Archiv für die Kategorie ‘Uncategorized

Wie mit etwas umgehen, was es gar nicht gibt . . ?   Leave a comment

Bitte das Video zum Beitrag unbedingt ansehen, ggf. mehrmals


https://www.4shared.com/video/_HB41Aqbei/BRD_entlarvt_Die_grte_Lge_der_.html
https://www.4shared.com/web/embed/file/_HB41Aqbei

Die ganze sogenannte Wiedervereinigung ist NICHTIG da die Alliierten der BRD wenige Tage zuvor mit der ersatzlosen Streichung des Artikels 23 im Grundgesetz der BRD, den Status ein Staat zu sein, entzogen haben. (Ein Staat ohne Geltungsbereich ist nicht existent!)

„Der territoriale Geltungsbereich des Grundgesetzes (…) spätestens mit der Streichung des Artikel 23 am 18.07.1990 durch die USA,
veröffentlicht u.a. am 23.09.1990 im Bundesgesetzblatt, erloschen“ ist,
stellt politischen Sprengstoff dar.
Auch der Einigungsvertrag, d.h. die Wiedervereinigung, soll aus diesem Grunde nicht wirksam geworden sein. Warum reagiert niemand darauf?

Im Ergebnis erklärten sich alle 6 Außenminister damit einverstanden, daß in der Verfassung des vereinten Deutschlands der Hinweis auf die deutsche Einheit nach der Präambel und die Beitrittsmöglichkeit nach Art. 23 nicht mehr enthalten sein sollte (Kiessler/Elbe, S. 181; )

Aber was wäre, wenn man nun mal ganz davon absieht, wer den Artikel 23 GG (a.F.) gestrichen hat?
Fest steht jedenfalls, daß er gestrichen wurde.
Damit fehlt der räumliche Geltungsbereich des Grundgesetzes – und die Bundesrepublik war erloschen.

Die „Reichsideologen“ setzen dieses Datum in ihren „Rechtsgrundlagen“, also quasi offiziell, zum 18.07.1990 („0:00 Uhr, MESZ“) an – mithin deutlich vor dem Beitritt der DDR zur Bundesrepublik, der gemäß Artikel 23 GG (a.F.) erfolgte.

Mit der Streichung des Artikel 23 aus dem Grundgesetz der BRD welches deren Zuständigkeit regelt, trat für das Tertitoriom Deutschlands automatisch der Status gem. dem Potsdamer Abkommens in Kraft. Nachdem das deutsche Reich in den Grenzen 1937 besteht.

Die Bundesrepublik Deutschland (die nie ein Staat war) war damit formal durch die Alliierten aufgelöst. Was formal mit deren Umwandlung in eine GmbH einherging. Und sie wissen es auch dass die BRD kein Staat ist oder war. Man braucht nur in seinen Personalausweis zu schauen: Da steht NICHT, BRD alls Staatszugehörigkeit.

Haben die „Reichsideologen“ also doch recht und

  1. existiert die Bundesrepublik nicht mehr?

  2. konnte die Vereinigung gemäß Artikel 23 GG (a.F.) nicht wirksam vollzogen werden?

Ich halte es für unwahrscheinlich dass man alles was zwischenzeitlich geschah für unwirksam erklärt.
Wie damit umzugehen ist ????

.

.

Veröffentlicht 17. Januar 2018 von sabnsn in Uncategorized

wer sind hier eigentlich die Raassisten?   1 comment

eingesatellt von Babette


https://sabnsn.wordpress.com/2017/10/07/warnung-vor-linker-hetze/

NetzDG, auch so eine LINKE Erfindung, ersonnen von einem ROTEN
Um an Meinungen alles nieder zu machen was nicht Linkskonform ist.
Wie im Fall mit dem Bild von der blonden Familie – bei facebook gepostet.


https://www.4shared.com/video/tfsQyBIlei/So_xvid_001.html
https://www.4shared.com/web/embed/file/tfsQyBIlei

Es müsste lagsam der Dümmste mitbekommen wo die Reise hingeht – zu EURABIA und gegen wen das geht – gegen all die, die schon länger hier leben.

Nur die merken nicht oder wollen das nicht merken, dass der nächste Holocaust – dass ihre Vernichtung schon in vollem Gange ist.  

Die Welt ist im Umbruch –  der ISLAM wird das Ende der Zivilisation sein. Womit sich auch die marxsche Theorie als falsch erwiesen hat.  Nix mit Kommunismus – Allah ist der größte.

Revolutionen, gesellschaftliche Veränderung hat es in der Menschheitsgeschichte mehrfach gegeben, und immer unter Führung der weißen Rasse der Spezies Homo Sapiens. Und genau darum ist man jetzt dabei diese Spezies durch Vermischen aller Rasseln auszurotten.

Wer sonst auf der Welt, soll der Expansion des Islam noch einhalte gebieten? Der im Begriff ist die Weltherrschaft zu erlangen. Wissenschaftler gehen davon aus dass bis zum Ende des Jahrhunderts die Hälfte der Weltbevölkerung moslemisch sein wird.

Während Europa durch die gewollte Massenimmigration (einschließlich Familiennachzug) bereits 2050 zu 100% moslemisch sein wird.

