Archiv für das Schlagwort ‘regierung

Die Welt wird nicht bedroht von denen die Böses tun, sondern von denen, die das zulassen.   1 comment

eingestelt von Babette

Deutschland hatte mal die sicheste Energiebasis aller Länder dieser Welt. Doch Dank LINKS-GRÜNER Umwelt-Politik ist die Energieversorgung auf das EXTREMSTE gefährdet. Abgesehen von der Naturzerstörung die damit verbunden ist . . . Was einfach ausgeblendet wird. Und die dennoch darauf hinweisen sind alles Nazis.

2038 Strom zu 100% nur noch mit Windmühlen erzeugen zu wollen, d.h. noch 1 1/2 Mal mehr Windmühlen wie bis her.

Dabei ist die angestrebte Elektromobilität noch nicht einmel berücksichtig, was 20 neue Kraftweke erfordert oder weitere 28.000 Windmühlen. Der Stom ist ja nicht einfach da, der muss zusätzlich erzeugt werden.

Und wenn mal Flaute ist gibt es keinen Strom. Da fährt die Bahn nicht mehr nach Fahrplan sondern nach dem Wetterbericht! Wie auch die Wirtschft sich dann nach dem Wetterbericht zu richten hat. Vorausgesetzt es gibt da noch ein paar Unternehmen die auf Strom angewiesen sind und das nicht mit Kerzenlicht kompensieren können. Zumal man Kerzen auch demnächst vebieten wird. Da in einem mittelgroßen Raum, eine einzige Kerze mehr Stickoxyde freisetzt, als die EU im Straßenverkehr erlaubt. Was liegt da näher als auch die Kerzen schnellstmöglich zu verbieten? Wie davor schon die klassische Glühbirne . . . durch die umweltschädlichere Energiesparlampe zu ersetzen. Sowohl in deren Herstellung, Nutzung und Entsorgung.

Das was auf dem Bild zu sehen ist sind Kühltürme. Und was da rauskommt, das ist Wasserdampf. Man suggeriert dem Michel und den Kindern damit etwas, was gar nicht zutreffend ist. Feinstab wird in modernen Kraftwerken durch Elektrofilter zurückgehalten und CO2 ist farblos. Hier wird von staatlicher Seite Fake-News verbreitet. In einem Maße, dass es für das Land Existenzgefährdend ist. Die Menschen haben dann zwar cleane Luft und keinen Job mehr, das Klima ändert sich desswegen aber doch nicht.


https://www.4shared.com/video/d0mXwdpqgm/TS-270119_xvid_001.html
https://www.4shared.com/web/embed/file/d0mXwdpqgm

Atomausstieg, Kohleausstieg, Dieselverbot, demnächst ist auch der Benziner dran.
Sanktionen gegen Länder, die Deutschland als Exportnation mehr schaden, als denen gegen die sie gerichtet sind.
Dazu allzeit offene Grenzen und die unbegrenzte Flutung des Landes mit Immigranten . . .  Die nicht nur die Sozialsysteme des Landes ruinieren, auch unsere Kultur und die Gene der Menschen zerstören.
Man ist im Begriff alles zu zerstören was unsere Identität als Deutsche ausmacht.

Man spricht davon Arbeitsplätze zu schaffen – Warum hat man das nicht längst gemacht? Bei Millionen Arbeitslosen und ständig zunehmender Verarmung breiter Schichten der Bevölkerung. Bis hin zur Obdachlosigkeit in einem noch nie dagewesenem Ausmaß. Strukturwandel ist in diesem Umfang nicht zu machen. Was will man da neues Schaffen oder ansiedeln? Zumal auch die Zerstörung der Autoindustrie Millionen Arbeitskräfte freisetzt. Auch da soll Strukturwandel die Zauberformel sein.

Was danach sein soll – das muss bekannt sein – bevor man beschließt etwas abzuschaffen was für viele Mensche deren Existenzgrundlage war!

