Archiv für das Schlagwort ‘Aüokalyps

Apokalypse – wie damit umgehen wenn es nicht abgewendet werden kann.   1 comment

Apokalypse – wie mit etwas umgehen, dass man nicht beeinflussen kann –
aber unabdingbar auf sich zukommen sieht.

Apokalypse:

Katastrophe mit verheerenden Auswirkungen und Folgen

Auswirkungen eines Ereignisses (vorhersehbaren oder unvorhersehbaren)

Als Katastrophe mit apokalyptischem Ausmaß sind zwei Szenarien am realistischsten:

1. Durch einen Nuklearkrieg

2. Durch eine kosmisches Ereignis. (Asteroideneinschlag)

Ein Nuklearkrieg:

ist ein von Menschen inszeniertes Ereignis, er ist vorhersehbar und kann verhindert werden.

Darüber hinaus kann man sich im Vorfeld darauf einstellen um die Auswirkungen zu minimieren und die Chancen zum Überleben zu erhöhen.

Ein kosmisches Bedrohung durch einen Asteroiten:

Ist nicht ohne Weiteres vorhersehbar und kann in der Regel NICHT verhindert werden.

Entscheidend ist auch, wie lange ein derartiges Ereignis vor der eigentlichen Katastrophe bekannt ist.

 Objekte dieser Art sehr frühzeitig (mehrere Jahre vor deren Kollision mit der Erde) zu identifizieren, ist eher zufällig.

Ein weiteres Kriterium ist dessen Größe, woraus Rückschlüsse auf die Auswirkungen beim Einschlag auf der Erdoberfläche gezogen werden können.

Je genauer die Flugbahn eines solchen Objektes vermessen werden kann. umso genauer kann dessen wahrscheinliche Einschlagsregion bestimmt werden.

Die Möglichkeiten zur Abwehr sind sehr begrenzt.

Das Objekt vor erreichen des ernahen Raumes durch eine Nuklearexplosion zu zerstören hätte zur Folge, dass statt eines Kompakten Objektes dann Tausende hochradioaktive Trümmerstücke auf die ganzen Erdoberfläche verteilt, niedergehen würden.

Eine weitere Möglichkeit wäre, die Flugbahn eines auf Kollisionskurs mit der Erde befindenden Asteroiten so zu verändern, dass er an der Erde vorbeifliegt.  NUR wie?

In dessen Nähe eine Nuklearexplosion zu zünden wäre wirkungslos, da es im Universum keine Atmosphäre gibt und damit auch keine Druckwelle – die den Asteroiten dann aus seiner Bahn werfen könnte.

Den Asteroiten durch ständiges RAMMEN in eine andere Bahn zu schupsen . . .

Entscheidend ist dabei die Größe des Asteroiden und damit dessen kinetische Energie. Was ja mehrere Millionen Tonnen sein können.

Die Oberstufen einschießlich Nutzlast unserer heutigen größten Raketen, wären da bei Weitem zu leicht.

Vergleichbar einem Oceandampfer, den man mit Steinwürfen von seinem Kurs abbringen will.

Nun zur aktuellen Bedrohung:

Der Asteroid 99942 Apophis  ca. 300m lang.

2004 entdeckt – wird am 13. April 2029 die Erde in einer Entfernung von nur 30.000 km passieren. Das ist weniger als die Höhe in der unsere Erdsatelliten fliegen. Dabei wird er in seiner Bahn so abgelenkt, dass er bei seinem nächsten Umlauf – 2036 auf die Erde stürzen wird. Auch der Korridor in dem er niedergehen wird ist bekannt. EUROPA und Nord-Amerka  sind davon verschont.

Aber es gibt noch etwas worüber ich mir die meisten Gedanken mache:

Angenommen:

Wenn bekannt ist, dass ein solches Ereignis zu einem bestimmten Zeitpunkt eintreten wird . . . ohne dass es abgewenden werden kann . . .

SOLL MAN DAS ÖFFENTLICH MACHEN ?

Wenn ja – wie lange vorher? 

Wie werden die Menschen darauf reagieren, wenn es heißt noch 100 Tage bis zum Untergang.

Wenn mit MILLIONEN Toten sofort zu rechnen ist. Wenn auf der Erde nichts mehr ist wie es einmal war. Für Jahrzehnte die Sonne verdunkelt wird, die Vegetation eingeht und es keine Photosynthese mehr gibt.

Zurückhalten lässt sich eine solche Information nicht

Ich könnte mir vorstellen dass man bewusst ENTWARNUNG gibt. Auch wenn dass dann eine Fehlinformation ist.

Ich möchte heute jedenfalls nicht wissen, dass meine Tochter, meine Enkel und ich selbst,  am 13.April 2036 sterben werde.

Da ist mir eine Meldung lieber, dass der Asteroid vorbeifliegen wird.

Es war einmal ein Planet Erde (YXY)


https://www.4shared.com/video/BR50bw7mei/Es_war_einmal_ein_Planet_Erde_.html
https://www.4shared.com/web/embed/file/BR50bw7mei

Asteroid Appohis 99942 (YXY)


https://www.4shared.com/video/W65CwYgsca/Asteroid_Appohis_99942__YXY_.html
https://www.4shared.com/web/embed/file/W65CwYgsca

Neue Bilder Erdnaher Asteroid Apophis ist größer und dunkler


https://www.4shared.com/video/2As-6-mBei/Asteroid_Appohis_99942_Neue_Bi.html
https://www.4shared.com/web/embed/file/2As-6-mBei

Abenteuer Forschung – Apokalypse (YXY)


https://www.4shared.com/video/ZZLg8tHRei/Abenteuer_Forschung_-_Apokalyp.html
https://www.4shared.com/web/embed/file/ZZLg8tHRei

Asteroiden – Apokalypse aus dem All


https://www.4shared.com/video/1y_QugPrei/Asteroiden_-_Apokalypse_aus_de.html
https://www.4shared.com/web/embed/file/1y_QugPrei

Doku (2017) – Meteoriten Ende der Menschheit


https://www.4shared.com/video/T9GDlPv_ei/Doku__2017__-_Meteoriten_Ende_.html
https://www.4shared.com/web/embed/file/T9GDlPv_ei

.


glG Sabine

Veröffentlicht 31. August 2017 von sabnsn in Aufklärung, Politik, Wissenschaft / Politik

Getaggt mit , , ,