Archiv für die Kategorie ‘Anstand / Moral / Politik

Weil ich es für wichtig halte . . .   1 comment

Bemerkung:
Eigentlich hatte ich diesen Beitrag auf einem anderen Profil als Kommentar zu einem dortigen Beitrag:

“A. Merkel – wir müssen die Gewalt von Immigranten akzeptieren“ geschrieben.

Da mein Kommentar dort zensiert wurde:
Links und Hinweise entfernt wurden,
die ich jedoch für wichtig ansehe,

bringe ich diesen Kommentar hier noch einmal vollständig als eigenständigen Beitrag.

Das Ganze ist ja nicht erst seit gestern oder vorgestern bekannt.

Und bekannt ist auch, dass der Saat, das Volk (damit meine ich die, die die schon länger hier leben)
nicht schützen kann, nicht schützen will oder nicht schützen darf.

Und was ist die Schlussfolgerung daraus?

Das Volk muss das selbst in die Hand nehmen. Und genau da fängt das an schizophren zu werden.

Das Web ist voll mit Missetaten durch Muslime – Einesteils zu Recht, um derartiges bekannt zu machen. Weil die Medien darüber schweigen – schweigen müssen . . .

Und jeder Ansatz einer Berichterstattung . . . hat seitens der ROTEN, GRÜNEN und der BUNTEN sofort einen Shitstorm zur Folge – wird als rassistisch gebrandmarkt – als Fake-News deklariert und als Volksvehetzung . . .

Zum Schluss ist dann das Opfer Schuld, und der Täter bekommt eine Entschädigung.

Opfer einer Vergewaltigung zu sein, heißt nach Grünem Neusprech „Erlebende“ Und sollte sie sich gewehrt haben, ist das rassistisch.  Auch das kann man in der Taz nachlesen:

„Frauen die sich nicht von Arabern ficken lassen sind rassistisch.“ Und wer will schon ein Rassist sein?

Andererseits, im Web über jeden Pup zu berichten den ein Neger ziehen lässt kann es auch nicht sein. Dass das so ist wissen wir und brauchen das nur zu verallgemeinere. Es grüßt der 100.000fache Einzelfall.

.


>>http://refcrime.info/de/Crime/Map

Und der Michel kann dann nicht mehr erkennen was davon wichtig ist, wo man  protestieren MUSS und wo das nur das Gehirn verkleistert.

Wir werden so schon vom Mainstream mit Unwichtigem zu gemacht und Wichtiges uns vorenthalten.

Und was macht das Volk?

Es wählt genau die, die dafür verantwortlich sind, mit großer Mehrheit wieder!

Nicht einmal 13 % haben sich bei der letzten Bundestagswahl für die einzige Alternative entschieden.

Da alles andere multi-kultureller Parteien-Einheitsbrei ist, bedeutet dass, das über 87 % der Deutschen das billigen. Wenn man die Nichtwähler da noch mit dazurechne, die ja auch nicht dagegen gestimmt haben, sind das noch mehr.

Und nur 14 Tage später hat die Landtagswahl in Niedersachsen das mit Nachdruck bestätigt. Indem die AfD da gerade mal noch knapp über 5 % der Wählerstimmen bekommen hat.

(Während die SPD die Wahl gewonnen hat, die nur 14 Tage zuvor bei der Bundestagswahl, ihr schlechtestes Ergebnis aller Zeiten eingefahren hat.)

Das nennt sich dann Demokratie? !

Und noch etwas habe ich festgestellt:

Es sind vorwiegend Mädchen die es offensichtlich gar nicht erwarten können von den armen traumatisierten Flüchtlingen vergewaltigt zu werden.

Sei es nun als Bahnhofsklatscher, als freiwilliger Flüchtlingshelfer oder auf Demos mit Refugees Welcome Plakaten.

Warum sehen gerade Mädchen ihre Pflicht darin sich von denen ficken zu lassen?

Sind die deutschen Jungs zu dumm dazu?

Überhaupt wo bleiben die. Man sollte doch erwaten dass sie ihre Mädchen schützen,

um ihre Mädchen Kämpfen und die Fremden aus ihrem Revier vertreiben!

Statt ihren Besitzstand zu verteidigen, geben sie den, den Fremden Preis und machen selbst auf schwul um sich nicht als Waschlappen zu outen. Denn schwul steht bei uns ja auch unter Denkmalschutz. Wie auch Juden, der ISLAM und Merkel.

Nur die Deutschen die schon länger hier leben sind Freiwild auf allen Ebenen.

Ich bin jetzt in der Tat verunsichert was man von all dem halten soll. Einerseits bin ich für Demokratie und andererseits bin ich fassungslos. 

Ich habe schon eine Menge darüber geschrieben, u. a. auch über Möglichkeiten zur effektiven Selbstverteidigung. Denn etwas anderes bleibt einem im Moment nicht übrig wenn man das nicht will was jetzt Alltag zu werden scheint. 


https://sabnsn.wordpress.com/2016/02/08/krav-maga-effektive-selbstverteidigung/

Optimal ist wenn man Krav-Maga kann. Was ich für die effektivste Art der Selbstverteidigung halte.

Während ich Waffen, von Reizgas über  Elektroschocker bis zu scharfen Schusswaffen, nur unter Vorbehalt für Sinnvoll halte.

Von Attrappen, Schreckschusswaffen etc. halte ich dagegen gar nichts. Da für den Gegner und auch für die Polizei nicht erkennbar ist dass die Waffe Spielzeug ist. Was in einer unübersichtlichen Situation für mich zum Verhängnis werden kann. Zum Schluss bin ich tot.

Zumal wenn man den Umgang damit nicht ständig übt – so dass man im Ernstfall mehr oder weniger im Affekt handelt. (Die Waffe entwendet, und dann gegen einen selbst gerichtet werden kann. Die Waffe versagen kann, nicht funktioniert – nicht entsichert wurde, nicht geladen ist . . . Wie dicht lasse ich den Gegner an mich herankommen? Aus welcher Distanz drücke ich ab?  Und auch die Verhältnismäßigkeit spielt eine Rolle damit die Notwehrabsicht nicht zu Mord wird.)

Sinnvoll sind auch Alarmanlagen. Die, wenn  aktiviert, durch einen Leuten Ton – gute Geräte sind 130 dbA laut – (man sagt 120 dpA ist die Schmerzgrenze)  andere Leute aufmerksam machen und einen potentiellen Angreifer dadurch in die Flucht schlagen.

Der imitierte Ton ist da das Entscheidende Kriterium.

Bei Geräuschen was wie Vogelgezwitscher oder einer Polizeisirene / Martinshorn sich anhört wird nachts kein Bürger aus dem Fenster gucken. Hört sich das aber an, als ob eine Frau wie am Spieß schreit, gehen garantiert den ganzen Straßenzug die Leute ans Fenster. Der Alarm kann natürlich auch gestoppt werden. Man muss die Frau nicht schreien lasen bis die Batterie leer ist. Die Batterie geht übrigens NICHT auszuwachsen um Manipulation auszuschließen und das Gerät im Ernstfall nicht geht, keine Batterie enthalten ist.