LINKE und GRÜNE frönen nur ihrer IDEOLOGIE. “Deutschland verrecke!“
Was aus den Menschen wird ist und war für die schon immer scheißegal. Für die ist das Wohlergehen sogenannter Flüchtlinge wichtiger als die eigene Bevölkerung. „Deutsche raus aus Deutschland“ und „Refugees Welcome“ ist auf deren Spruchbändern zu sehen.

https://sabnsn.wordpress.com/2019/01/23/es-geht-um-etwas-ganz-anderes-als-um-saubere-luft/
https://sabnsn.wordpress.com/2019/01/19/missbrauch-von-kinden-fuer-politische-interessen/

Der „saubere“ Windkraft-Genozid – Wie Mensch und Tier in den Wahnsinn getrieben werden

https://www.4shared.com/web/embed/file/9XXfgNMnfi

Wahnsinn Windkraft (nur in D abrufbar) Exakt – die Story

https://www.4shared.com/web/embed/file/NAU_HFuugm

Exclusiv im Ersten – Der Kampf um die Windräder

https://www.4shared.com/web/embed/file/cV9o4WiQgm

Mobilfunk – Die Verschwiegene Gefahr (Dokumentation) [HD]

https://www.4shared.com/web/embed/file/xH3-mAFvda

Mobilfunkgeneration G5 erhögt Strahlenbelastun

https://www.4shared.com/web/embed/file/JsijmzJffi

BLACKOUT- ohne Strom und die Folgen (YXY)

https://www.4shared.com/web/embed/file/JC7tkzxUee

Dieses Arschloch behauptet doch tatsächlich . . . dass das Geld für den Kohleausstieg vorhanden sei.

(Man entschuldige mir den Ausdruck, aber ich habe keine andere Bezeichnung dafür).

Wie erklärt man dann Nachstehendes?

Im September 2017 schrieben wir eine Beitrag über die Zustände in Deutschland – über die Unfähigkeit derer, die zu entscheiden haben.
Wo der BER die Spitze vom Eisberg – im Geld verbrennen ist! Der im JUNI 2012 eröffe sollte. Jetzt haben wir August 2018. Und es steht in den Sternen ob der jemals eröffnet wird. Aber täglich über eine Million verschlingt. Damit aber noch nicht genug, planen die Verantwortluchen schon die Schließung von Tegel.Wie zuvor schon Tempelhof geschlossen wurde, was jezt eine große Brache und Tummelplatz für Subkultur ist.

Über 7.000 marode Straßen- Autobahnbrücken. 1.100 marode Eisenbahnbrücken wo sich eine Instandsetzung nicht mehr lohnt . . . Aber zum Mars fliegen wollen.

Was noch nicht kaputt ist – wird kaputt gemacht. Die Autoindustrie z. B. was ein Eckpfeiler der deutschen Wirtschaft ist. Dazu dann noch sinnlose Sanktionen gegen andere Länder, die der Deutschen Wirtschaft mehr schaden als denen, den sie schaden sollen.

Das gesamte öffentliche Leben wird kaputt gespart. Schulen, Parks verkommen. Das Gesundheitswesen kollabiert. Die Altenpflege ist den Namen nicht mehr wert. Ich möchte nicht meinen Lebensabend in einem Deutschen Alters- oder Pflegeheim verbringen, da begehe ich vorher Selbstmord.

Der öffentliche Nahverkehr wird immer mehr ausgedünnt bis eingestellt. Die davon betroffen sind, sind ja bloß Menschen. Bürger dieses Landes . . .
Überall wird gespart. Und wenn mal was Gewinn abwirft, wird es im Handumdrehen privatisiert.

Nicht zuletzt ist das eine Forderung der EU. Sogar Wasser – ein Gut auf das man nicht verzichten kann. Womit es einen dauerhaften Gewinn ermöglicht.

Der Bund als Anteilseigner der Deutschen Bahn verschafft dem eigenen Unternehmen Konkurrenz damit es Verluste einfährt. Die Regierung Fernbuslinien erlaubt und mit Giga-Liner Güterzüge von der Schiene auf die Straße verlegt. Schizophrener gehts ja kaum noch. Nicht nur der Umwelt wegen. 1 LKW verursacht Straßenschäden wie 1400 PKW und dazu noch Unmengen Stickoxyden.

Während die Bahn umweltfreundlich fährt und ihr Streckennetz selbst unterhalten muss,
muss für das Straßennetz die Allgemeinheit aufkommen.
Und weil der Staat dafür kein Geld zur Vergnügung stellt, hat sich die Regierungskoalition das mit der Maut ausgedacht.

Um ein Land zu ruinieren braucht es keinen Krieg – Deutschland macht es vor.
Es reicht eine Hand voll unfähiger Politiker und dazu ein seltendummes Volk, dass sie gewähren lässt und immer wieder wählt.

Nachstehend ein paar Beispiele:

Die Hälfte der Brücken sind in einem kritischen Zustand

Brücken werden wegen Schäden für Lkw gesperrt.

Die Bund-Länder-Kommission kam zu dem Schluss, dass rund 20 Prozent der Autobahnstrecken und etwa 41 Prozent der Bundesstraßenabschnitte einen Warnwert erreicht oder überschritten haben. Um die Verkehrswege in Deutschland steht es „schlechter als man denkt“, sagt auch Matthias Knobloch, Abteilungsleiter Verkehrspolitik des Automobilclubs ACE, zu tagesschau.de. Er warnt vor dem schleichenden Verfall der Infrastruktur. Der schlechte Warnwert von 3,5 bedeutet: „Da muss dringend etwas gemacht werden.“

Für die Beurteilung spielten etwa Alter oder Zustand von Brücken eine Rolle. Aus dem Bericht der Kommission geht hervor, dass unter anderem etwa 46 Prozent der Brücken an Bundesfernstraßen einen kritischen Wert überschritten hätten.

Verkehrsanlagen wie Brücken haben eine durchschnittliche Lebensdauer von 40 bis 45 Jahren. „Es hat keiner irgendwelche Vorsorge getroffen“, kritisiert Knobloch. „Es war viel Geld da, davon wurde viel neu gebaut.“ Für die Sanierung habe man kaum Mittel einkalkuliert, die Infrastuktur sei nicht instand gehalten worden.

Bei Bahnbrücken der Kategorie 4 hilft eigentlich nur noch Abreißen und neu bauen. Denn sie haben laut Bundesverkehrsministerium „gravierende Schäden am Bauwerksteil“. Damit ist zwar die Sicherheit noch nicht gefährdet, aber „wirtschaftliche Instandsetzung“, wie es im Fachjargon heißt, lohnt sich nicht.
Von solch maroden Brücken der Kategorie 4 gibt es in Deutschland 1100 – von 25.682 Brücken insgesamt. In Brandenburg betrifft das fast jede zehnte Brücke. In Sachsen-Anhalt nur 1,3 Prozent. Berlin, das Saarland und Rheinland-Pfalz haben ebenfalls zwischen sechs und knapp acht Prozent Eisenbahnbrücken mit „gravierenden Schäden“.



https://fusiontables.google.com/DataSource?docid=1irPjQM9cAu5HhJEfnZLUzVxtiHT4U3RjuHPOkrTp#map:id=3

Denn in den vergangenen Jahren hat sich wenig getan. Rund 660 Brücken, die schon vor Jahren als quasi aussichtslose Fälle der galten, sind das heute weiterhin. Auf einer interaktiven Karte sind die Problembrücken in ganz Deutschland erfasst. Mit roten und gelben Markierungen – das bedeutet gravierende, beziehungsweise umfangreiche Schäden – kann man jede einzelne Bröckel-Brücke anklicken. Dann erscheint das Baujahr und der Grad der Schäden. An manchen Bahnlinien leuchtet dabei geballtes Rot. Zum Beispiel bei einer S-Bahn-Linie im Nordosten von Berlin nach Bernau in Brandenburg: dort ist quasi jede Brücke ein Problem – fast 20 in Folge, auf einer Strecke, die nur rund 15 Kilometer lang ist.

„Allianz pro Schiene“: Deutschland liegt hinten

Auch die „Allianz pro Schiene“ bemängelt die ihrer Meinung nach zu geringen Investitionen in den Schienenverkehr. Das Verkehrsbündnis macht deutlich, dass Deutschland im europäischen Vergleich sehr wenig in das eigene Schienennetz investiert.

Pro Kopf flössen demnach nur 64 Euro in die Bahn-Infrastruktur. In der Schweiz seien es fast 380 Euro pro Kopf, in Österreich fast 200 Euro. Deutschland liege an drittletzter Stelle unter zehn ausgewählten europäischen Ländern, sogar noch hinter Großbritannien, so „Allianz pro Schiene“

Bahnbrücken in Deutschland sind generell meist ziemlich betagt und im Schnitt 65 Jahre alt. Die marodesten 1100 Brücken haben sogar durchschnittlich 86 Jahre auf dem Buckel. Den Rekord hält übrigens eine Eisenbahnbrücke in Thüringen, in Saalfeld an der Saale. Sie ist mit 146 Jahren die älteste – und gilt ebenfalls mit gravierenden Schäden der Kategorie 4 als dringender Sanierungsfall.

Schulen in schlechtem Zustand_


http://www.4shared.com/video/cfz7Fz8Oce/Schulen_in_schlechtem_Zustand_.html
http://www.4shared.com/web/embed/file/cfz7Fz8Oce


https://sabnsn.wordpress.com/2017/08/25/absurdisten-es-geht-nicht-schnell-genug-die-welt-zu-zerstoeren/


https://sabnsn.wordpress.com/2017/08/11/man-hat-es-eilig-die-welt-die-uns-vertraut-ist-zu-zerstoeren/

Aber MILLIONEN von Neger ins land holen – was uns jährlich MILLIARDEN kostet die uns überall fehlen.

Von denen kein einziger jemals auch nur einen Cent an Rendite für uns erwirtschaften wird.

 


glG Babette

.

Veröffentlicht 28. Januar 2019 von sabnsn in Deutschland, Politik

Getaggt mit , , , ,

wir werden belogen und betogen . . .   Leave a comment

eingestellt von Babette


https://www.4shared.com/video/b0iNEredee/Wollen_Sie_uns_verprgeln_-_Ali.html
https://www.4shared.com/web/embed/file/b0iNEredee


https://www.4shared.com/video/P3VPp1u_gm/Merkels_Fachkrfte_vertreiben_e.html
https://www.4shared.com/web/embed/file/P3VPp1u_gm

.


glG

Veröffentlicht 16. September 2018 von sabnsn in Asylanten, Deutschland, EURABIA, Politik

Getaggt mit , , , ,

Zwei Deutsche Mädchen – Die Regierung ist das Problem – nicht die Bürger   1 comment

Ich liebe mein Land – Die Regierung ist es, und ihre Steigbügelhalter, die ROTEN, die GRÜNEN und die BUNTEN – was mir Sorgen macht!

Das deutsche Rentenniveau liegt deutlich unter dem Schnitt vieler Industriestaaten. Das geht aus einer aktuellen Studie der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) hervor. Demnach können künftige deutsche Rentner im Schnitt nur 51 Prozent des derzeitigen durchschnittlichen Nettoeinkommens erwarten. Im OECD-Durchschnitt liegt das Rentenniveau bei 63 Prozent. Schlechter als in Deutschland sieht es nur in Mexiko, Polen, Chile, Großbritannien und Japan aus.

Bei der Rentlücke zwischen Frauen und Männern ist Deutschland im OECD-Vergleich Schlusslicht.

Die OECD untersuchte 34 Indikatoren – neben dem Rentenniveau etwa das Renteneintrittsalter oder das Armutsrisiko. Dabei landet Deutschland meist im unteren Mittelfeld. Auf den schlechtesten Wert aller OECD-Staaten kommt die Bundesrepublik aber bei der sogenannten Rentenlücke zwischen Männern und Frauen. Sie liegt hier bei 46 Prozent, vor den Niederlanden, Luxemburg, Großbritannien und Österreich. Kaum Rentenunterschiede zwischen Frauen und Männern gibt es dagegen in Estland, Dänemark, Tschechien oder der Slowakei.

Die OECD-Experten merken kritisch an, dass Frauen in Deutschland auch künftig wohl niedrigere Renten als Männer erwirtschaften werden. Das liege vor allem an einer über OECD-Schnitt liegenden Lohnlücke zwischen Frauen und Männern – sowie dem großen Teilzeitanteil bei Frauen. Daher sei auch das Altersarmutsrisiko für Frauen besonders hoch.

Vielen Selbstständigen droht Altersarmut

Dieses Risiko ist aber auch für andere Gruppen gestiegen, heißt es in der Studie: Dies gelte einerseits für Selbstständige – vor allem solche in neuen Arbeitsformen wie dem sogenannten Crowdworking, bei dem Firmen einzelne Arbeitsaufträge über Internetbörsen vergeben.
Aber auch Alleinerziehende mit Lücken in ihrer Erwerbsbiographie seien massiv betroffen. Die OECD rät der Bundesregierung deshalb zu einem „einheitlichen Rentenrahmen für Angestellte des privaten Sektors, Beamte und Selbstständige, wie er in den meisten anderen OECD-Ländern existiert“.


https://www.4shared.com/video/YNHAw3lyca/Einfamilienhuser_fr_Flchtlinge.html
https://www.4shared.com/web/embed/file/YNHAw3lyca

.


glG Sabine

Veröffentlicht 6. Dezember 2017 von sabnsn in Anstand / Moral / Politik, Politik

Getaggt mit , , , ,

Das Problem ist die Regierung . . . Ein Detsches Mädchen   Leave a comment

eingestellt von Babette

Es gibt in diesem Land keine parlamentarische Opposition mehr.

Schauen sie sich doch die Reden der Frontmänner und Frauen der etablierten Parteien an. Die finden das durchweg alle gut was Merkel macht. Denen geht Merke nur nicht weit genug.

Die verlangen allzeit offene Grenzen, jeder soll kommen und auch bleiben können, egal wie kriminell. Hassen nichts mehr als ihre eigene Kultur. Wollen noch mehr EU um Deutschland darin aufgehen zu lassen. Und am Ende wird dann EURABIA stehen.  Und das Grundgesetz wird von der Scharia abgelöst werden. Darauf läuft die ganze Politik hinaus.

Zu viel hat die Regierung schon gegen die Interessen das Volkes entschieden!

Vom EU-Beitritt wo kein Bürger ein Mitspracherecht hatte, ESM, VDS, Auslandseinsätze der Bundeswehr . . . bis zu den offenen Grenzen.

Politik hat sich am Volkswillen zu orientieren und NICHT, das Volk sich nach dem Willen von Politikern zu richten. Letzteres nennt sich Diktatur!

Noch nie war es so einfach Merkel zu wählen – einfach irgendwo ein Kreuz machen.

Wenn dem Volk die Möglichkeit genommen wird mit demokratischen Mitteln gegen eine bestimmte Politik zu Protestieren, und als Mob, als Dumpfbacken, als braune Soße bezeichnet wird. Und das nicht als Stammtischpolemik sondern von führenden Politikern geäußert, darf man sich nicht wundern, dass die polische Kultur verroht.

Es ist in diesem Land ja nicht mehr möglich seine Gefühle seine Meinung zu äußern ohne als,  Hetzer, als Angstverbreiter, als Nazi, als Populist oder als Idiot verunglimpft zu werden. Moral und Anstand gegenüber der Würde eines Andersdenkenden, der auch ein Mensch ist,
(Die Würde des Menschen ist unantastbar, steht zwar im GG – dem ist aber nicht so)
sind in diesem Land gänzlich abhanden gekommen.  Jeder und Alles wird gegeneinander aufgehetzt, Arm gegen Reich, Linke gegen Rechte, Antifa gegen Pegida, Junge gegen Alte, Einheimische gegen Fremde, Ossis gegen Wessis . . .

Meinungsverbote, Fake-News sowie ein irrationaler Schuld Kult Komplex sind jetzt die Instrumente das Volk zu versklaven.

In keinem zivilisierten Land wird so zensiert wie in der heutigen Bundesrepublik.

Den Eliten geht der Arsch auf Grundeis dass ihre Zeit abgelaufen sein könnte. Anders ist das nicht mehr zu erklären.

Da von diesem Volk ebensowenig eine Revolution ausgehen wird, wie von einer Kuhherde in Oberammergau und auch von den Politischen Eliten nicht (Palastrevolution) – bleibt ja nur das Militär.

Also ganz so verwundern tut mich das nicht, dass jetzt die Bundeswehr in den Focus gerückt ist.

Während das Volk entwaffnet wurde, (wozu die Reichsbürger als Vorwand gedient haben), verfügt die Bundeswehr über die Mittel . . . die den Eliten Angst machen.

Wenn Bomben auf dem Marktplatz hochgehen nimmt die Politik das in Kauf und heuchelt Anteilnahme. –
„Damit müssen wir halt leben“ oder so ähnlich hat das Merkel gesagt.

Aber Anschläge im Stiele der einstigen RAF . . .  das wäre eine neue Qualität. Da bekommt es das Establishment mit der blanken Angst zu tun.

Wenn die Zeit nicht reif ist, kann nichts es geschehen machen, wenn sie aber reif ist kann nichts es verhindern – besagt ein chinesisches Sprichwort.

Oder der Krug geht so lange zum Brunnen bis er bricht – ein deutsches Sprichwort.

Zu lagen hat der Michel schon geschlafen. Doch wenn er wach wird, wird seine Rache fürchterlich sein. Und in seiner Wut und Hass auf das Establishment, wird er alles zerschlagen – auch das was noch erhaltenswert wäre.

Und genau davor habe ich Angst.  

Ich sehe in Deutschland keine Persönlichkeit oder Institution die das Charisma hätte ein gespaltenes Volk zu einen um dessen Identität zu wahren. So dass es unweigerlich zum Bürgerkrieg kommen muss.
Oder aber der ISLAM das Land vereinnahmt. Dann wird es lustig werden für all die, die schon länger hier leben, deren Heimat das einmal war.