Weitere Faktoren:

1.      überdurchschnittlich hohe Geburtentaten (7 und mehr Kinder pro Frau)

2.      Der Islam ist die einzige Religion, die lebendig nicht mehr verlassen werden kann.

3.      Jedes Kind das aus einer Mischehe hervorgeht, automatisch Moslem ist.

4.      Massenkonvertierungen zum Islam . . . (zum Schutz des eigenen Lebens)

Was das für  Nicht-Mosleme, welche dann die Ungläubigen sind bedeutet, ist im Koran, dem heiligen buch der Moslems festgeschrieben. Ich erspare mir das hier zu erwähnen.

Umso deprimierender finde ich es, dass es die Europäer selbst sind, die den Islam in einer beispiellosen Selbstislamisierung in ihre Länder holen. Und da sind es die ROTEN und die GRÜNEN – die mit den undemokratischsten Mitteln jeden und alles nieder machen, die sich dieser Entwicklung entgegenstellen.

Es ist also müßig sich über Dinge zu verständigen wie:  

“Mich wundert, dass von den meisten Menschen das so hingenommen wird, dass die Kluft zwischen Arm und Reich immer größer wird.“

Ich hab eine Antwort darauf:

Die Menschen resignieren, oder sie sind derart eingeschüchtert, dass sie zu Recht um ihre Existenz bangen, für den Fall wenn sie aufmucken. Zu perfekt ist das System zur Gesinnungsüberwachung und Denunzierung schon installiert – um jeden Protest bereits im Keime zu unterdrücken und einen Widerstand gar nicht erst entstehen zu lassen.  Und daran sind die LINKEN maßgeblich beteiligt. Mehr noch, diese leiten. 

LINKE sich mehr für das Wohlergehen Fremder einsetzen als für die Bedürftigen im eigenen Land. Zu Demos aufrufen – wenn ein schwerkrimineller Asylbewerber abgeschoben werden soll, nicht aber wenn ein Rentner vor Gericht gestellt wird,  weil er im Supermarkt eine Dose Linsen geklaut hat. Ein Mädchen von Muslimen vergewaltig wird und die Täter freigesprochen werden. Zum Schluss ist das Mädchen noch die Dumme will sie eine Anzeige gemacht hat und muss sich dann von Linken auf facebook und twitter noch als rassistisch beschimpfen lassen. „Das wird dort nicht gelöscht!“

Eine Linke die so handelt verachte ich – auch wenn ihre Galionsfiguren „Wagenknecht“ und „Gysi“ hin und wieder gute Reden haleten. Die Taten sind entscheidend! Und da lehne ich nahezu alles ab, was deren Ideologien zuzuschreiben ist:

Feminismus, Sexisms (MeToo), Gender, Homo, Trans, Multi-Kulti, Klimawahn, Energiewende . . . wo die Linken dann noch grüner als die GRÜNEN sein wollen. Während ihre außenpolitischen Forderungen so unrealistisch sind – z. B. die NATO abschaffen – dass man sie gewähren lässt.

Ich orientiere mich da an dem, womit ich täglich konfrontiert bin, mit RRG in Berlin.

Ich lasse es an dieser Stelle gut sein, obwohl ich da noch ganz viel dazu sagen könnte.

.


glG Babette

Veröffentlicht 10. Januar 2018 von sabnsn in EURABIA, Politik, Uncategorized

Getaggt mit , , , ,

2018   4 comments

Absage an einen Vielvölkerstaat auf Deutschem Boden (SB)


https://www.4shared.com/video/U1WpTg7cei/Absage_an_einen_Vielvlkerstaat.html
https://www.4shared.com/web/embed/file/U1WpTg7cei


https://www.4shared.com/video/gZdw-cnhei/Deuschland_und_die_Einwanderer.html
https://www.4shared.com/web/embed/file/gZdw-cnhei

Ein Aufstand, aber doch nicht bei dem Volk und dann gleich Millionen.
Darum holt man ja die ganzen Neger, Araber, Afghanen / Muslime uns Land.
Um jeden nationalen Zusammenhalt zu zerstören.
Und es funktioniert.

Die Deutschen WOLLEN Sklave sein, statt ein freier Bürger in einem freien Land.

Die Deutschen sind dermaßen mit ihrem Schuld-Kult-Komplex beschäftigt den letzten Holocaust nachträglich verhindern zu wollen, dass sie den nächsten an ihrem eigenen Volk gar nicht mitbekommen.

Ich finde der Zug ist abgefahren. Zu lange hat der Michel geschlafen. Man kann ein Volk in wenigen Jahrzehnten total verblöden. Während ein gebildetes, selbstbewusstes Volk Generationen braucht um sich herauszubilden. Die, die noch denken können, sterben aus, resignieren oder werden mundtot gemacht (medial öffentlich  hingerischtet) . Die Überwachung wird immer perfekter! Seit heute ist das Maassche Zensurgesetz in Kraft. Hat da jemand einen Protest vernommen? Ich nicht.

Wo sind die angekündigten Klagen vor dem Verfassungsgericht, dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte oder der UNO?

Dieses Gesetz wird maßgeblich mit dazu beitragen jeden Protest im Keime zu ersticken um gar nicht erst einen Widerstand entstehen zu lassen. Widerstand braucht Führung . . . Und genau das tut man damit unterbinden.  Jeder und alles was da auch nur ansatzweise in Frage kommen könnte wird beizeiten kalt gesellt – oder umprogrammiert.

Ich hab keine Lösung. Ich wüsste zwar was zu machen wäre – aber NULL Chancen das umzusetzen.
Aus diesem Grund werde ich mein Engagement bei WP 2018 auch zurückfahren.

Nichts hat sich in Deutschland, seit ich hier schreibe,  zum Guten geändert.
Zuvor bei Blog.de, dann hier,  dass ich sagen könnte, einen ganz kleinen Teil dazu beigetragen zu haben.

Wandert aus, wer es kann!
In Deutschland ist der Zug abgefahren.
Und um als Märtyrer in einem Bürgerkrieg mein Leben zu lassen, habe ich NULL Bock – von LINKEN oder von Moslems abschlachten zu lassen.

.

.
glG

Veröffentlicht 1. Januar 2018 von sabnsn in Islam, NWO, Politik, Uncategorized

Getaggt mit , , ,

Strukturwandel   Leave a comment

Auch so eine Begriff um das Volk ruhig zu stellen wenn die Politik beschlossen hat Arbeitsplätze zu vernichten – statt alles zum Wohle des Volles zu tun.

Das Volk – damit sind die gemeint die die schon länger hier leben, deren Heimat das ist. – Die, die Politiker gewählt haben um ihre Interessen zu vertreten – und nicht die von fremden dahergelaufenen Individuen, und auch nicht von fremden Mächten (EU).  Regieren heißt DIENEN und nicht HERRSCHEN und schon gar nicht gegen die Interessen derer die sie gewählt haben!

Strukturwandel – wann soll der erfolgen.?

Vor der Zerschlagung einer Branche eines Industriezweiges einer ganzen Region . . .
oder im Anschluss daran?

Schafft man vor der Zerschlagung NEUE Arbeitsplätze:

Was ja nicht von heute auf morgen möglich ist – die man nicht wie einen Lichtschalter einfach anknipsen kann.

Dazu werden Jahre bis Jahrzehnte notwendig sein.  So dass die dann nicht mehr zur verfügung stehen. Derarige Arbeitsplätze werden ja nicht Jahrzehnte unbesetzt vorgehalten. Für den Fall, dass die Politk mal ganze Regionen platt macht. (Z. B. die Grünen eine tolle Idee haben, das Auto zu verbieten.)

Atomaussiteg, Kohleausstieg, Dieselverbot, Verbot Verbrennungstechnologie, Elektromobilität . . .

So dass die Arbeiter aus den einstigen Branchen keine Chance haben in ihre Region jemals wieder einen äquivalenten Job zu bekommen.

Und lässt man stattdessen zuerst die Firmen Pleite gehen:

Um dann anschließend neue Arbeitsplätze zu schaffen – werden jahrelange Arbeitslosigkeit die Folge sein. Nicht nur Arbeitslosigkeit auch Planungs- und Perspektivlosigkeit der Menschen sind die Folgen. Das gesamte sozialgefüge wird ja zerstört. Armut bis Obdachlosigkeit werden die Folge sein.

Neue Jobs werden neue Qualifikationen erfordern. Lebenslange Berufserfahrungen sind dann hinfällig.

Welche Umschlungen soll man prophylaktisch machen, um die Chance zu haben wieder einen Job zu bekommen? Wenn noch nicht mal bekannt ist wenn und wo man sich dann bewerben kann. Da es die neuen Strukturen noch gar nicht gibt. Eine Umschulung besagt ja noch nicht dass man einen Job bekommt.

Wie irrsinnig das ist beweisen die Jobcenter. Da wird der Schlosser zum Maler umgeschult und der Maler zum Schlosser. Die Sekretärin  zum Maurer und der Maurer zum Sachbeabeietr . . . Und wer sich in der Umschulung befindet taucht nicht in der Arbeitslosenstatistik auf. Was der nächste Selbstbetrug in dem perversen Spiel ist.

Niedriglohnsektor, Leiharbeit Zeitverträge die nächte Perversion . . . Dass Menschen trotz Vollbeschäftigung auf Sozialhilfe angewiesen sind um ihren Lebensunterhalt bestreiten zu können.  Ganze Bereiche aus Unternehmen in vermeintliche Beschäftigungsgesellschaften ausgeglidert werden, wo sie dann ihre angestammte Tätigkeit für weniger als die Hälfte ihres bishefigen Lohnes verichten – um nicht arbeitslos zu sein.

Akademiker fahren Taxi um zu überleben, Studenten mit TOP Abschlüssen bekommen auf 400 Bewerbungen keinen Job. Die dann gezwungen sind ins Ausland zu gehen, in die USA, nach Singapur, nach China, wo ihnen hervorragende Arbeits- und Forschungsbedingungen geboten werden. (Wo ein solcher Student nach 2 Jahren bereits zum Nobelpreisanwärter nominiert war.)

 

Und Deutschland schafft sich ab. Man bemängelt einen Fachkräftemangel und holt Millionen von Neger ins Land – die weder über Manieren noch Anstand verfügen, unserer Landssprache nicht mächtig sind, keine Ausbildung haben und zum großen Teil sogar Analphabetchen sind.

Die zu nichts zu gebrauchen sind und Zeit ihres Lebens von unseren Sozialsystemen leben werden ohne auch nur einen Cent zur Wertschöpfung beigetragen zu haben.

Man kann die auch als Parasiten, als Schmarotzer bezeichnen . . . Mann muss das sagar. Denn die wollen nur an unserem Wohlstand teilhaben, ohne eine Gegenleistung zu erbringen.
Mal abgesehen davon, alles was eine Fotze hat ficken zu wollen. Oder sollen ?!

Strukturwandel:

Das ist die politsch korrekte bezeichzn wenn es darum geht den Menschen wegzurationalisieren.

Einst – in den 80ger jahren hieß es: Wir befinden uns im Zeitalter der technischen Revolution – im Umbruch von der Industrie- in eine Dienstleistungsgesellschaft!  Niemand wir Arbeitslos werden, im Gegenteil die Arbeitskräfte werden gar nicht reichen.  Es wird ein wunderbares Leben werden, Service wohin man schaut.

Die Realität sieht anders aus – überall Computer und Automaten. Wir sprechen nicht mehr mit einem leiblichen Menschen sondern mit einem Computer.

 Was ist noch real und was virtuell? Autonomes fahren soll unsere Zukunft sein. Der Mensch soll grundsätzlich überflüssig werden.

Nicht alles was technisch möglich ist sollte man auch machen. Die Perversion beginnt damit den Menschen überflüssig zu machen. Ich halte das für genauso pervers, oder für noch perverser, als wenn Wissenschaftler neue Waffen ersinnen. 

Computer kommunizieren mit Computern und entscheiden nach Algorithmen was gut und was Böse ist . . .

NEIN ich will das nicht. Ich will in einer Welt leben wo Menschen noch Menschen sind und das leben in allen Fassetten genießen können.

Wo Menschen mit Menschen sprechen um sich auszutauschen und auch sagen können was man meint.

Eines der größten Verbrechen welches man einer Nation antun kann ist, dem Volk seine Umgangssprache zu nehmen. (Schönsprech, Gender, Feminismus Political correctness . . .) Die Menschen können sich nicht mehr verständigen, sagen was sie fühlen, denken und meinen.

Ich brauche keinen Kühlschrank der online automatisch etwas nachbestellt wenn darin was dem Ende zugeht. Ich muss nicht aus meinem Urlaubsort per Handy bei mir zu Hause 10.000 km entfernt, die Heizung EIN und AUS schalten können oder das Licht im Wohnzimmer. Und ich will nicht mit Millionen unwichtiger dinge in Echtzeit zugemacht werden, wärmend mir wichtiges vorenthalten wird.

Mir vorgeschrieben wird was ich zu wollen habe und was auf keinen Fall, was ich zu denken habe und was nicht, wer meine Freunde sind und wen ich hassen soll.

Ich bin ein Mensch und kann selber denken – mit eigenen Gefühlen, Erfahrungen.  Ich lasse mich nicht zum Robotter machen und auch nicht zum willenlosen Sklaven.

.


glG. Sabine

Veröffentlicht 1. Dezember 2017 von sabnsn in Uncategorized

Trump – der ISLAM und die Europäer   1 comment


US-Präsident Donald Trump hat die Kritik der britischen Premierministerin Theresa May zurückgewiesen, die es als Fehler bezeichnet hatte, islamfeindliche Botschaften im Internet zu verbreiten.

„Beschäftigen Sie sich nicht mit mir, beschäftigen Sie sich mit dem zerstörerischen radikalen islamistischen Terrorismus“, schrieb Trump in einer Twitter-Botschaft, die er direkt an die Premierministerin richtete.

Trump versetzt das multikulturelle Todeskartell in Angst und Schrecken

Gestern brachte Präsident Trump seinen 45 Millionen Twitter-Anhängern drei Videos von Jayda Fransen, 2. Vorsitzende von „Britain First“, einer sog. „Hartkern Neonazi-Partei“, nahe.

Die von Trump übernommenen Videos zeigen, wie ein Araber mit holländischem Pass einen 16-Jährigen Echtholländer auf Krücken zusammenschlägt, wie ein Imam jauchzend eine Marien-statue vernichtet und wie ein islamischer Mob einen jungen „Ungläubigen“ von einem Dach stürzt.

Das Welt-Ekelsystem hätte Trump die Videos irgendwie durchgehen lassen, hätte er sie nicht mit der Seite von Jayda Fransen, Britain First, verlinkt.

Das versetzte die Weltmeute in nie dagewesene Panik.

Die Fake-News-Medien kotzten Gift und die Regierung in London gab sich entrüstet. Mays Kabinett-Minister mit dem sehr englischen Namen Sajid Javid jaulte:

„Präsident Trump hat nunmehr die widerlichen Ansichten einer von Hass erfüllten Organisation, die mich und Leute wie mich hassen, gutgeheißen.“ Mays Regierung erklärte: „Britain First spaltet unsere Gesellschaft mit Hass und Lügen. Die gesetzestreuen Bürger sind besorgt. Die große Mehrheit der Briten ist gegen Voreingenommenheit der extremen Rechten, die das Gegenteil unserer Werte von Anständigkeit, Toleranz und Respekt vertreten.“

Dem Islam Toleranz zuzubilligen und seinen Kritikern Toleranz abzusprechen, veranlasste Trump, Theresa May, ohne respektvolle Anrede, so zu antworten:

„Theresa May, Sie sollten sich nicht auf mich konzentrieren, sondern auf den destruktiven radikal-islamischen Terrorismus, der in Britannien stattfindet. Wir tun das Richtige.“ (Quelle: Express)

Von den weltweit aufstrebenden nationalen Bewegungen wurde Trump für seine Heldenhaftigkeit gefeiert. David Duke: „Gott sei Dank, es gibt Trump! Deshalb lieben wir diesen Mann.“ Und Jayda Fransen von Britain First dankte über Trumps Twitter-Konto 45 Millionen Menschen. Jayda: „Das ist eine Botschaft an den Präsidenten der Vereinigten Staaten, Donald Trump. Ich möchte damit beginnen, wie erfreut ich bin, dass Sie als Führer der freien Welt sich heute die Zeit nahmen, drei meiner Videos auf Ihrer Twitter-Seite zu veröffentlichen. Damit haben Sie Licht auf meine Not hier in Britannien geworfen, denn ich muss mit Einkerkerung rechnen, weil ich eine islamkritische Rede hielt.

Das ist der Beweis dafür, dass Britannien sich der Scharia unterworfen hat. Gleichzeitig hat das politische System in Britannien neue Gesetze verabschiedet, die den Straftatbestand der Blasphemie schaffen. Im Namen aller Bürger in Britannien und im Namen aller Männer und Frauen in der Welt, die gekämpft und geblutet haben, die dafür gestorben sind, dass wir Meinungsfreiheit  bekommen haben, appelliere ich, zu intervenieren, bevor ich ins Gefängnis geworfen werde und andere dasselbe Schicksal erleiden, und zwar für nichts anderes, als ein Wort offen zu sagen. Gott schütze Sie, Präsident Donald Trump.“


https://www.4shared.com/video/LtLXRG4Oca/Baizuo_Chinesen_verspotten_Mer.html
https://www.4shared.com/web/embed/file/LtLXRG4Oca

Die Soros-Marionette der Lügenrepublik gilt in China offiziell als BAIZUO

Das AfD-Wahlergebnis bei der Bundestagwahl vom 24. September dürfte zur Abfederung des Systemabsturzes des Weltkommissars George Soros um etwa fünf Prozentpunkte auszählungstechnisch nach unten gedrückt worden sein. Der Soros-Plan (Globaljudentum/Rothschild) benutzt die BRD als ihr Kraftwerk zur Vernichtung der Völker und Nationalstaaten durch multikulturelle Zersetzung. Dieser Vernichtungsplan ist mittlerweile nicht nur weithin bekannt, sondern in Ungarn ist diese Tatsache bereits offizielle Regierungsdoktrin. Ministerpräsident Viktor Orbán sagte am 12. November auf dem Fidesz-Parteitag:

„Nach der Ex-Sowjetunion bedroht uns heute wieder ein Im-perium. Dieses Imperium will die Nationen eliminieren und ein Mischbevölkerungs-Europa schaffen. Wir Ungarn stehen diesem poli-tischen Finanzimperium im Weg, das um jeden Preis diesen Plan verwirklichen will. Lasst es uns offen sagen: Um den ‚Soros-Plan‘ überall in Europa durchzusetzen, wollen sie die nationalen Regie-rungen, die die Interessen ihrer Völker vertreten, hinwegfegen. Voran die ungarische Regierung.“

(Quelle) Genauso denkt man in Polen und Tschechien. Auch China als de facto Weltmacht Nr. 1 spricht sich nunmehr offiziell gegen diesen Weltplan der Globalisten aus und erklärt die angestrebte Rassen- und Kulturvernichtung zur Feindpolitik. Der chinesische Präsident Xi Jinping erklärte auf dem Parteikonvent am 18. Oktober:

„Die Stärke eines Landes und eines Volkes wird durch eine kraftvolle Kultur untermauert. Die Voraussetzung der Wiederauferstehung des chinesischen Volkes ist eine blühende Fortentwicklung der chinesischen Kultur. Wir müssen unser kulturelles Selbstbewusstsein hochhalten. Natürlich gibt es in unserem sozialistischen China für diese ungesunde, vulgäre verwestlichte Kultur, für dieses vergiftete kulturelle Unkraut, keinen Platz. Unsere Werte müssen in der überlegenen traditionellen chinesischen Kultur verankert sein. Wenn wir unsere Traditionen und kulturellen Fundamente aufgeben, dann ist das so, als ob wir von unserer spirituellen Blutbahn abgeschnitten werden. Die sogenannte westliche Kultur sowie ihre ideologischen Spielarten dürfen weder an unseren Universitäten noch in unserem Land erlaubt sein.“ (Quelle)

So ruht Soros‘ letzte Hoffnung auf Merkel als seine treueste Dienerin. Für Merkels Machterhalt werden täglich neue Umfrage-lügen veröffentlicht, um die verdummte Masse gefügig zu halten. Und damit die Invasions-Flut nicht abreist, werden derzeit jährlich 1,3 Billionen Euro für die Parasiten-Anlockung ausgeben. In der BRD muss man nicht arbeiten, so die Sozialhilfe-Botschaft. 50 Prozent arbeiten nicht, davon 90 Prozent Invasoren. WELT von gestern: „Mit 1300 Milliarden Euro pro Jahr sorgt unser Sozialsystem dafür, dass 50 Prozent unserer Bevölkerung ohne zu arbeiten vom Staat versorgt werden.“ Dass es sich bei den Abkassierern um 90 Prozent Fremd-Parasiten handelt, gibt die WELT mit folgendem Hinweis selbst zu: „Wer arbeiten will, findet Arbeit.“ (WELT)

Nachdem FDP-Chef Christian Lindner die von Merkel geplante JAMAIKA-Sondierungsgespräche hat platzen lassen und damit das gewünschte Neger-Konglomerat-BRD zeitlich behinderte, sollen CDUCSU und SPD für den Soros-Plan wieder zusammen-gezwungen werden. Nachdem also JAMAIKA tot ist und der SPD-Messias Schulz letzte Nacht auf Druck von Soros-Steinmeier zugestimmt hat, doch einer GroKo (Große Koalition CDU-CSU-SPD) zuzustimmen, die er vorher kategorisch ablehnte, musste der Soros-Wille sofort wieder als „Wunsch der Deutschen“ ausgegeben werden. Heute im WELT-N24-Video:

„Auch die Mehrheit der Deutschen, 53 Prozent, ist für Groko-Verhandlungen.“ Neuwahlen wollen die Deutschen dieser „Umfrage“ zufolge natürlich nicht. Aber noch vor einer Woche lagen ganz andere Umfrageergebnisse vor, die am 17. November vom Wiener STANDARD veröffentlicht wurden, nämlich: „68 Prozent der Deutschen sind laut einer Umfrage der ‚For-schungsgruppe Wahlen‘ für Neuwahlen, wenn JAMAIKA scheitert.“ Am Wahltag des 24. September gab es bereits eine Umfrage zu möglichen Koalitionsneigungen der Deutschen. Zu diesem Zeitpunkt stand noch fest, dass es zu einer GroKo mit der SPD kommen würde. Das Umfrageergebnis am 24.09.2017 lautete deshalb: „23 Prozent für JAMAIKA-Koalition“. Als aber SPD-Messias Schulz in der Wahlnacht erklärte, die SPD stünde auf keinen Fall für eine GroKo zur Verfügung, waren die Deutschen plötzlich für eine JAMAIKA-Koalition. Nur Stunden später, am 25.09.2017 hieß es: „57 Prozent für JAMAIKA-Koalition“. (Quelle)

So werden also die Lügenumfragen immer der von Soros als notwendig erachteten Koalitionspolitik ange-passt, und stets mit dem Hinweis, die Mehrheit der Deutschen wollten das so.
Die Lügenbarone werden nunmehr sogar im öffentlichen Internet Chinas angeprangert. DIE WELT heute: „In China macht ein neues Schimpfwort Karriere. Es heißt ‚Baizuo‘ und bedeutet wörtlich übersetzt ‚weiße Linke‘, und ist seit dem Scheitern der Jamaika-Sondierungen auf Angela Merkel gemünzt. Der eindeutig abwertende Begriff bedeutet offiziell: ‚Unwissende und arrogante Westler, naive, weiße Gutmenschen, die sich für die Retter halten‘, denen vorgehalten wird, aus Gründen der politischen Korrektheit Multikulti und den Einzug ‚rückständiger islamischer Werte zu erlauben‘.“

.


glG Sabine

Veröffentlicht 1. Dezember 2017 von sabnsn in EURABIA, Islam, Uncategorized

Getaggt mit , , , , ,

die Deutschen . . .   Leave a comment

eingestellt von Babette

Wissen Sie, was eine Bananenschale auf der Straße und ein Merkel gemeinsam haben?

Vorab soviel: Der Burgenländer gilt als der Ostfriese Österreichs, kommen wir zum Rätsel:

Was sagt der Burgenländer, wenn er vor sich auf der Straße eine Bananenschale liegen sieht?

Nun, er sagt: „ So a Mist, jetzert haut`s mi glei‘ hin“.

Sehen Sie, das ist ebenso der Deutsche, er sieht sein nahendes Unglück, sein nahendes Verderben, schweigt, nimmt es widerstandlos an und fördert es aktiv, z.B. dadurch, daß er vorsätzlich auf diese Bananenschale tritt, er seinen Beinbruch akzeptiert und er sich ebenso folglich für keinerlei Widerstand eignet.

Die Deutschen sind die „Burgenländer“ Europas und der Welt!

– Immer mehr Menschen sind von Obdachlosigkeit bedroht, nun trifft es selbst die Mittelschicht, auch Vollerwerbstätige, besonders drängend ist dieses Problem in Bayern.

Alles klar und was denn sonst! Bezahlbarer Wohnraum wird im Regelfall zu Luxuslofts umgebaut, dies für die Eliten (die kein Problem darstellen), was nicht direkt umgebaut wird, wird für Zuwanderer benötigt, hier greift dann das „Enteignungsgesetz“ durch, ausgeführt und zwangsweise durchgesetzt durch z.B. Gemeinden, wenn nämlich der Wohnungsgeber, also eine Stadt oder Gemeinde, „der Not gehorchen“ muß, heißt „Flüchtlinge“ aufnehmen zu müssen!

– Während die Wirtschaft angeblich „boomt“, werden stetig und überall Arbeitsplätze abgebaut, kommt da mal endlich jemand auf „dumme Gedanken“, wo sind die Gewerkschaften? Nun, wahrscheinlich finden sich diese in der Höhle des Wohlergehens, zumindest was die Spitze anbelangt!

Erinnern Sie sich diesbezüglich noch an Lech Walesa, was hat dieser Mann losgetreten! Darf man auch mal fragen, wer hier eigentlich noch das BIP zustande bringt, das die Steuern ’sprudeln‘ läßt, während laufend Arbeitnehmer aus sozialversicherungspflichtigen Arbeitsstellen rausfliegen, gestern Siemens, heute das Aus bei Alno …? Morgen die halbe Autindustrie.

Was wird uns hier für ein Scheiß erzählt? Der Mittelstand kann Urlaub, Freizeit, Alterssicherung und Krankenversicherung vergessen, da alle Mittel, die hierfür verwendet werden könnten, an das Finanzamt verschwinden.

Wehe dem, der schuldenfrei und vernünftig wirtschaftet! Selbst Nachbarschaftshilfe wird zum Damoklesschwert. Die Steuerkeule sorgt für ‚verbrannte Erde‘ …

Das wissen Sie selbst am besten, oder? Nein, auch hierfür ist das deutsche Volk nicht konditioniert, hier herrscht der Gehorsam gegenüber den Eliten!

– In Deutschland dürften mittlerweile Divisionen an Dschihad-Kämpfern installiert sein, dies noch im Verborgenen, zumindest was die Kenntnis der Bürger anbelangt.

Während also zunehmend z.B. Bürger, welche sich legal und offiziell im Besitz von Waffen befinden, entwaffnet werden, dies durch irrwitzige Maßnahmen von Landratsämtern etc., rüstet hier die „Fremdenarmee“ auf, diese Armee findet sich mittlerweile verdeckt auch in der Polizei und der Bundeswehr.

Die Bundeswehr ist nur noch ein funktionsunfähiger Scherbenhaufen und Kostenfaktor, und das soll er ja wohl auch sein:

Sicherheit durch Waffenlosigkeit Die Entwaffnung der Bürger


https://www.4shared.com/video/eCGcPDr5ei/Sicherheit_durch_Waffenlosigke.html
https://www.4shared.com/web/embed/file/eCGcPDr5ei

Bräche hier ein zentral gesteuerter Angriff von Dschihadisten auf Deutschland los, so gäbe es keine funktionierende Gegenwehr, von keiner Seite mehr umsetzbar:
Bürger entwaffnet, bzw. bei Gegenwehr mit Strafe bedroht, „fahnenflüchtige“ Polizisten und eine Bundeswehr, die einen Schrotthaufen (personell und maschinell) ihr eigen nennen kann und beide Einrichtungen, egal ob Polizei oder Bundeswehr, mittlerweile durchseucht mit Islamisten!

Was, zum Teufel, halten Sie davon? Na klar, wir werden Feuerzeuge schwenken gegen ‚Rechts‘, oder was haben die Schlafmützen als nächstes vor?
– Es gibt für Millionen nur noch Jobs, diese befristet und von vielen Menschen im Dreischichtbetrieb ausgeübt und die Steuereinnahmen sprudeln!

Es ist nur eine Frage der Zeit, wann all dies ausgepresste Volk im wahrsten Sinne des Wortes zusammenbricht! Dann müssen die Wenigen, die noch Steuern abdrücken können, allerdings das Level halten!
D.h.: Diese Wenigen werden zwangsläufig zur Ader gelassen, daß es seine Art hat, denn die Eliten müssen schließlich ebenso ihren Standard halten können! Aber ich wiederhole mich, einfach ekelhaft …!

– Je mehr Probleme durch unkontrollierte Zuwanderung in diesem Land entstehen, desto mehr zahlt der Bürger die Zeche; nämlich desto rigider schlagen sogenannte Behörden zu, drangsalieren, zwangsvollstrecken mit Nazi-Gesetzen, treiben bei, fordern, bedrohen und sanktionieren, passt doch, nicht wahr? Haben Sie dies noch nicht am eigenen Leibe gespürt? Reaktion? Null …?

.


glG Babette

Veröffentlicht 28. November 2017 von sabnsn in Politik, Uncategorized

Getaggt mit , , ,

Begebenheiten aus dem ROT ROT GRÜNEN Berlin. Episode 1 + 2   1 comment

In den großen Schulferien (Sommerferien) hatten Eltern mit der Zustimmung der Schulleitung den Klassenraum ihrer Kinder unentgeltlich, (einschließlich Materialbereitstellung) komplett renoviert. Weil die Senatsschulverwaltung angeblich kein Geld dafür hat. Nicht mal um defekte Glühbirnen / Energiesparlampen auszutauschen. Die bringen die Kinder schon von zu Hause mit.

An der Renovierung hatten sich alle Eltern der Klasse beteilig, entweder finanziell um die Materialien zu kaufen, während andere Eltern die Malerarbeiten und wieder andere  Kleinreparaturen durchgeführt haben.

Die Klasse war anschleißend wie NEU.

Und ca. ½ Jahr Später bekommen die Eltern ein Anzeige vom Finanzamt wegen Steuerhinterziehung. Mit der Begründung: Sie hätten damit ansässigen Firmen die Arbeit weggenommen, die für diese Leistung auch Steuern hätten entrichten müssen. Außerdem hätten die Arbeiten vom Eigentümer (Land Berlin) ausgeschrieben und von autorisierten Firmen durchgeführt werden müssen.  

Meine Tochter ging damals auch in diese Schule, so dass ich auch davon betroffen war. Ich habe bei mir auf Arbeit unseren Anwalt davon erzählt, und der hat sich dem angenommen und diese Anzeige(n) niedergeschlagen. Indem er eine Gegenklage gegen das Land Berlin in Aussicht gestellt hat.

Normalerweise hätte sonst jeder der Beschuldigten Eltern selbst gegen die Anzeige auf Steuerhinterziehung klagen müssen. Durch die angedrohte Gegenklage wurde der Vorgang von den Behörden insgesamt Ad acta gelegt.

.

Und noch ein Beispiel (Episode – 2)
wozu im ROT ROT GRÜNEN Berlin – Behörden fähig sind.

Vor derselben Schulen befindet oder besser gesagt befand sich ein ca. 80jähriger Kastanienbaum, an den irgendwelche Idioten mit schwarzer Farbe ein Hakenkreuz gesprüht hatten.

Jemand muss dann versucht haben das Hakenkreuz mit Lösungsmittel zu entfernen, wodurch es noch besser zu sehen war. Und plötzlich, eines Tages war der Baum wag. Worauf ich eine Anzeige gegen Unbekannt gemach habe.

Man hat ja offensichtlich einen 80jährigen großen gesunden Kastanienbaum gefällt, nur weil darauf ein Hakenkreuz zu sehen war, und damit das keiner sehe soll!

Statt das Hakenkreuz zu entfernen zu versuchen, hätte man es auch übermalen können, aber niemals deswegen den Baum fällen!

Kurzum, ich bekam kurz darauf eine Vorladung betreffs meiner Anzeige wegen der Baumfällung.

Nichts Böses ahnend bin ich hingegangen und habe meine Tochter mitgenommen. Ich dachte ja, es geht noch einmal um die Schilderung des Sachverhaltes bzw. um mich über den Ermittlungsstand zu informieren.

Ermittelt wurde, aber gegen mich.

Meine Tochter wurde in einen anderen Raum gebracht, mir wurden Handschellen angelegt und dann wurde ich verhört –

Tatbestand: Verherrlichung verbotener Symbole. “Da ich gegen die Beseitigung eines öffentlich sichtbaren Hakenkreuzes Beschwerde eingelegt hätte.“

Vollkommen gesetzeswidrig, (ohne im Beisein eines Anwaltes oder eines Erziehungsberechtigten) wurde auch meine Tochter verhört / ausgefragt . . . nach meinem Bekanntenkreis, worüber wir zu Hause sprechen und, und, und . . . einschließlich intimer dinge.

Offensichtlich wollte man meine Tochter einschüchtern!
Indem man sie durch den Raum geführt hat wo ich verhört wurde und – spliternackt – (ähnlich wie an einem Andreaskreuz) an einem Gitter arretiert war.
So nach dem Moto: Deiner Mama wird nichts passieren wen du uns alles erzählst . . .

Doch das ging für die Beamten voll daneben.
Indem meine Tochter als sie mich dort so sah, zu mir sagte: “Hey Mama das ist ja toll was die hier mit dir machen. Wie auf der Party . . .“

Und an die darum herumstehenden Leute (6 Männer und 2 Frauen) gerichtet: “Ihr müsste die Sau – meine Mama – da richtig geil machen – das macht Spaß.

Und weiter: „Darf ich dabei sein und zugucken wenn ihr die fertigmacht?“

Auf jeden Fall hat meine Tochter denen damit das Konzept total vermassel.

Ich will das jetzt nicht weiter schildern.

Meine Tochter haben sie daraufhin wider zurück gebracht und über einen Lautsprecher musste sie mit anhören wie ich gestöhnt und gequiekt haben, währen die mich fertiggemacht haben.

Mir die Brüste mit Kabelbinder abgeschnürt wurden, die Schamlippen auseinander gezogen und alles Mögliche mir in die Scheide gestopft haben . . .

Und ich habe, ohne dass ich dagegen etwas machen konnte, mehrmals dabei einen Orgasmus bekommen.

Was mir in dieser Situation einerseits unheimlich peinlich war, mich aber zugleich noch geiler gemacht hat. Was die wiederum veranlasst hatte noch umso extremer weiterzumachen . . .

Dabei haben die auch telefoniert und Kollegen informiert: „Wir haben hier eine MEGA geile Sau – splitternackt –
so etwas Geiles hast du noch nicht gesehen . . .“

So dass das dann ein ständiges Kommen und Gehen war um mich dort so zu sehen.

Das Ganze ging etwa  2 ½ Stunden

Zuerst haben sie meine Tochter gehen lassen – die dann vor dem Gebäude auf mich gewartet hat.
(„Wenn deine Mama in einer Stunde noch nicht rausgekommen ist, kannst du nach Hause gehen“ hate man ihr gesagt.)

Mir hatte man nahe gelegt meine Anzeige zurückzuziehen und mich zum Stillschweigen zu verpflichten. Was ich in diesem Fall zugesagt habe. Worauf man mich von der Arretierung an der Gitterwand gelöst hat und dann ein entsprechendes Schriftstück unterzeichnen musste.

Anschließend  wurde ich von 2 Personen begleitet auf die Straße geführt, wo meine Tochter auf mich wartete um dann zusammen nach Hause zu gehen.

.
glG

Veröffentlicht 26. November 2017 von sabnsn in Uncategorized