Auch ein solches Gerät empfehle ich in meinem Beitrag. Preis ca. 30 € zzg. Versandkosten.

3 Jahre Garantie. Dann sollte man ein gleiches neues Gerät kaufen, eben wegen der Batterie.

https://www.proidee.de/concept-store/alle-kategorien/reise-persoenliche-accessoires/persoenliche-accessoires/sicherheitsanhaenger-ila-dusk?H=sea_adw_pi_de_pool_cs&gclid=CjwKEAiAqJjDBRCG5KK6hq_juDwSJABRm03hFEwUa1bn-NJrGhCEvxGnSMxzHatEOz9_4Qi1kM5mthoCfUjw_wcB

Die wohl effektivste Art der Selbstverteidigung wäre KRAV MAGA zu beherrschen. Doch das setzt ein regelmäßiges Training voraus. Die Techniken die da möglich sind, müssen zum Reflex werde. Es ist sogar möglich mehreren Gegner außer Gefecht zu setzen und auch wenn ein Gegner bewaffnet ist.
..
Man muss sich aber auch im Klaren sein – man hat im Ernstfall nur einen Versuch, wo man den Gegner zumindest so außer Gefecht setzen muss, dass man die Zeit gewinnt um wegrennen zu können. Man darf keine Skrupel haben dem Gegner weh zu tun.
Eine missglückte Attacke macht den Gegner nur wütend und dann . . .

.

Selbstverteidigung – 3 Reflexe die sie kennen sollten (B)


http://www.4shared.com/video/ju93GCuUce/Selbstverteidigung_-_3_Reflexe.html
http://www.4shared.com/web/embed/file/ju93GCuUce

.

Krav Maga effektive Selbstverteidigung (S)


http://www.4shared.com/video/UlLC6d3Mce/Selbstverteidigung_-_Krav_Maga.html
http://www.4shared.com/web/embed/file/UlLC6d3Mce

.

Selbstverteidigung EXTREM 1v2 (SYY) [auszug]


http://www.4shared.com/video/XxoJvcplce/Selbstverteidigung_EXTREM_1v2_.html
http://www.4shared.com/web/embed/file/XxoJvcplce

.

Selbstverteidigung EXTREM 2v2 (SYY) [auszug]


http://www.4shared.com/video/nJZHoVEzba/Selbstverteidigung_EXTREM_2v2_.html
http://www.4shared.com/web/embed/file/nJZHoVEzba
.

Effektive Selbstverteidigung – Krav Maga – Demos (SYY)


http://www.4shared.com/video/Z0q_f9EOba/Effektive_Selbstverteidigung_-.html
http://www.4shared.com/web/embed/file/Z0q_f9EOba
.

Selbstverteidigung / Selbstverteidigung EXTREM

Schaut Ech die Videos alle an, am Besten ladet sie Euch herunter und gebt sie auch an Freunde weiter. Und dann übt das Gesehen mit Freunden nicht nur einmal. So könnt ihr euch am Besten schützen – egal wer Euch dann angreift.

.


glG. Sabine

.

Veröffentlicht 20. Oktober 2017 von sabnsn in Anstand / Moral / Politik, Politik, Uncategorized

Getaggt mit , , ,

Bei den Tieren ist „Rassenmischung“ nicht tolerierbar…..   1 comment

Was bei Menschen Pflicht sein soll, um nicht rassistisch zu sein, ist bei Tieren nicht tolerierbar, so sieht es das Thüringer Umweltministerium und die Dokumentations- und Beratungsstelle des Bundes.

Die Wölfin vom Truppenübungsplatz in Ohrdruf ist Mutter von sechs Mischlingswelpen geworden. Aufnahmen von Fotofallen hätten sie mit ihren Jungen beim Streifzug durch ihr Ohrdrufer Revier gezeigt, teilte das Thüringer Umweltministerium am Donnerstag in Erfurt mit. Die Jungtiere seien dabei zweifelsfrei als sogenannte Hybride identifiziert worden, eine Mischung aus Wolf und Haushund. Aus Artenschutzgründen sei es notwendig, die Tiere zu töten, da die Vermischung der Gene von Wolf und Hund die Wolfspopulation gefährden würde.

Das Land folge einer Empfehlung der Dokumentations- und Beratungsstelle des Bundes zum Thema Wolf (DBBW). Diese habe zur Tötung der vier weiblichen und zwei männlichen Jungtiere geraten, deren Alter auf fünf Monate geschätzt wird.

Rassenreinheit für den Artenschutz bei Tieren, Rassenschande und Vermischung mit allen Notgeilen Kerlen dieser Welt um die Menschheit zu bereichern…
Finde den Fehler!


http://www.infranken.de/ueberregional/junge-wolfsmischlinge-in-thueringen-muessen-getoetet-werden;art55462,2956180#no_accepted
.


http://www.infranken.de/regional/ansbach/mittelfranken-wolf-tappt-in-fotofalle;art155654,2952032


http://www.infranken.de/ueberregional/zweiter-wolf-aus-bayerischem-wald-erschossen;art55462,2951533

Rassismus gegen die weiße Rasse – Auszug aus Teil 1 (G)


https://www.4shared.com/video/oTYXnf1rca/Rassismus_gegen_die_weie_Rasse.html
https://www.4shared.com/web/embed/file/oTYXnf1rca

Rassismus gegen die weiße Rasse – Auszug aus Teil 2 (G)


https://www.4shared.com/video/wIf8NPxyca/Rassismus_gegen_die_weie_Rasse.html
https://www.4shared.com/web/embed/file/wIf8NPxyca

Rassismus contra Rassenschande:

Zwei Begriffe die je nach ideologischem Standpunkt höchst emontional bewertet werden.

Rassismus ist offensichtlich gem. LINKER Ideologie: Wenn sich weiße Frau nicht von Neger ficken lässt. Wärend wenn sie sich von einem Neger ficken lässt – nach RECHTER Ideologie, als Rassenschande bezeichnet wird.

Die Reinhaltung der Art ist das A und O in der Biologie. Man legt extra Genbanken an, die Atomkriegsicher sein sollen um den Fortbestand der lebenden Materie nach einem Atomkrieg zu ermöglichen!

Nur der Mensch soll sich nach linker Ideologie durch Vermischung selbst zerstören. Ich sehe erst einmal nichts Verwerfliches daran, wenn ein Volk bestrebt ist, über ein gesundes Erbgut zu verfügen. Für ein Verbrechen halte ich es, dieses Ansinnen zu diskreditieren.

Einerseits gab es zur NS-Zeit das Projekt „Lebensborn“ um deutsches Erbgut zu optimieren.

Und andererseits die Projekte US-Amerikanischer Juden, die unter den Namen:

Kaufmann-Plan,

Hooton-Plan

Mogenthau-Plan

bekannt geworden sind. Die eine vollständige Vernichtung des deutsche Erbgut zum Ziel hatten.

.
Was da nun verwerflicher ist . . . ?

hängt vom Geisteszustand (der Gesinnung) des Beurteilers ab!

Ob Nazi – oder LINKES Schwein, dass alles Deutsche abschaffen will!
Dazwischen gibt es nach LINKER Ideologie ja nichts. Alles was sich nicht bedingungslos deren Ideologie unterordnet – ist automatisch ein NAZI – wie ich. Und darum bin ich sogar stolz darauf ein Nazi zu sein. Anders als die LINKEN, liebe ich meine Heimat.

Das was heute mit den Immigranten stattfindet ist nichts anderes, als eine Neuauflage des Hooton-Planes. Und es scheint – dank LINKER Idioten – diesmal zu funktionieren.

Man hat es nur umbenannt – statt Hooton-Plan nennt sich das heute „Refugees Welcome“ bzw. „wir schaffen das.“ Wobei offen gelassen wird wer mit „WIR“ gemeint ist und „Was“ geschafft werden soll. – Ich sag jetzt mal: Das VOLK auszutauschen. Denn wenn es keine Deutschen Gene mehr gibt, gibt es auch kein gleichnamiges Volk mehr.

Nun erkläre ich noch kurz wie das funktioniert:

Wenn sich ein Dackel und ein Schäferhund paaren, ist das Ergebnis ein Bastard. Das ist auch beim Menschen so. Der Mensch ist Bestandteil der Natur und hat da keine Sonderstellung. Weiße Frau und schwarzer Mann ergibt nun mal einen Mischling eben einen Bastard.

Wenn sich dann zwei Bastarde paaren . . . Ist nichts mehr vom Ursprung, von den Vorfahren ersichtlich.

Und so gedenkt LINKE die weiße Rasse auszurotten.

Und nun kommt noch etwas dazu, die Natur ist immer um Ausgleich bemüht.

Dumm + Klug kann niemals Klug oder noch Klüger ergeben, So wie Warm + Kalt niemals Heiß ergeben kann. sondern puplauwarm.

Und so ist das auch mit dem Intellekt, der nach dem IQ bestimmt wird. Wie der sich im Weltmaßstab auf die einzelnen Bevölkerungsgruppen, sprich Rassen verteilt kann man in der Karte unseres Beitrages über die Zivilisation sehen.

Auch wenn das jetzt wieder rassistisch erscheint, ist das nun mal Fakt: Muslime haben den niedrigsten Intellekt. Und genau mit denen werden wir überschwemmt. Mit dem Ergebnis dass wir unsere einstige Vormachtstellung bereits an Asien verloren haben und immer dümmer werden. Wozu es auch andere messbare Kriterien gib – PISA z. B. Was aber auch nicht verwunderlich ist wenn wir die Bildungspläne dem Intellekt der Immigranten anpassen, die wiederum zu 99 % Muslime sind.

Das ist der Mechanismus worauf die Selektion der Arten beruh. Jede Rasse verfügt über spezifische Eigenschaften die innerhalb einer Rasse weiterentwickelt werden.

Nicht aber rasseübergreifend – das ergibt Bastarde. Und die sind immer minderwertiger weil die Eigenschaften der besseren Komponente zerstört werden.

Daran sind sämtliche Hochkulturen der Antike bereits zu Grunde gegangen.

Muhammed Ali war wohl kein Gutmensch_BBC Interview


https://www.4shared.com/video/rvIjZcBRei/Muhammed_Ali_war_wohl_kein_Gut.html
https://www.4shared.com/web/embed/file/rvIjZcBRei

Das Jahr das uns den Frieden nahm


https://www.4shared.com/video/yEIiejlcei/2015_-_das_Jahr_das_uns_den_Fr.html
https://www.4shared.com/web/embed/file/yEIiejlcei

.
.
glG

Veröffentlicht 15. Oktober 2017 von sabnsn in Anstand / Moral / Politik, Politik, Wissenschaft / Politik

Getaggt mit , , ,

Nachdenklich – was macht das Leben eigentlich lebenswert?   Leave a comment

eingestellt von Babette

.

.

Es ist nicht die eigentliche Entscheidung, sondern die Konsequenzen über die Sie sich Gedanken machen müssen! Und die meisten Menschen wissen gar nicht, welche Konsequenzen sie in Wirklichkeit präferieren. Sie machen einfach das, was man Ihnen ein Leben lang als das „einzig Richtige“ beigebracht hat.

Wer einmal die Medien, die Presse, die Geschichte und die Politik durchschaut hat, der sollte sich berechtigterweise fragen, ob es wirklich richtig sein kann, dem zu folgen, was diese Institutionen uns als richtig suggerieren?

Wie oft haben Sie Ihre Familie vernachlässigt, weil sie „arbeiten“ mussten? Wie oft hatten Sie keine Lust auf „Diskussionen“ mit Ihren Liebsten, weil Sie in Ihrem Job schon genug davon haben? Wie oft haben Sie private Verabredungen abgesagt, weil Sie etwas „Wichtigeres“ zu tun hatten? Seien Sie einmal ganz ehrlich mit sich selbst: Wie oft? Wie oft lagen Ihre Prioritäten an einem ganz anderen Ort als Ihr Herz? Und halten Sie es wirklich für gesund und richtig, dass Sie sich „gegen“ Ihr Herz entscheiden müssen?

Wenn man eine solche Entscheidung von Ihnen verlangt, so müssen Sie sich unwillkürlich fragen, was eigentlich richtig ist: Ist es richtig, dass Sie für „Ihre Arbeit“, „Ihr Geld“ und „Ihren Ruhm“ die Menschen vernachlässigen, die Sie lieben? Ist es richtig, dass Sie in einer Welt leben müssen, in der es nur so geht? Wer oder was macht Ihr Leben denn lebenswert? Ist es Ihr Beruf? Ihr Geld? Ihr Ansehen? Oder sind es nicht viel mehr die Menschen, die nichts mit Geld zu tun haben: Ihre Freunde, Ihre Frau, Ihr Mann, Ihre Kinder, Ihre Enkel…

Das, was das Leben wirklich lebenswert macht, ist mit Geld nicht zu bezahlen! Und meist kostet es Sie noch nicht einmal etwas. Das Verhalten, welches das Leben wirklich sicher und angenehm macht, ist mit Gesetzen nicht zu erzwingen! Das Ziel, welches sich wirklich anzustreben lohnt, ist durch keine Religion, keine Weltanschauung und keine Einstellung definiert und gesichert!

Alles, das Ihr Leben wirklich ausmacht, ist mit dem bloßen Auge nicht sichtbar!

Ein wirklich freier Geist lässt sich nicht in Formen pressen, genauso wie Gott sich nicht in Worte zwängen lässt! Und genauso wenig wie das „große Geheimnis“ des Glücks, sich nicht in einen einzigen Artikel pressen lässt! Das einzige, was offensichtlich scheint, ist, dass uns beigebracht wird, um Dinge zu kämpfen, die nicht wichtig sind, diese mit Sachen zu bezahlen, die nicht notwendig sind, um ein Ziel zu erreichen, das nicht erstrebenswert ist! Oder um es mit den Worten eines anderen zu sagen:

Wir geben Geld aus, das wir nicht haben,

um Dinge zu kaufen, die wir nicht brauchen,

um Menschen zu beeindrucken, die wir nicht mögen!

Wenn eines Tages die Stunde kommt, in der Sie ein letztes mal reden können werden: Was glauben Sie, werden Sie sagen? Wie stolz Sie auf Ihr erarbeitetes Vermögen sind? Wie politisch korrekt Sie sich stets verhalten haben? Oder wie gut Sie gelernt haben, was „andere“ Ihnen beibrachten? Oder werden Sie vielleicht einmal stolz darauf sein, dass Sie gelernt haben zu hassen, was von oberster Stelle „hassenswert“ war? Meinen Sie ernsthaft, dies sind die Dinge, die Ihnen durch den Kopf gehen werden, wenn Sie die letzten fünf Minuten haben?

Es ist traurig zu sehen, wie sich die Welt für etwas aufgibt, das so wenig wert ist, wie ein Stück Gold im Mund eines hungernden Kindes. Etwas, das keine Bedeutung hat und niemals eine Bedeutung erlangen wird! Es ist traurig zu sehen, wie Menschen sich selbst die Zunge ausreißen, nur um zu vermeiden, etwas zu sagen, das man nicht sagen sollte! Es ist traurig zu sehen, wie ein Mensch ein so hohes Gut, wie „wahre Freunde“ für „oberflächliche Kollegen“ opfert! Und es ist über alle Maßen traurig, zu sehen, wie Wahrheit verurteilt und bestraft, während Lüge gefördert und belohnt wird!

Es ist traurig zu sehen, wie Menschen in Formen gepresst, in Schubladen gesteckt und gleich gemacht werden. Wie jegliche Individualität und damit jede Besonderheit, im Keim erstickt und damit nichtig gemacht wird! Es ist erschreckend in einer Welt zu leben, die von „Randgruppen“ predigt, während ihr einziges Ziel jenes ist, alles und alle gleichzuschalten und jegliche Individualität zu verbannen! Es ist hoch traurig in einer Welt zu leben, die uns suggeriert Gott hätte kein Gesicht, anstatt uns zu lehren, dass sein Gesicht immer und überall und in allem sichtbar ist!

Es ist deprimierend in einer Welt zu leben, in der den Menschen ihre Arbeit und damit das Geld, das sie kriegen und die „Loyalität“ zu ihrem Chef, der sie nur ausbeutet, mehr bedeutet als die Liebe ihrer Partner und Kinder! Es ist traurig an einem Ort zu leben, den Menschen mit „Zeit“ bezahlen müssen. Zeit, die sie um so viel sinnvoller nutzen könnten!

Wenn mich jemals jemand fragen sollte, ob ich keine Zeit habe, so wird meine Antwort immer lauten: „Ich habe Zeit, doch geben werde ich sie nur dort, wo es wirklich sinnvoll ist! Zeit ist alles, das wir haben! Und unser Wille das einzige, mit dem wir über diese Zeit  entscheiden können!

Ein Deutsches Mädchen

Amazing Grace – Betti und ihr Tyros4 (B)


https://www.4shared.com/video/2ZHm2rheca/Amazig_Grace_-_Betti_und_ihr_T.html
https://www.4shared.com/web/embed/file/2ZHm2rheca
.

Amazing Grace – drei Versionen (S)


https://www.4shared.com/video/XZdBq6Pkei/Amazig_Grace_-_drei_Versionen_.html
https://www.4shared.com/web/embed/file/XZdBq6Pkei
.

Amazing Grace emotional – Andre Rieu (S)


https://www.4shared.com/video/bZnwGcOoca/Amazing_Grace_emotional_-_Andr.html
https://www.4shared.com/web/embed/file/bZnwGcOoca
.

Es ist bewegend wie das Publikum emotional, bei Live-Konzerten bei diesem Titel reagiert.
Genau die gleichen Erfahrungen habe ich gemacht wenn ich diesen Titel in der Disco auf meinem Tyros spiele.

Im Raum ist es da ganz dunkel, nur ich werde mit einem einzigen Scheinwerfer angestrahlt.
Und so spielt ich dann diesen Titel – im Stehen, splitternackt.

Die Leute stehen auch alle. Keiner sitzt auf seinem Platz. Viele habe feuchte Augen bzw. haben ihren Liebsten im Armen . . . . Typen die sonst so cool zu sein scheinen zeigen Gefühle.

Manchmal muss ich den Titel 2 oder 3 Mal spielen.

Es ist erstaunlich was Musik vermag. Das würde man mit Worten nie erreichen.
Es ist aber auch phänomenal was man mit dem Tyros machen kann. Ich imitiere damit ganze Orchester und stehe doch nur alleine mit meinem Tyros da.

.


.

Wahre Worte sind nicht angenehm, angenehme Worte sind nicht wahr.
(Lao-Tse)

Der Alltag ist ist eine gepflasterte Straße; man kann gut darauf gehen – doch es wachsen keine Blumen darauf.
(Vincent Van Gogh)

Die stillsten Worte sind es, die den Sturm bringen.
(Französisches Sprichwort)

Erst wenn man stolpert, achtet man auf den Weg.
(aus China)

Was die Welt vorwärtstreibt, ist nicht die Liebe, sondern der Zweifel.
(Peter Ustinov)

Glück kommt nie zu zweit. Unglück nie allein.
(Konfuzius)

Weiches Wasser auf hartem Stein, tropft solang bis er durchlöchert.
(aus Portugal)

Wir erkennt das Paradies erst nachdem wir daraus vertrieben wurden.
(Hermann Hesse)

Der Klügere gibt nach – Eine traurige Wahrheit: sie begründet die Weltherrschaft der Dummen.
(Marie von Ebner-Eschenbach)

Das Glück ist nur ein Traum, und der Schmerz ist wirklich.
(Voltaire)

Ändere deine Ansichten und du hörst auf, dich zu beklagen.
(Marc Aurel)

Der Zweifel ist das Wartezimmer der Erkenntnis
(Indisches Sprichwort)

Die Liebe ist nicht blind, aber sie sieht nichts.
(Deutsches Sprichwort)

Nur der verwandte Schmerz entlockt uns die Träne, und jeder weint eigentlich für sich selbst.
(Heinrich Heine)

  • Nur Menschen, die uns etwas bedeuten, können uns auch wirklich verletzen.

  • Nicht alle sind glücklich, die glücklich scheinen. Manche lachen nur um nicht zu weinen.

  • Ich weine nicht weil ich traurig bin, ich weine weil ich zu lange stark war.

  • Ein Mund kann lachen, auch wenn das Herz weint.

  • Irgendwann hört man auf zu warten und fängt an zu vergessen.

  • Alt genug um zu verstehen was kaputt geht und gleichzeitig zu jung um es richtig zu verkraften.

  • Leben ist, was einem begegnet, während man auf seine Träume wartet.

  • Keiner weiß wie ich mich fühle und trotzdem sagt jeder ich kann dich verstehen!

  • Erinnerungen sind wichtig, denn manchmal bleibt einem nichts Anderes mehr.

  • Den eigenen Tod stirbt man, mit dem Tod eines anderen muss man leben!

  • Die Erinnerung ist ein Paradies aus dem man nicht vertrieben werden kann.

  • Abschied ist immer ein wenig Sterben.

.


glG Babette

Veröffentlicht 11. Oktober 2017 von sabnsn in Anstand / Moral / Politik, Politik, Unterhaltung

Getaggt mit , , , , ,

die Zukunft gestalten – Kampf der Ideen / Ein Deutsches Mädchen   1 comment

eingestellt von Babette

Es schwirren viele Ideen und Konzepte auf dieser Welt herum. Es gibt die verschiedensten Religionen und Weltanschauungen. Es gibt unterschiedliche Essgewohnheiten, politische Ansichten und Definitionen von „Menschlichkeit“. Die Welt ist eine bunte Explosion von Ideen. Und jede einzelne Idee, jede Weltanschauung, jeder Gedanke trägt unweigerlich zur Schöpfung des Gesamtkonstruktes bei. Aus dem Mischmasch aller Gedanken ergibt sich die Welt. Die Welt entstand somit nicht durch den Urknall, sondern sie ist der Urknall!

Auf eine geradezu geniale Weise entsteht dadurch aus Chaos Ordnung!

Je mehr Ideen es gibt, desto mehr Möglichkeiten gibt es, doch damit auch umso mehr Verwirrung! Das Ironische an der Sache ist, dass die meisten Menschen das selbe Ziel, aber dafür verschiedene Wege dorthin haben. Fragen Sie fünf Menschen und Sie bekommen zehn verschiedene Meinungen! Und dennoch wird sich aus all diesen verwinkelten Pfaden ein Weg ergeben, der eines Tages eine breite Straße bilden wird. Genauso wie alle Flüsse und noch so kleinen Bäche, unwillkürlich irgendwann gemeinsam ins Meer münden werden!

Wie aber wird man Herr über dieses Chaos? Wie entscheidet man sich für den „richtigen“ Weg? Und woher weiß man, ob etwas gut oder schlecht ist? Ich verrate Ihnen etwas: Gar nicht! Man kann niemals zu 100 Prozent sagen ob eine Sache oder Idee gut oder schlecht ist. Denn sie ist immer beides! Dies ist Vollkommenheit und es gibt auf dieser Welt nichts Unvollkommenes. Wenn eine Sache zu einseitig wird, so schafft sie damit automatisch einen Gegenpol. Das Leben strebt nach Gleichgewicht, denn im Gleichgewicht liegt die Vollkommenheit! Die uns so oft einseitig dargestellten „Gegensätze“ sind in Wirklichkeit die zwei Seiten ein und der selben Medaille. Um es einmal zu veranschaulichen:

Hitze und Kälte

Man kann sich sowohl an Hitze, als auch an Kälte verbrennen!

Wut und Freude

Man kann vor Freude umher springen oder vor Wut im Dreieck springen!

Hass und Liebe

Man hasst oft denjenigen am meisten, den man zuvor geliebt hat und bleibt damit durch ein starkes Band aus Emotionen mit ihm verbunden!

Es kommt also gar nicht auf die „Idee“ selbst an, sondern auf das, was wir uns aus ihr heraus ziehen! Ist das Glas nun halb leer oder halb voll? Beides ist richtig und wie wir es sehen, liegt einzig und allein an unserer Betrachtungsweise. Durch die Katalogisierung, die Schwarz-weiß-Malerei, das Einteilen in Gut und Böse, die Erfindung von Schuld und Sünde und die Definition von korrekt und inkorrekt, entsteht Spaltung! Und wo Spaltung entsteht, bilden sich ganz unweigerlich immer Fronten! Und Fronten bedeuten nur eines: Krieg!

Niemand von uns hat die Gehirnkapazität diese Welt wirklich im Ganzen zu sehen und sie so erkennen zu können, wie sie tatsächlich ist! Aber jeder von uns trägt durch seine Absichten, seine Gedanken und seine Handlungen zum Schöpfungsgeschehen bei! Somit ist es logisch, dass jene, die die Macht über die Medien haben, auch die Macht über die Welt in den Händen halten! Sie sind weder mächtiger noch klüger als wir, doch sie haben die größtmögliche Reichweite und können uns damit „ihre“ Ideen in die Köpfe pflanzen! Diese Ideen sind nichts anderes als Samen, die, wenn sie genug mit Gefühlen und Gedanken „gegossen“ werden, irgendwann Blüten treiben und zu Pflanzen werden! Auf diese Weise erschafft Geist Materie!

Nun fragt sich der vernunftbegabte Mensch, wie es denn dann weiter gehen wird, wie aus all diesen verschiedenen Sichtweisen „eine einzige“ Realität werden kann! Die Antwort darauf ist kurios und dennoch sehr einfach: „Jeder erntet genau das, was er gesät hat!“ Dabei spielt es keine Rolle, ob dies bewusst oder unbewusst stattfindet! Es spielt keine Rolle, ob ein Mensch seine Ansichten dabei überprüft hat oder nicht. Und genau genommen spielt es noch nicht einmal eine Rolle, ob er auf diese Weise einer Lüge oder einer Wahrheit folgt! Die Welt wird sich einem jeden so offenbaren, wie er sie selber sieht! Dabei ist es durchaus möglich, dass zwei Menschen in völlig verschiedenen Realitäten leben werden und dennoch wird sich aus all diesen Realitäten ein Gesamtbild ergeben! Und ist der Blickwinkel eines Menschen zu „einseitig“, so wird ihm unwillkürlich und umso stärker das gegensätzliche „Pendant“ begegnen, welches unweigerlich von ihm als Hürde empfunden werden wird und dabei nichts weiter als eine Aufforderung „ganz“ zu werden ist!

Wogegen du deinen Widerstand richtest, dem schaffst du Bestand!

Verstehen Sie mich nicht falsch: Man muss wissen, was man nicht will! Doch nur um sich sofort danach darauf konzentrieren zu können, was man will! Das große Geheimnis der Schöpfung und die göttliche Kraft liegt nicht darin, was wir wollen oder nicht, sondern in dem, auf das wir uns konzentrieren! Man muss beide Seiten der Medaille sehen, um sich entscheiden zu können. Also verwechseln Sie dies nicht mit „weg sehen“! Doch wahre Schöpfung findet nur dort statt, wo unsere Gedanken verweilen! Ganz gleich, ob wir in Groll oder in Liebe an etwas denken. In beiden Fällen „verwirklichen“ wir es! „Jene“ wissen das sehr genau und richten unseren Blick durch ihre Zeitungen und Filme deshalb auf das, was ihnen dient und nicht uns! Damit benutzen sie unseren schöpferischen Geist um sich selbst zu bereichern! Denn ohne uns und unsere Zustimmung könnten sie das gar nicht!

Auf diese Weise werden freie Menschen, durch ihren freien Willen, dazu gezwungen ihre eigenen Gefängnismauern zu bauen!

„Wer in den Himmel will, der muss zuvor durch die Hölle gehen!“ Dies ist wahr und richtig. Es gibt keine größere Hölle als die Erkenntnis darüber, was auf dieser Welt tatsächlich gespielt wird. Doch ohne diese Erkenntnis gibt es auch kein Fortkommen aus dem dunklen Sumpf, in den wir unwissend hinein gestoßen wurden!

Jeder kennt das Phänomen, dass er die Nachrichten einschaltet und dabei „welche“ Gefühle bekommt? Genau: Ärger, Ärger und nochmals Ärger! Wir hören vom hundertsten Attentäter und fühlen uns schlecht. Wir hören von Gesetzen, die die Meinungsfreiheit einschränken und bekommen Angst. Wir hören von so genannten Tätern und bekommen Wut! Mal ehrlich: Wer von Ihnen hat jemals die Nachrichten gehört und sich danach „glücklich“ gefühlt?

Der Sinn von „Nachrichten“ ist nicht der uns darüber zu unterrichten, was auf der Welt geschieht, sondern uns mittels unserer Gefühle „hinzurichten“!

Denn die wahre Kraft liegt nicht im Gedanken, sondern im „Gefühl“! Sie sollen sich schwach fühlen, Sie sollen sich ohnmächtig fühlen und Sie sollen sich wertlos fühlen! Denn diese Gefühle sind die eigentliche Antriebskraft des Lebens! Sie sollen neidisch sein, wenn sie von reichen Leuten lesen, Sie sollen wütend werden, wenn Sie von der Ungerechtigkeit des Lebens hören und Sie sollen Angst bekommen, wenn Sie über das Weltgeschehen unterrichtet werden!

Je besser sie „informiert“ sind über die Nachrichten, umso enger sitzen Ihre Handschellen! Je mehr Sie sich aufregen über die Ungerechtigkeit auf der Welt, umso mehr erschaffen Sie sie! Je ängstlicher Sie werden, desto mehr Gründe Angst zu haben, verwirklichen Sie! Ihr Verstand ist der Motor, doch Ihre Gefühle sind das Benzin, welches Ihre Schöpfung manifestiert!

Für manche mag dieser Text kryptisch klingen, doch ein guter Freund sagte einmal zu mir: „Ich könnte dir die Wahrheit sagen, doch dann wäre es niemals deine Wahrheit und aus dem was nicht deine Wahrheit ist, kann niemals Wahrhaftigkeit entstehen! Wonach du suchst, das musst du selbst finden. Ich kann dir lediglich ein Wegweiser sein!“ Echtes Wissen muss gefühlt werden und nicht gedacht.

Zum Abschluss noch ein Schmankerl für Sie, damit Sie verstehen, wovon ich rede:



https://www.4shared.com/video/MkqJgQiiei/Peaceful_Warrior_-_Bridge_Scen.html
https://www.4shared.com/web/embed/file/MkqJgQiiei

Ein Deutsches Mädchen

.


glG Babette

Veröffentlicht 9. Oktober 2017 von sabnsn in Anstand / Moral / Politik, Politik

Getaggt mit , , , ,

Konfrontation mit LINKS   2 comments

dem war vorausgegangen:

Wenn die Menschen nicht mehr sagen dürfen was sie fühlen und denken und in ständiger Angst leben etwas Verbotenes zu tun – ist es höchste Zeit zum Widerstand – auch mit Gewalt wenn es sein muss.
Wenn man dem Volk die Möglichkeit genommen hat auf demokratischem Weg gegen die Regierungspolitik zu opponieren. Um die Demokratie wieder herzustellen.

Alleine aus diesem Grund muss diese Regierung weg. Maas und Konsorten und dessen Befürworter dürfen NIE WIEDER ein öffentliches Amt begleiten. Und sämtliche Knebelgesetze sind unverzüglich aufzuheben. Wie auch Gesetze die vom Volk mehrheitlich nicht mitgetragen werden weil sie wesensfremd zu unserer Kultur sind (Homo-Ehe z.B.). Aber auch GENDER, Feminismus, Political correctness allgemein – in all seiner Abartigkeit (Schönsprech, Gedankenverboten, Stigmatisierung politisch Andersdenkenden . . . ) gehören abgeschafft!

Wie berechtigt diese Forderung ist sieht man auch daran:

politische Diskerditierungskultur in Deutschland

SIE WOLLEN DEN ISLAM – Die ROTEN, GRÜNEN, BUNTEN

Um den ISLAM aus Deutschland zu verbannen, besser noch aus Europa – müssen zuerst die LINKEN eliminiert werden. Denn LINKS – das heißt ISLAM!

Die Welt könnte in Glück und Frieden leben würde es diese LINKE Ideologie nicht geben. Mit dem Zusammenbruch des Ostblocks und der Sowjetunion haben die LINKEN ein Identitätsproblem.

Während Marx noch Lehrte: Sozialismus = Jeder nach seinen Fähigkeiten / Leistungen – propagieren die LINKEN jetzt die große Gleichmache – der Beseitigung aller Unterschiede auf der Welt, genau das was Vielfalt ausmacht.

Womit letzten Endes die weiße Rasse ausgelöscht werden soll. Und allen soll es gleichschlecht gehen, egal wie dumm. Die LINKEN wollen nur verteilen. Während Wertschöpfung in deren Ideologie nicht vorkommt. Die, die die Werte schaffen werden immer weniger bzw. von den LINKEN als Rassisten aus dem Land getrieben.


.

Ohne LINKE gäbe es auch nicht das Problem mit dem ISLAM.
Den könnte man ganz leicht aus unserem Kuturbereich fernhalten bzw. desse Expnsion unterbinden. Aber nicht wenn LINKE hier das sagen haben. Fernab jeglichen demokratischen Spielregeln.
Darum muss man Prioritäten setzen und zuerst diese LINKE Ideologie bekämpfen, aus den Köpfe der Menschen “ausrotten.“

Und genau um dieses Wort geht es.

„Ausrottung“

Und wie immer, nimmst du wieder was persönlich was ich allgemein gemeint habe.

Und ich habe gleich IDEOLOGIE nachgeschoben weil ich ahnte dass du das falsch verstehen könntest. Was du in deinem Hass gegen alles was bei dir Rechts ist, überhaupt nicht mehr zur Kenntnis genommen hast!

Unter diesen Umständen ist jede Diskussion Sinnlos. Glaub du das was du glauben willst und was man dir erzählt hat.

Bei mir hat das was ich erlebt habe eine höhere Priorität.

Und du musst mir zugestehen selbst zu entscheiden was ich von anderen Quellen annehme oder auch in Frage stelle. Was davon WAHR ist, weißt weder du, noch ich.

Wenn aber schon das Hinterfragen verboten ist, gibt es für mich berechtigte Zweifel an der offiziellen Version. Betti hat in ihrem Beitrag „ad absurdum“ treffend dazu geschrieben:

„Kontroverse Meinungen über die Deutsche Geschichte, die niemandem etwas zu leide tun, werden als „Schwerstverbrechen!“ verfolgt, doch gleichzeitig gehört der Islam, welcher Steinigungen, Scharia und Verbrechen legalisiert und bestialische Morde begeht, zu Deutschland? Wenn ich je nach einer Definition für „Irre sein“ gesucht hätte, so hätte ich sie zu hundert Prozent in dieser kranken Tatsache gefunden!“

Lass mich mit deinem ganzen Naziwahn in Ruhe. Ich kann das nicht bestätigen weil ich da noch gar nicht auf der Welt war. UND DU AUCH NICHT. Und Menschen die mir nahe standen – meine Eltern, Großeltern, Verwandte aber auch fremde Leute, haben mir da etwas anderes erzählt.

Auch darüber gibt es umfangreiches Informationsmaterial. Auch öffentlich zugänglich – NOCH. Doch du lehnst es ab, das überhaupt zur Kenntnis zu nehmen. Diffamierst diese Quellen einfach als RECHTSRADIKAL.

Der Erkenntnisprozess beruht auf einer Symbiose aus allen zur Verfügung stehenden Informationen, dem persönlichen Wissen = Bildung, persönlichen Erfahrungen und das alles eingebettet in eine Weltbid.
Von vornherein Informationen auszublenden muss zwangsläufig zu fehlerhaften bis falschen Schlussfolgerungen führen. Und das dann noch zum DOGMA erheben, das ist mit mir nicht zu machen.

Ich lebe heute und nehme mit all meinen Sinnen wahr was da um mich herum geschieht. Und da mische ich mich auch ein, damit nachfolgende Generationen mir nicht mal vorwerfen können, was wir – um politisch korrekt zu sein – unseren Eltern vorwerfen sollen: „Warum habt ihr das zugelassen . . . ?“

Ich lasse mich nicht für etwas verantwortlich machen, was ich nicht zu verantworten habe und noch nicht mal beweisen ist, ob das wirklich so war. Zumal wenn  verboten ist das zu hinterfragen. Ich hab mich jetzt hier wiederholt. Aber auch das muss sein. Ich sehe das ja bei deiner Reaktion auf das Wort „ausrotten“.  Dir geht es nicht um Inhalte sondern um alles zu diffamieren was nicht deiner Meinung ist. Eine typisch LINKE  Maie.

So wie du mir untersagen willst dass ich . . .

untersage ich dir:  Das was MEINE Heimat ist, und alles was damit zusammenhängt, in Misskredit zu bringen.

ENDE off Diskussion.

.

.

Veröffentlicht 8. Oktober 2017 von sabnsn in Anstand / Moral / Politik, Politik, Uncategorized

Getaggt mit , , , ,

ad absurdum . . .   2 comments

eingestellt von Babette

Die meisten von Ihnen werden inzwischen festgestellt haben, dass wir in einer Welt leben, die sich ständig um „Nebenskriegsschauplätze“ kümmert, während die wirklich wichtigen Dinge, an ihr vorüber gehen! Wir werden mit Nachrichten über das Weltgeschehen zubetoniert, während das, worum es wirklich geht, vollkommen an uns vorbei geht! In der heutigen Zeit ist jeder ein Held, der für die Rechte von Minderheiten, fremden Völkern oder unbekannten Menschen demonstriert, während das Leid in unserer Nachbarschaft oder sogar unseresgleichen beinahe spurlos an uns vorüber geht! Und wenn wir es doch bemerken, so sind wir Volksverhetzer, Nazis, Rassisten…

Wir sind tatsächlich so (v)erzogen worden, dass das Leid, welches weit von uns entfernt ist, uns am meisten berührt, während das Leid vor unserer eigenen Tür, uns einen feuchten Kehricht interessiert! Doch selbst Jesus sagte schon: „Liebe deinen Nächsten wie dich selbst!“ Und unser „Nächster“ sitzt nicht in Timbuktu, nicht in Riad und nicht in Somalia, sondern er sitzt direkt neben uns! Doch was tun wir mit diesem „Nächsten“ und seinen Bedürfnissen? Nehmen wir sie ernst? Mit Sicherheit nicht!

Seit unserer Geburt wird es uns praktisch anerzogen, alles zu ignorieren, was in unserer unmittelbaren Nähe geschieht, während wir dazu angehalten werden, alles zu beachten, was sich in weiter Ferne abspielt! Dies wird in der heutigen Welt als „Menschlichkeit“ definiert!

Wir kennen den Namen unseres Nachbarn nicht, doch wir wissen, wie der türkische 0815 Journalist in der Türkei heißt!

Wir kennen den Zustand unseres eigenen Rechtssystems nicht, doch wir wissen, was für fremde Länder das Richtige wäre!

Wir haben keine Ahnung, wie es um unsere eigene Gesundheit bestellt ist, doch unsere Mission besteht darin, für die Gesundheit Volksfremder zu sorgen!

Wir können uns selbst und unsere Kultur nicht lieben, doch unsere Aufgabe besteht darin, alle anderen Kulturen zu lieben, selbst wenn dies so weit geht, dass wir uns dafür selbst aufgeben!

Dies ist NICHT und NIEMALS das, was Jesus gelehrt hat!

Ganz im Gegenteil: Dieser Mensch endete nicht am Kreuz, weil er sich an die „politische Korrektheit“ hielt, die es auch damals schon gab. Er endete am Kreuz, weil er sich selbst und seines gleichen mehr liebte, als es von den Strippenziehern gewollt war!

Diese geistige Folter geht so weit, dass wir inzwischen blind sind, für das Leid im eigenen Land, taub für die Verbrechen am eigenen Volk und stumm für den Kampf um das eigene Überleben! Stattdessen halten wir es für unsere heilige Aufgabe, all dies für „andere“ Länder zu tun! Doch wie soll man einem anderen helfen können, wenn man sich noch nicht einmal selbst helfen kann? Man kann nur das geben, was man selbst besitzt, oder nicht?

Und wenn wir uns selbst keine Freiheit, kein Recht, keine Würde, keine eigene Meinung und keine Gnade geben können… wie sollen wir all dies dann anderen geben?

Die „allgemeine bzw. öffentliche Meinung“ ist darauf ausgerichtet, dem Individuum die Selbstständigkeit und vor allem die „Selbstliebe“ abzusprechen! Dies geht im übrigen nicht nur uns so, sondern der ganzen Welt! Während wir immer noch in der Illusion leben, dass wir reich sind, und es in unserem Land weder Armut noch Hunger gibt, leben die „Asylanten“ in der Illusion, dass sie in ihrem eigenen Land nicht glücklich werden könnten und das in Deutschland aus einer unendlichen Quelle Milch und Honig fließen! Man kann fast sagen: Uns hat man die Augen ausgekratzt, während man jenen, die hier einreisen, die Hände abgehackt hat! Wir können vor lauter Bildzeitungsblindheit nicht sehen und die anderen können vor lauter Kriegspropaganda nicht handeln!

Die, die unsere Welt derzeit beherrschen sind die Meister in der seelischen Amputation! Sie nehmen uns alles, was uns ausmacht, was uns „handlungsfähig“ macht, indem sie uns permanent mit ihrer immer gleichen Propaganda füttern! Vor lauter Nachrichten, Kriegspropaganda, Hetze und Angstmacherei hat der Mensch vollkommen vergessen, wer er eigentlich ist. Und die größte Angst, die diese Kreaturen, die man noch nicht einmal an einem sonnigen Sonntag als „Menschen“ bezeichnen sollte, haben, ist, dass wir uns daran erinnern wer wir eigentlich sind!

Sie haben uns unsere Geschichte genommen, unseren Geist verkrüppelt, unsere Seelen vergiftet, unsere Errungenschaften abgesprochen, die Beziehung zu unseren Ahnen vergiftet und unsere Würde gestohlen. Sie haben uns um unser Erbe betrogen, uns unseren Mut gestohlen und uns zu geistigen Invaliden gemacht!

