünen fordern „mehr Frauen in Führungspositionen zur Organisation des Gesundheitswesens“. Das heißt also eine Frauenquote in den Führungspositionen des Gesundheitssektors.

Als sich der Bundestag mit dem Antrag beschäftigt, ergreift ein Politiker das Wort und hält eine überraschende Rede. Überraschend für mich, da ich noch nie einen Politiker erlebt habe, der sich öffentlich für Männerrechte, oder besser gesagt für die wahre Gleichberechtigung, einsetzt.

Besagtes Zitat zum Teilen auf Facebook:
„Männer sind eigentlich nichts anderes als extrem hoch entwickelte Hunde. Sie wollen artgerecht gehalten werden. Man muss ihnen einen Grundgehorsam antrainieren. Und wenn das Frauchen sie mal an der längeren, mal an der kürzeren Leine hält, dann wedeln sie abends mit dem Schwanz.“
Désirée Nick

 

Veröffentlicht 30. Oktober 2019 von sabnsn in Deutschland, Politik

Getaggt mit , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: