Archiv für die Kategorie ‘Aufklärung

Warnung vor „linker“ HETZE   Leave a comment



.
Kinder sollen ihre Eltern denunzieren – oder:
.
.

>>Es kann unangenehm und schmerzhaft sein, wenn die eigenen Eltern eine rassistisch geprägte Lebenseinstellung besitzen. In den meisten Fällen sehen sich deine Eltern vermutlich gar nicht als Rassisten und könnten abwehrend reagieren, wenn du ihnen gegenüber diese Bezeichnung verwendest. Möglicherweise basiert ihre Denkweise auch einfach auf einem veralteten kulturellen Rahmenwerk.


Ein Beispiel: Vielleicht sind deine Eltern der Meinung, dass es völlig in Ordnung ist, Dinge zu sagen wie: „Asiaten sind sehr klug und fleißig“.

Du wirst lernen müssen, wie du dich gegenüber deinen Eltern in Bezug auf ihre rassistischen Tendenzen effektiv äußern kannst.

Ziehe deine Eltern für ihre Worte und Taten zur Rechenschaft. Wenn sie in deiner Gegenwart etwas Rassistisches tun oder sagen, solltest du deinem Unmut darüber sofort Luft machen.

Woran erkennst du, dass deine Eltern Rassisten sind? Stell dir einfach folgende Frage:
„Folgt deine Familie typischen Traditionen aus deiner Kultur oder begehen sie lieber Traditionen aus fremden Kulturen?“

Gespräche über Rassismus sind immer schwierig und sensibel. Denke daran, dass eine abwehrende Haltung oft unvermeidbar ist. Bereite dich im Vorhinein darauf vor, dass deine Eltern abwehrend reagieren, damit du später nicht von ihrem Widerstand überrascht wirst.“

Versuche, deinen Eltern konkret zu zeigen, warum es im Leben wichtig ist, anderen Kulturen gegenüber offen und aufgeschlossen zu sein.<<

Die Kinder werden durch solche Hetzer der links/grünen Gutmenschen regelrecht als Denunzianten herangezüchtet.

Hass zwischen Eltern und Kinder sähen, dass ist absolut das allerletzte und kann nur extrem degenerierten Menschenhirnen entspringen.

Wer die wahren Hetzer sind, wird immer klarer. Die ROTEN, die GRÜNEN, die BUNTEN.


https://sabnsn.wordpress.com/2017/03/27/rassismus-gegen-die-weisse-rasse-2/

* * *

Moslems an Deutschen Schulen – ARD-Panorama Doku (S)


https://www.4shared.com/video/HdXtV71Iei/Moslems_an_Deutschen_Schulen_-.html
https://www.4shared.com/web/embed/file/HdXtV71Iei

Kinderarmut, Perspektivlosigkeit, vorsätzliche Verblödung in einem föderalen Bildungssystem, Mobbing an Schulen. Zunehmend Konflikte mit Migranten . . . in Klassen wo von 30 Schülern 28 Muslime sind und die Lehrer das nicht unterbinden um nicht fremdenfeindlich zu sein.
Zerrüttete Elternhäuser auf Grund sozialer Konflikte.
Wenn Kinder deswegen Suizid begehen, darüber berichtet nicht der Mainstream.

Aber wenn sich ein Deutsches Kind mal wehrt und einem Moslem auf die Fresse haut,
einem solchen Mädchen das Kopftuch vom Kopf reißt . . . Da ermittelt sofort der Staatsschutz und es geht tagelang durch die alle Medien – und in die Statistik ein, als Gewalt von RECHTS und Rassismus.

Wenn ein deutsches Mädchen vergewaltigt wir, wird oftmals nicht einmal eine Anzeige entgegen genommen, geschweige der Täter ermittelt und schon gar nicht verurteilt.
Das haben wir persönlich erlebt.


http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/so-erkennen-sie-eine-nazi-familie-blond-nett-unauffaellig-antideutscher-rassismus-in-apothekenblatt-a1937215.html
http://volldraht.de/index.php/8-volldraht/94-skandal-in-apotheken-gazette-baby-familie

https://www.4shared.com/web/preview/pdf/wJFGhBTOei
.

Alarm: „Kinder rechter Eltern sind nicht unbedingt anders als Kinder anderer Eltern. Sie fallen manchmal erst nach längerer Zeit auf, zum Beispiel, weil sie sehr still oder sehr gehorsam sind.“

Vorab etwas in eigener Sache: Auch wenn man immer ganz nackt zu sein hat, heißt das nicht, dass man automatisch abgestumpfter wäre. Im Gegenteil, man ist viel sensibilisierter da man seine Umwelt mit all seinen Sinnen viele intensiver wahrnimmt, dass einem hin und wieder sprichwörtlich die Spucke wegbleibt, steigt sogar noch. So wie in diesem nun folgenden Wolf-im-Schafspelz-Fall.

Das Schaf ist hier die beliebte und eigentlich an Harmlosigkeit kaum zu überbietende Apotheker-Zeitung „Baby & Familie“. Wer würde bei diesem Werbeblättchen etwas anderes erwarten als beschauliche Artikelchen zum Lifestyle von Eltern und Kleinkindern, gespickt noch mit Werbung für die passenden Mittelchen gegen alle Wehwehchen? Inklusive liebenswerter Bebilderung – Grafiken und Fotografien als Apotheken-Eyecatcher für die ganz Kleinen und als Gratis-Greifreflex für Eltern und Kinder.

Pusteblume! Tatsächlich konnte man in der Februarausgabe 2016 etwas nachlesen, das an Perfidie kaum zu überbieten ist. Und das die Frage aufwirft, warum sich da mutmaßliche Wellen der Empörung der Leser nicht zu einem veritablen Tsunami entwickelten, der die verantwortliche Redaktion einfach hinweggefegt hat.

Aufruhr im Kopf

Auf dem Titel der Ausgabe wird der Artikel „Aufruhr im Bauch“ beworben. Eltern kennen das, wenn das Bäuerchen nicht kommen will und Baby nicht schlafen kann. Der Artikel, um den es hier aber gehen soll, hätte wohl am ehesten mit „Aufruhr im Kopf“ beworben werden müssen.

Titel im Heftchen: „Gefahr von Rechts“, Kitas würden immer öfter Hilfe suchen, weil sie es mit „rechten Eltern“ zu tun hätten. Nein, nicht der Glatzenvati mit dem Baseballschläger, sondern, so heißt es dort: „…es beginnt nicht immer im Extremen. Rechts-sein hat viele Formen. Die Abgrenzung, was extrem ist und was nicht, ist schwierig.“ Tatsache sei, so weiter, „dass diese Gesinnung in der Mitte der Gesellschaft ihren Ursprung hat.“ Und diese Mitte der Gesellschaft träfe man eben auch auf dem Spielplatz oder in der Kita. Frage der Redaktion also an den Leser: „Wie sich verhalten, wenn (…) Ideologien und Diskriminierung in den Kindergartenalltag eindringen?“

Sie ahnen es, hier soll es primär um diese Scheiss-Nazi-Eltern aus der Mitte der Gesellschaft gehen und weniger um deren arme ideologisierte Kinder. Ehrlich, man muss mehrfach heftig durchatmen, um den dann über fünf dieser Dünnpapierseiten greifenden Kita-Säuberungsprozess durchzulesen.

Weiter in Baby & Familie. Weiter mit der „Gefahr von Rechts“. Weiter bei, Sie ahnen es ja längst, einer zugeschalteten „Expertin“ der Amadeu-Antonio-Stiftung. Nein, diese Mal nicht die Chefin des Hauses, Anetta Kahane, die in DDR-Pankow wohl selbst eigene Kita-Erfahrungen gemacht hatte, sondern zu Kahanes Kollegin Heike Radvan, Leiterin der „Fachstelle Gender und Rechtsextremismus“. Die erklärt der Redaktion des Apothekenblättchens: „Kinder rechter Eltern sind nicht unbedingt anders als Kinder anderer Eltern. Sie fallen manchmal erst nach längerer Zeit auf, zum Beispiel, weil sie sehr still oder sehr gehorsam sind.“ Oh je, achten Sie also darauf, dass ihre Kinder möglichst ADHS haben und färben sie deren blonden Haare schwarz – dazu aber später noch.

Zöpfe und lange Kleider sind Nazi-pfui

Diese Kinder wären meist von klein auf daran gewöhnt, ihren Alltag geheim zu halten. Atmen Sie bitte durch, es wird nicht besser: Sie tragen „vielleicht bestimmte Kleidermarken.“ erklärt wiederum eine andere Rechtsextremismusforscherin. Es gibt in diesem Artikel ihrer drei. Und diese hier meint sicher nicht die West-Jeans. Es ist ein Jammer. Zu den beiden ersten gesellt sich dann noch eine Diplom-Sozialarbeiterin Eva Prausner, die findet: „Jemand, der sich damit nicht auskennt, bemerkt dies nicht unbedingt.“ Es ist furchtbar, wenn sie dann als Fachfrau weiter erklärt, „akkurat geflochtene Zöpfe und lange Röcke“ wären so ein Warnsignal und Hinweis auf rechte Eltern. Weiter: Kinder solcher Eltern würden keine amerikanischen Schriftzüge auf ihrer Kleidung tragen.

So geht es über Seiten weiter. Es braucht hier alle Geduld und Ruhe, das weiter zu schildern, was einem hier den Mageninhalt so zielgenau nach oben befördern möchte.

DDR? Oder doch auch Bundesrepublik 2017? Wie wäre es mit „Integration von Kindern muslimischen Glaubens“? So berichtet ein Kindergartenerzieher auf der Internetseite zum Kindergartenhandbuch des renommierten Erziehers Martin Textor: „Nur wenige Migranteneltern kommen zu Eingewöhnungs- oder Entwicklungsgesprächen, zu Elternabenden oder anderen Elternveranstaltungen. Selbst den Tür- und Angel-Gesprächen entziehen sie sich. (…) Wir wissen, dass die Lebenswelt dieser Eltern und Kinder, ihre Kultur und Religion, ihre Werthaltungen und Einstellungen ganz anders sind als die unsrigen.“

Aber dazu kein Wort im Apothekerblättchen. Lieber schwadroniert man weiter, wie diese Adolfs und Evas ihre stillen gehorsamen Kindchen in die Kita schleusen, um dann selbst über ein Elternengagement für die nächsten tausend Jahre das Kita-Zepter zu übernehmen: „Die Eltern sind nett und engagiert. Sie bauen persönliche Beziehungen auf und übernehmen gerne Ämter im Elternbeirat.“ erzählt die Soziologin Köttig. Ja, das ist tatsächlich schlimm. Schlimmer: diese hinterlistigen Eltern hätten es sogar schon erreicht, dass einmal ein schwuler Erzieher von den Eltern abgelehnt worden sei.

Nazibraut Melanie

Ein zweiter, farblich abgehobener Plot – der Artikel will ja raffiniert sein – erzählt die jammervolle Geschichte der Tochter einer gewissen rechtslastigen Melanie. Die ist allein erziehend und arbeitslos – ja, man möchte „Hilfe!“ schreien oder laut loslachen – jedenfalls besagte Melanie sei nun gottseidank bekehrt worden von den Erzieherinnen: „Es gab viele Gespräche mit der (allein erziehenden) Mutter, in deren Verlauf sie immer einsichtiger wurde.“ Nein, es braucht nicht viel Fantasie, um sich diese Einsicht erzeugenden Gespräche vorzustellen.

Also immerhin gut, das kein Nazi-Mann an der Seite der Frau war, der hätte möglicherweise diese Einflussnahme noch zu Ungunsten von Melanie und Kind verhindern wollen. Oder man stelle sich einmal vor, dieses neue grüne Elternmodell mit mehreren Eltern, vorgeschlagen von Volker Beck, würde schon greifen und die wären aber alle aus so einer ostdeutschen Nazi-Kommune entwichen, also Betreiber irgendeines Lebensborns 2.0. Dann wäre ja alles völlig hoffnungslos.

Na klar, auch die muslime Mutter mit Kopftuch und traditionellen Familienmodell ist nicht so leicht zu überzeugen, wie die dummrechte Melanie, die ihren „Frust und Sozialneid“ an den ihr fremden Menschen auslässt. „Wenn auch nur am Küchentisch.“ Am Ende entschuldigt sich unsere Melanie dann aber ganz brav bei der Mutter eines Migrantenkindes, das von ihrem Früchtchen mit vom Küchentisch aufgeschnappten Beleidigungen bedacht wurde. Halleluja.


https://sabnsn.wordpress.com/2017/05/30/vergewaltigung-durch-muslime-bald-legal/

.

.
glG

Veröffentlicht 7. Oktober 2017 von sabnsn in Aufklärung, EURABIA, Politik

Getaggt mit , , ,

RASSISMUS   Leave a comment


https://sabnsn.wordpress.com/2017/03/27/rassismus-gegen-die-weisse-rasse-2/

RASSISMUS (G)


https://www.4shared.com/video/QWjertTCca/RASSISMUS___G_.html
https://www.4shared.com/web/embed/file/QWjertTCca

Rassismus gegen die weiße Rasse – Auszug aus Teil 1 (G)


https://www.4shared.com/video/Pjpm-Aiyei/Rassismus_gegen_die_weie_Rasse.html
https://www.4shared.com/web/embed/file/Pjpm-Aiyei

Rassismus gegen die weiße Rasse – Teil 1 (G)

https://www.4shared.com/video/YQO5Qn7cei/Rassismus_gegen_die_weie_Rasse.html
https://www.4shared.com/web/embed/file/YQO5Qn7cei

Rassismus gegen die weiße Rasse – Auszug aus Teil 2 (G)


https://www.4shared.com/video/a5KzcYljei/Rassismus_gegen_die_weie_Rasse.html
https://www.4shared.com/web/embed/file/a5KzcYljei

Rassismus gegen die weiße Rasse – Teil 2 (G)

https://www.4shared.com/video/cvxwkwYkca/Rassismus_gegen_die_weie_Rasse.html
https://www.4shared.com/web/embed/file/cvxwkwYkca

Sternenkrieg – Der Kampf der letzten 6 Prozent Weisse (YXY)


https://www.4shared.com/video/Tous6yW2ca/Sternenkrieg_-_Der_Kampf_der_l.html
https://www.4shared.com/web/embed/file/Tous6yW2ca

Die Zerstörung . . . das uns vertraut war (YXY)


https://www.4shared.com/video/r0p9RkCtca/Die_Zerstrung____das_uns_vertr.html
https://www.4shared.com/web/embed/file/r0p9RkCtca

.

https://sabnsn.wordpress.com/2016/10/26/das-heute-von-morgen-hat-schon-begonnen/


https://sabnsn.wordpress.com/2016/05/30/2084-europa-hat-keine-zukunft-mehr/


https://sabnsn.wordpress.com/2017/08/17/macht-das-ueberhaupt-noch-sinn/

.

.
glG Sabine und Babette

Veröffentlicht 28. September 2017 von sabnsn in Anstand / Moral / Politik, Aufklärung, EURABIA, Islam, Politik

Getaggt mit , , ,

. . . 14 Tage vor der Wahl   1 comment


http://faktenfinder.tagesschau.de/inland/wahlkampf-facebook-gruppen-101.html


https://www.tagesschau.de/inland/weidel-mail-101.html

https://www.tagesschau.de/inland/gauland-ermittlungen-101.html

Man will die AfD enthaupten !!!!

während 1400 Strafanzeigen gegen Merkel wegen Hochverrat abgewiesen wurden.


Rechtslastige Empfehlungen
Warum zeigt Facebook diese Gruppen an?
Facebook: Keine genauen Angaben möglich
Größe der Gruppen offenbar nicht entscheidend
AfD-Anhänger sind aktiver

Hört doch endlich – 14 Tage vor der Wahl, als gebührenfinanzierte Institution
mit der Diffamierung der AfD auf!!!
.
Es ziemt sich für eine öffentliche Institution nicht Propaganda für die Regierung zu machen, statt wahrheitsgemäß und neutral zu berichten:
https://www.tagesschau.de/inland/weidel-mail-101.html
wie auch hier – WAS SOLL DAS?
Es ist doch offensichtlich dass das Fake-news ist. (aus dem Jahr 2013 – warum gerade jetzt veröffentlicht) Das ist doch offensichtlich das hier was damit bezweckt wird. Und dann noch „Welt am Sonntag.“ die nicht der Empfänger der Mail ist. Womit eine solche Veröffentlichung sogar strafrechtlich relevant ist.
Moral, Anstand, Fährnis sind im deutschen Journalismus gänzlich abhanden gekommen.
Mit derartiger Hetze tragt ihr nur dazu bei NUN ERST RECHT zu sagen.
Danke für Eure Unterstützung in der Entscheidungsfindung für mich.

natürlich zensiert = nicht freigegeben

Bundestagswahl-2017-du-entscheidest-über-die-zukunft-deiner-kinder


https://www.4shared.com/video/zJLj3j5iei/bundestagswahl-2017-du-entsche.html
https://www.4shared.com/web/embed/file/zJLj3j5iei

Sigmar Gabriel in Halle : SPD-Schergen lassen Sven Liebich zusammenschlagen


https://www.4shared.com/video/3DtKd0_Rca/Sigmar_Gabriel_in_Halle_SPD-Sc.html
https://www.4shared.com/web/embed/file/3DtKd0_Rca

Das Jahr das uns den Frieden nahm


https://www.4shared.com/video/5vrnncTJce/2015_-_das_Jahr_das_uns_den_Fr.html
https://www.4shared.com/web/embed/file/5vrnncTJce
.
https://www.4shared.com/video/3PrN_Jdace/2015_-_das_Jahr_das_uns_den_Fr.html
https://www.4shared.com/web/embed/file/3PrN_Jdace
.

.

https://www.4shared.com/web/preview/pdf/dJCG8hu_ce
.
Und als was wird 2017 in die Analen eingehen?
.




.

.
glG Sabine und Babette

Veröffentlicht 10. September 2017 von sabnsn in Aufklärung, Politik

Getaggt mit , , , ,

Apokalypse – wie damit umgehen wenn es nicht abgewendet werden kann.   1 comment

Apokalypse – wie mit etwas umgehen, dass man nicht beeinflussen kann –
aber unabdingbar auf sich zukommen sieht.

Apokalypse:

Katastrophe mit verheerenden Auswirkungen und Folgen

Auswirkungen eines Ereignisses (vorhersehbaren oder unvorhersehbaren)

Als Katastrophe mit apokalyptischem Ausmaß sind zwei Szenarien am realistischsten:

1. Durch einen Nuklearkrieg

2. Durch eine kosmisches Ereignis. (Asteroideneinschlag)

Ein Nuklearkrieg:

ist ein von Menschen inszeniertes Ereignis, er ist vorhersehbar und kann verhindert werden.

Darüber hinaus kann man sich im Vorfeld darauf einstellen um die Auswirkungen zu minimieren und die Chancen zum Überleben zu erhöhen.

Ein kosmisches Bedrohung durch einen Asteroiten:

Ist nicht ohne Weiteres vorhersehbar und kann in der Regel NICHT verhindert werden.

Entscheidend ist auch, wie lange ein derartiges Ereignis vor der eigentlichen Katastrophe bekannt ist.

 Objekte dieser Art sehr frühzeitig (mehrere Jahre vor deren Kollision mit der Erde) zu identifizieren, ist eher zufällig.

Ein weiteres Kriterium ist dessen Größe, woraus Rückschlüsse auf die Auswirkungen beim Einschlag auf der Erdoberfläche gezogen werden können.

Je genauer die Flugbahn eines solchen Objektes vermessen werden kann. umso genauer kann dessen wahrscheinliche Einschlagsregion bestimmt werden.

Die Möglichkeiten zur Abwehr sind sehr begrenzt.

Das Objekt vor erreichen des ernahen Raumes durch eine Nuklearexplosion zu zerstören hätte zur Folge, dass statt eines Kompakten Objektes dann Tausende hochradioaktive Trümmerstücke auf die ganzen Erdoberfläche verteilt, niedergehen würden.

Eine weitere Möglichkeit wäre, die Flugbahn eines auf Kollisionskurs mit der Erde befindenden Asteroiten so zu verändern, dass er an der Erde vorbeifliegt.  NUR wie?

In dessen Nähe eine Nuklearexplosion zu zünden wäre wirkungslos, da es im Universum keine Atmosphäre gibt und damit auch keine Druckwelle – die den Asteroiten dann aus seiner Bahn werfen könnte.

Den Asteroiten durch ständiges RAMMEN in eine andere Bahn zu schupsen . . .

Entscheidend ist dabei die Größe des Asteroiden und damit dessen kinetische Energie. Was ja mehrere Millionen Tonnen sein können.

Die Oberstufen einschießlich Nutzlast unserer heutigen größten Raketen, wären da bei Weitem zu leicht.

Vergleichbar einem Oceandampfer, den man mit Steinwürfen von seinem Kurs abbringen will.

Nun zur aktuellen Bedrohung:

Der Asteroid 99942 Apophis  ca. 300m lang.

2004 entdeckt – wird am 13. April 2029 die Erde in einer Entfernung von nur 30.000 km passieren. Das ist weniger als die Höhe in der unsere Erdsatelliten fliegen. Dabei wird er in seiner Bahn so abgelenkt, dass er bei seinem nächsten Umlauf – 2036 auf die Erde stürzen wird. Auch der Korridor in dem er niedergehen wird ist bekannt. EUROPA und Nord-Amerka  sind davon verschont.

Aber es gibt noch etwas worüber ich mir die meisten Gedanken mache:

Angenommen:

Wenn bekannt ist, dass ein solches Ereignis zu einem bestimmten Zeitpunkt eintreten wird . . . ohne dass es abgewenden werden kann . . .

SOLL MAN DAS ÖFFENTLICH MACHEN ?

Wenn ja – wie lange vorher? 

Wie werden die Menschen darauf reagieren, wenn es heißt noch 100 Tage bis zum Untergang.

Wenn mit MILLIONEN Toten sofort zu rechnen ist. Wenn auf der Erde nichts mehr ist wie es einmal war. Für Jahrzehnte die Sonne verdunkelt wird, die Vegetation eingeht und es keine Photosynthese mehr gibt.

Zurückhalten lässt sich eine solche Information nicht

Ich könnte mir vorstellen dass man bewusst ENTWARNUNG gibt. Auch wenn dass dann eine Fehlinformation ist.

Ich möchte heute jedenfalls nicht wissen, dass meine Tochter, meine Enkel und ich selbst,  am 13.April 2036 sterben werde.

Da ist mir eine Meldung lieber, dass der Asteroid vorbeifliegen wird.

Es war einmal ein Planet Erde (YXY)


https://www.4shared.com/video/BR50bw7mei/Es_war_einmal_ein_Planet_Erde_.html
https://www.4shared.com/web/embed/file/BR50bw7mei

Asteroid Appohis 99942 (YXY)


https://www.4shared.com/video/W65CwYgsca/Asteroid_Appohis_99942__YXY_.html
https://www.4shared.com/web/embed/file/W65CwYgsca

Neue Bilder Erdnaher Asteroid Apophis ist größer und dunkler


https://www.4shared.com/video/2As-6-mBei/Asteroid_Appohis_99942_Neue_Bi.html
https://www.4shared.com/web/embed/file/2As-6-mBei

Abenteuer Forschung – Apokalypse (YXY)


https://www.4shared.com/video/ZZLg8tHRei/Abenteuer_Forschung_-_Apokalyp.html
https://www.4shared.com/web/embed/file/ZZLg8tHRei

Asteroiden – Apokalypse aus dem All


https://www.4shared.com/video/1y_QugPrei/Asteroiden_-_Apokalypse_aus_de.html
https://www.4shared.com/web/embed/file/1y_QugPrei

Doku (2017) – Meteoriten Ende der Menschheit


https://www.4shared.com/video/T9GDlPv_ei/Doku__2017__-_Meteoriten_Ende_.html
https://www.4shared.com/web/embed/file/T9GDlPv_ei

.


glG Sabine

Veröffentlicht 31. August 2017 von sabnsn in Aufklärung, Politik, Wissenschaft / Politik

Getaggt mit , , ,

Wie „unrealistisch“ darf es bitteschön sein?   Leave a comment

eingestellt von Babete

Im Web wird viel palavert.
Für meine begriffe viel zu viel. Statt mal vom PC aufzustehen, das Smartphon aus der Hand zu legen und wirklich was zu tun.

Mit unterschiedlichem Niveau wird da eine Situation analysiert, was noch recht gut geht.
Doch wenn es dann darum geht wie dem zu begegnen ist . . . (Ich sags lieber nicht.)

Widerstand braucht Führung sonst wird das nichts. Und genau da herrscht EBBE!
Und es müssen Ziele definiert sein was danach sein soll. Und dazu muss es einen Konsens geben. Sonst sind solche Ratschläge bestenfalls Stammtischpalaver. Nur mit Polemik lässt sich keine Revoltion machen. Und wenn das dan noch unrealstisch ist – zeugt das nur von der Dummheit derer, die das verkünden.

Heute las ich in einem Blog die Forderung nach einem Generalstreik.

In der Tat eine tolle Idee. Ein Unbefristeter Generalstreik – da haben wir nach 4 Wochen eine andere Regierung.
Allerdings hat der Schreiber auch gleich darauf verwiesen, dass ja in Deutschland ein Generalstreik verboten ist. Vermutlich mangels einem Antragsformular. Darum hat der Schreiber gleich empfohlen, dass sich die Leute stattdessen

“krankschreiben lassen sollen“

. . . um das Mango des fehlenden Antragsformulars für einen Generalstreik zu umgehen. Krankenscheine gibt es ja (noch).

Dann spiele ich das mal durch: 

Deutschland hat rund 80 Millionen Einwohner, davon etwa 50 Millionen im erwerbsfähigen Alter. Die müssten sich dann alle nahezu zeitgleich zu einem praktizierenden Arzt begeben und sich krank schreiben lassen.

(Es wird dann sehr voll sein in den Arztpraxen – mit vermutlich mehrere Tage Wartezeit. Und ob das die Ärzte alle mitmachen ist auch fraglich. Vielleicht schreiben die sich da lieber selber krank.)

Sich im Voraus, ab einem bestimmten Tag krankschreiben zu lassen ist ebenfalls nicht möglich.
Es müssen aber nahezu alle zeitgleich krankgeschrieben sein – sonst verpufft die Wirkung – wenn sich das auf einen langen Zeitraum verteilt. Da gehen die esten längst wieder Arbeiten, wenn die letzten krank geschieben werden.

Also mit KRANK SCHREIBEN – das funktioniert schon mal nicht.

Nun zum Generalstreik:

Wer soll dazu aufrufen? Zumal er sicher sein kann, dass er danach keine 12 Stunden mehr auf freiem Fuß sein wird. Und selbst wenn er sich zum Märtyrer berufen fühlt, kann man sich bei den Deutschen nicht sicher sein, dass die diesem Aufruf folgen werden. Und wenn das zu wenige sind haben die dann ganz schlechte Karten. Da sind das dann alles „Terroisten“ die die staatliche Grundordnung stürzen wollen. Womöglich sogar REICHSBÜRGER.

Aber Gesetz dem Fall es funktioniert und alle Räder stehen still:

Generalstreik

Und dann ??? ANARCHIE oder ?
Ich sehe in Deutschland keine Persönlichkeit, Partei, Institution . . . die ein gespaltenes Volk einen könnte.
Merkel wäre dann vielleicht weg, aber wer regiert dann?
Sobald die AfD das Zepter in die Hand nimmt, blasen die ROTEN, GRÜNEN und die BUNTEN zum Bürgerkrieg. Und der lachende Dritte ist dann der ISLAM.

Dann haben wir genau das, was wir eigentlich vermeiden wollten – EURABIA.

Wer soll das Land aber dann regieren?
Ohne eine gewisse Kompetenz, wird das nichts. Ob nun Graue Panda, Piraten, Biertrinkerpartei oder Pro Familie . . . Die Welt ist ein klein wenig komplizierter als deren Horizont.
Außerdem ist Deutschland in Bündnisse eingebunden, wo ein kurzfristiger Ausstieg gar nicht möglich ist, ohne einen Krieg gegen uns zu provozieren.

Das hatten wir übrigens schon 2 Mal, zuletzt als Hitler den Versailler Vertrag zerrissen hat. Und prompt folgte dem der zweite Weltkrieg. Dabei ist nicht entscheidend wer den ersten Schuss abgegeben hat, sondern was dem ersten Schuss vorausgegangen ist.

Deutschland hatte den 2. Weltkrieg zwar begonnen, aber provoziert von England, Frankreich und Polen. Das Deutschland gar nicht anders konnte als in Polen einzumarschieren, um seine Bevölkerung in den deutschen Ostgebieten vor polnischen Pogromen zu schützen.

Nicht Deutschland hat Frankreich und England angegriffen, diese Länder haben Deutschland den Krieg erklärt. Das wird auch nie mit dazu gesagt.

Und heute bräuchte man nur gezielt ein paar Hochspannungstrassen zu zerstören und in Deutschland gehen weitestgehend die Lichter aus.  Eine Handvoll Terroristen oder ein paar Drohnen reichen dazu aus.

Die Auswirkungen wären verheerender als nach einem verlorenen Krieg. Weil die Menschen heute nicht mal mehr improvisieren können – wie noch 1945 um zu überleben. Denn ohne Strom geht nichts mehr!
. . . Welche Wohnung in Städten hat heute noch Ofenheizung? Auch das haben wir letzten Endes Merkels Klimawahn zu verdanken.

Wie schizophren das alles ist sieht man am jüngsten Streich – FAHRVERBOT FÜR DIESEL.

Wie ein Blitz aus heiterem Himmel soll der Diesel plötzlich verboten werden.

Obwohl es den Diesel schon seit vielen Jahre gibt.

Das alleine macht doch deutlich, dass das eine inszenierte Kampagne ist. Die jetzt mit einem riesen Propagandaaufwand in Szene gesetzt wird. In allen Medien ist nur noch zu vernehmen wie schädlich der Diesel sei.

Zumal die Schadstoffbelastung in den Städten durch Stickoxyde noch vor wenigen Jahren um ein Vielfaches höher war und seit dem kontinuierlich zurückgegangen ist:

Ofenheizung noch weit verbreitet war,

weitaus mehr Industrieabgase – rauchende Fabrikschornsteine waren ein Synonym für Wohlstand. Großkraftwerke wurden kontinuierlich modernisiert, mit Elektrofilter ausgestattet die 90% des Feinstaubes zurückhalten. Ganze Industrieregionen wurden abgewickelt – Ruhrgebiet, Leuna . . . Die einstige DDR hat 80% seiner Indusrie verloren. Und plötzlich soll die Luft so Schadstoffbelastet sein, dass der Diesel verboten weden muss ?

Autos längst nicht so umweltfreundlich waren. Es weder einen Kat noch Feinstaubfilter gab.

Dazu kamen dann noch Zweitaktmotore die mit einem Gemisch aus Öl und Benzin betrieben wurden. . . DDR-Bürger können sich da bestimmt noch daran erinnern. Nahezu die gesamte Fahrzeugindustrie verwendete den Zweitaktmotor. Wartburg, Trabant, MZ, Simson

Und die Leute leben heute alle noch!

Die 16 größen Schiffe der Welt erzeugen zusammen mehr Sticköxyde als alle AUTOS der Welt (ca. 2 Billionen KFZ) gemeinsam. Nur 1 Schiff davon stillzulegen – die u.a. auch unter Deutscher Flagge fahren – würde für die Umwelt mehr bringen als den Diesel-PKW in Deutschland zu verbieten. Doch davon spricht man nicht. Wie auch nicht vom LKW oder Diesellokomotiven. 1 LKW macht so viel Stickoxyde wie 140 PKW. Warum sollen dann die PKW verboten wrden? Wo Güterzüge (Gigaliner) doch auf die Schiene gehören statt auf die Autobahn!

Vom Selbstbetrug der Umweltfreundlichkeit mit der Elektromobilität will ich gar nicht anfangen. Wo zur Poduktion des Akkus für 1 E-Auto so viel CO2 freigesetzt wird, wie bei einem PKW mit Ottomotor in 8 Jahren. Der Akku hält aber nur 6 jahre! Womit ein E-Auto eine größere Umweltbelastung darstellt wie ein Auto mit Verbrennungsmotor.

.
https://sabnsn.wordpress.com/2017/06/20/irrsinn-elektroauto/
https://sabnsn.wordpress.com/2017/08/11/man-hat-es-eilig-die-welt-die-uns-vertraut-ist-zu-zerstoeren/
https://sabnsn.wordpress.com/2017/07/21/12-minuten-bis-zum-untergang/
https://sabnsn.wordpress.com/2017/03/07/apokalypse-wenn-alles-hier-gelaufen-ist/
.

DEUTSCHLAND UND DIE WELT WIRD NIE WIEDER WIE FRÜHER!


https://www.4shared.com/video/0HaiZavnba/DEUTSCHLAND_UND_DIE_WELT_WIRD_.html
https://www.4shared.com/web/embed/file/0HaiZavnba

Ein provokanter Titel, zu einem provokantem Thema. Das System schweigt ihn tot, der Kenner liebt ihn, der Unwissende, weiß nicht was er damit soll. Es geht um und den gelben Schein, die Souveränität Deutschlands und natürlich auch um die niederträchtigen Kriegslügen die heute wie damals und auch in der Zukunft angewendet werden.

Apokalypse – Der Anfang vom Ende hat begonnen!
UNBEDINGT ANSCHAUEN! WAS KEINER AUSSPRICHT


https://www.4shared.com/video/4iX_tesfce/APOKALYPSE_-_Der_Anfang_vom_EN.html
https://www.4shared.com/web/embed/file/4iX_tesfce

Blackout – ohne Strom und die Folgen (YXY)


https://www.4shared.com/video/W1OaXyt-ca/BLACKOUT-_ohne_Strom_und_die_F.html
https://www.4shared.com/web/embed/file/W1OaXyt-ca

.

Ich habe Deutschland abgeschrieben.
Von dem Volk wird ebensowenig eine Revolution ausgehen wie von einer Kuhherde aus Oberammergau.
Und das System hat auch dazugelernt und wird tagtäglich perfektioniert um jeden Widerstand im Keime zu ersticken. Und das Volk ????????
Ich hoffe nur dass wir noch wegkommen, bevor hier die Scharia herrscht.

.


glG Babette

Wahlen – wählen gehen – oder NICHT ?   2 comments

eingestellt von Babette

Zum Thema Wahlen gibt es geteilte Meinungen: Die einen argumentieren mit „Nicht wählen gehen, System stoppen“, die anderen sind der Meinung, dass der, der nicht wählt, automatisch die CDU wählt! Da letzteres leider richtig ist, empfehle ich, so lange dieses System noch besteht, auf jeden Fall jedem zur Wahl zu gehen! Am besten als Wähler und wenn möglich auch als „Wahlbeobachter“. Dazu haben Sie jedes Recht und Sie können auch darauf bestehen bei der Auszählung dabei zu sein.

Doch wenn Sie Ihre Stimme abgeben, dann gilt es folgendes zu beachten: Distanzieren Sie sich wenn möglich von jeder Partei, die sich ihrerseits von irgendetwas distanziert. Wie zum Beispiel von der Meinungsfreiheit. Predigen und Anpreisen tun sie sie alle, die meisten jedoch mit einem kleinen „Aber“!


.
Meinungsfreiheit ist Meinungsfreiheit!
.

Da gibt es keine Einschränkungen! Dies bedeutet auch und vor allem auch jene über die „geschichtlichen Aspekte!“ Wenn wir wahre Meinungsfreiheit haben möchten, dann auch über dieses eine Thema, welches strafrechtlich-ideologisch unter dem Unrechtsparagraphen StGb 130 geschützt ist. Genauso wie man nicht ein bisschen schwanger sein kann, kann man auch nicht von ein bisschen Meinungsfreiheit sprechen. Entweder wir haben sie oder nicht! Ein dazwischen gibt es nicht. Also orientieren Sie sich vor allem daran, wenn Sie in einem wirklich freien Land leben möchten!

Eine Meinung hat noch nie jemanden umgebracht!

Ein Lastwagen, der in eine Menschenmenge rast und ein ungeprüfter, illegal eingereister Dschihadist mit einer Machete dagegen schon! Von daher hat wohl kein normaler Bürger etwas zu befürchten, wenn es endlich wirklich erlaubt wird, zu sagen was man denkt! Wie kann es also sein, dass eine wirklich wählbare und wohlwollende Partei, weiterhin erlaubt, dass illegal eingereist wird und gleichzeitig verbietet über diverse Themen zu reden?

Also benutzen Sie vor allem eines bei der Wahl: Nämlich Ihren gesunden Menschenverstand!

Des weiteren wäre es zu empfehlen vielleicht eine Partei zu wählen, die die letzten 70 Jahre nicht an der Macht war!

Sie können sich gerne selbst ein Bild machen und werden mit Sicherheit auch schnell fündig werden, denn die Zahl derer, die Deutschland seit Kriegsende regiert haben, ist doch recht überschaubar! Ein Schelm wer Böses denkt…

Ebenfalls nicht distanziert werden darf sich von einer bestimmten „Gesinnung“ und es sollten auch keine althergebrachten Begrifflichkeiten im Vokabular der aufstrebenden Volksvertreter enthalten sein. „Nazi, Reichsbürger, rechts, links, Antisemit, etc…“ gehören nicht nur ins Reich der Mythen, sondern auch in den Bereich der Gehirnwäsche!

Wählen Sie lieber jemanden, der dafür sorgt, dass Sie sich eine eigene Meinung bilden können und Ihnen die Ihre nicht von vornherein bildet!

Letzten Endes können Sie natürlich tun, was Sie möchten. Doch bedenken Sie eines: Eine nicht abgegebene Stimme ist tatsächlich gleichbedeutend mit einer Stimme für Angela Merkel. Und das ist wohl das Letzte was Sie möchten, wenn Sie auch nur einen Funken Verstand besitzen!

Ein ungültiger Wahlzettel ist ein ungültiger Wahlzettel! Sie können gerne Ihrer Wut freien Lauf lassen und irgendetwas darauf schmieren. Doch letzten Endes führt dies nur dazu, dass Ihre Gegenstimme, das heißt ein höchst notwendiges „Nein zu Merkel“ fehlen würde!

Dies soll Ihnen lediglich eine Orientierungshilfe sein. Was Sie letzten Endes tun, müssen und sollen Sie selber wissen! Ein System zu boykottieren, das sich selbst vor Boykottierung in jeglicher Form schützt ist nicht so einfach. Vielleicht hilft Ihnen der Spruch:

„Wenn es sein muss, dann gehe ich ein Stück mit dem Teufel…“ Und in diesem Fall muss es leider sein. Sie sollten ein Stück mit ihm gehen, indem Sie sich dem System fügen und von Ihrer Stimme Gebrauch machen. Doch Sie sollten ihm nicht die Hand reichen und ihn wählen!

Ein Deutsches Mädchen


.

Merkel und ihr Masterplan (B) – audio


https://www.4shared.com/video/E1aXdtGEca/Merkel_und_ihr_Masterplan__B__.html
https://www.4shared.com/web/embed/file/E1aXdtGEca
.

.


glG Babette

Veröffentlicht 22. August 2017 von sabnsn in Anstand / Moral / Politik, Aufklärung, Politik

Getaggt mit , , ,

Helden . . .   Leave a comment

Fragen an die Bundesregierung (YXY)


https://www.4shared.com/video/czS2YZrUca/Fragen_an_die_Bundesregierung_.html
https://www.4shared.com/web/embed/file/czS2YZrUca

Das Pack um Merkel, einschließlich ihre Steigbügelhalter:
die ROTEN, die GRÜNEN, die BUNTEN muss man zum Teufel jagen.

.


glG Sabine

Veröffentlicht 23. Juli 2017 von sabnsn in Anstand / Moral / Politik, Aufklärung, Politik

Getaggt mit , , ,