Doch um dieses uralte Wissen haben sie uns betrogen. So wie sie uns überhaupt um alles betrogen haben, was eigentlich uns zusteht! Die wirklichen Täter schreiben sich alles auf die Fahnen, das ihre „Opfer“ in Wahrheit erreicht haben. Sie haben uns ausgeraubt, belogen, betrogen und an der Nase herum geführt! Sie leben von der Lüge und brauchen diese so dringend wie der Fisch seine Kiemen, damit er im Wasser überleben kann!

Als ich drei war glaubte ich an Monster. Danach folgten viele Jahre, in denen ich es nicht mehr tat. Doch jetzt mit 17 glaube ich wieder an Monster. Oder viel mehr noch: Jetzt WEISS ich, dass es sie wirklich gibt! Sie sitzen in den Parlamenten, in den Parteien, in den Kirchenvorständen, im Radio, im Fernsehen und in den Stadträten. Sie sitzen überall dort, wo der Titel schön klingt, doch die Auswirkung nicht im geringsten zum Titel passt!

Sie vergiften uns durch Überfremdung, Entrechtung, Verleumdung, Panikmache, Fake news, False flag attacks, falsche Gewissensbisse, erlogene Schuld und erfundene „Reality shows“! Wie sagte ein kluger Mann einst so schön? „Selig sind die, die nichts zu sagen haben und trotzdem schweigen!“ Natürlich können sie das wahre Wissen nicht vollständig unterdrücken, doch sie können es verzerren, verändern und als „Verbrechen“ definieren!

In was für einer Welt leben wir eigentlich, wenn jemand nicht mehr das glauben und sagen darf, was er möchte ohne Angst haben zu müssen?

Kontroverse Meinungen über die Deutsche Geschichte, die niemandem etwas zu leide tun, werden als „Schwerstverbrechen!“ verfolgt, doch gleichzeitig gehört der Islam, welcher Steinigungen, Scharia und Verbrechen legalisiert und bestialische Morde begeht, zu Deutschland? Wenn ich je nach einer Definition für „Irre sein“ gesucht hätte, so hätte ich sie zu hundert Prozent in dieser kranken Tatsache gefunden!

Wir werden regiert von „Leuten“, die ernsthaft meinen und auch noch öffentlich sagen, dass die Dresdner Frauenkirche von den Nazis zerstört wurde, von Säufern, die noch nicht einmal eine anständige Berufsausbildung haben, von Gestalten, die auf Demos teilnehmen, die Parolen wie „Deutschland verrecke“ brüllen und von „Politikern“ die keinen blassen Schimmer haben, wer in Syrien eigentlich gegen wen kämpft und warum, aber die einfach mal trotzdem dafür gestimmt haben, sich an diesem Krieg zu beteiligen!

Und während unser Land mit „Flüchtlingen“ überflutet wird, haben wir nichts besseres zu tun, als über die „Schwulenehe“ zu diskutieren! Während unsere Frauen vergewaltigt werden, haben wir nichts besseres zu tun, als über „legale Fluchtwege“ zu sprechen, während unsere Alten, die jahrelang für Deutschland arbeiteten, verhungern, haben wir nichts besseres zu tun, als über die Armut in der Dritten Welt zu reden und anstatt anständige und lebenswürdige Bedingungen im eigenen Land zu schaffen, konzentrieren wir uns darauf, jene Nachkömmlinge zu fördern, die weder unserer Kultur angehören, noch unsere Sprache sprechen, noch unsere Werte leben wollen!

Anstatt den Kindern in der Schule beizubringen, wie sie anständige Menschen werden, wie sie sich selbst und ihres gleichen (und dies hängt untrennbar zusammen) lieben und durchbringen können, lehren wir sie, dass schwul sein „cool“ ist und wie abartig ihre Vorfahren waren! Anstatt uns um die breite Masse zu kümmern, kämpfen wir für die Rechte von Randgruppen! Und dadurch machen wir die breite und meist gesunde Masse selbst zu einer „Randgruppe“!

Wir hinterfragen unsere Regierungen nicht, wir hinterfragen unsere Zeitungen nicht, wir hinterfragen unsere Gesetze nicht und wir hinterfragen unsere Geschichte nicht! Denn entweder ist dies nicht politisch korrekt oder schlichtweg gesetzlich verboten! Und das empfinden wir als gesund und normal?

Es wird der Tag kommen, an dem die Lügen enden! Die Zahl derer, die sich dann noch immer im Spiegel in die Augen schauen können, dürfte überschaubar sein, wenn nicht ein gravierendes Umdenken erfolgt!

Doch „kommen“ wird dieser Tag! Ob mit oder ohne die Hilfe der „breiten Masse“ des deutschen Volkes!

Ein Deutsches Mädchen

.


glG Babette

Veröffentlicht 7. Oktober 2017 von sabnsn in Anstand / Moral / Politik, Politik

Getaggt mit , , , ,

RASSISMUS   Leave a comment


https://sabnsn.wordpress.com/2017/03/27/rassismus-gegen-die-weisse-rasse-2/

RASSISMUS (G)


https://www.4shared.com/video/QWjertTCca/RASSISMUS___G_.html
https://www.4shared.com/web/embed/file/QWjertTCca

Rassismus gegen die weiße Rasse – Auszug aus Teil 1 (G)


https://www.4shared.com/video/Pjpm-Aiyei/Rassismus_gegen_die_weie_Rasse.html
https://www.4shared.com/web/embed/file/Pjpm-Aiyei

Rassismus gegen die weiße Rasse – Teil 1 (G)

https://www.4shared.com/video/YQO5Qn7cei/Rassismus_gegen_die_weie_Rasse.html
https://www.4shared.com/web/embed/file/YQO5Qn7cei

Rassismus gegen die weiße Rasse – Auszug aus Teil 2 (G)


https://www.4shared.com/video/a5KzcYljei/Rassismus_gegen_die_weie_Rasse.html
https://www.4shared.com/web/embed/file/a5KzcYljei

Rassismus gegen die weiße Rasse – Teil 2 (G)

https://www.4shared.com/video/cvxwkwYkca/Rassismus_gegen_die_weie_Rasse.html
https://www.4shared.com/web/embed/file/cvxwkwYkca

Sternenkrieg – Der Kampf der letzten 6 Prozent Weisse (YXY)


https://www.4shared.com/video/Tous6yW2ca/Sternenkrieg_-_Der_Kampf_der_l.html
https://www.4shared.com/web/embed/file/Tous6yW2ca

Die Zerstörung . . . das uns vertraut war (YXY)


https://www.4shared.com/video/r0p9RkCtca/Die_Zerstrung____das_uns_vertr.html
https://www.4shared.com/web/embed/file/r0p9RkCtca

.

https://sabnsn.wordpress.com/2016/10/26/das-heute-von-morgen-hat-schon-begonnen/


https://sabnsn.wordpress.com/2016/05/30/2084-europa-hat-keine-zukunft-mehr/


https://sabnsn.wordpress.com/2017/08/17/macht-das-ueberhaupt-noch-sinn/

.

.
glG Sabine und Babette

Veröffentlicht 28. September 2017 von sabnsn in Anstand / Moral / Politik, Aufklärung, EURABIA, Islam, Politik

Getaggt mit , , ,