Und sollte der Michel dann wach werden, wird viel Blut fließen. Denn dann gibt es nur noch zwei Optionen, den ISLAM aus Deutschland zu verbannen, oder der uns.

Bliebe jetzt nur noch zu klären ob es das ist, was unsere Eliten vorhaben.

.


glG Babette

Veröffentlicht 10. Mai 2017 von sabnsn in Politik

Getaggt mit , , , ,

Was plant unsere Regierung   Leave a comment

Im Kopf von Antideutechen (G)


http://www.4shared.com/video/SriHFiCRce/Im_Kopf_von_Antideutechen__G_.html
http://www.4shared.com/web/embed/file/SriHFiCRce

Die Antideutschen haben den Deutschen den Krieg erklärt und gehen immer offensiver und gewalttätiger vor. Doch wie ist es möglich, dass sie sich selbst und ihresgleichen hassen? Und wie können sie dabei so uninformiert und naiv sein? – Am Beispiel der antideutschen Autorin, „Hate-Speech-Expertin“ und Mitarbeiterin der Amadeu-Antonio-Stiftung (Stichwort: Heiko Maas Facebook-Zensur) Julia Schramm wagen wir einen exemplarischen Blick in die Psyche von Antideutschen.
.

Bargeldverbot und RFID-Chip für jeden (G)


http://www.4shared.com/video/sk26dasKba/Bargeldverbot_und_RFID-Chip_fr.html
http://www.4shared.com/web/embed/file/sk26dasKba

Unglaublich! Das ZDF will uns den RFID Chip schmackhaft machen und hat dafür seinen Chefpropagandisten Klaus Kleber als Überbringer der Botschaft auserkoren. Die Diskussion um das Bargeldverbot, was die Aufgabe des letzten Stücks Freiheit wäre, ist die Vorstufe der absoluten Kontrolle jedes Einzelnen mittels Implantat eines RFID Chips.

.


glG Sabine

Veröffentlicht 23. März 2016 von sabnsn in Politik, Uncategorized

Getaggt mit , , , ,

ich liebe mein Land – es ist die eigene Regierung die mir Angst macht   Leave a comment

eingestellt von Babette

Ich hatte einen Traum . . .“Flüchtlinge“ – leider nur ein Traum

.


glG Babete

Veröffentlicht 9. Oktober 2015 von sabnsn in NWO, Politik

Getaggt mit , , , ,

Der Unterhaltungswert der Regierung ist enorm.   Leave a comment

Der Unterhaltungswert der Regierung ist enorm.

Entrüstung, warum erst jetzt, nachdem bekannt wurde, dass auch das Establishment davon betroffen ist? Es zeigt einmal mehr welchen Stellenwert das dumme Volk bei seiner Regierung hat. Dem hatte man doch gerade erst erklärt dass das alles gar nicht wahr – und die Angelegenheit damit beendet sei.
Ebenso unverständlich sind natürlich auch die Schlussfolgerungen bis in die EU darauf.
Merkel und Hollande sollen Obama mitteilen, dass man so etwas bei befreundeten Politikern nicht macht. Obama wird sich da ganz bestimm schämen.

Ganz offensichtlich ist es nicht möglich festzustellen ob oder dass man observiert wird.
Ansonsten hätte es keinen SNOWDEN bedurft dies öffentlich zu machen.
Wenn dem nicht so ist, möge man mir erklären was unsere Spionageabwehr da bisher gemacht hat.
Ich nehme letzteres zurück, der BND arbeitet ja mit der NSA zusammen und hat Millionen selbst ausspionierte Datensätze den Amis für ihre Drohneneinsätze übergeben. So wie das auch alle anderen westlichen Geheimdienste taten und auch tun. Man scheint regelrecht zu wetteifern den Amis gefällig zu sein.

Trotz der öffentlichen Empörung von Präsident François Hollande über die US-Spionage in Europa liefert Frankreich den Geheimdiensten der USA systematisch Informationen. Bereits seit einigen Jahren besteht ein sogenanntes Drittparteiabkommen zwischen der französischen Regierung und dem Geheimdienstbündnis „Five Eyes“, dem neben den USA auch Großbritannien, Neuseeland, Kanada und Australien angehören. Diese Zusammenarbeit unter dem Codenamen „Lustre“ ist Dokumenten des früheren NSA-Mitarbeiters Edward Snowden zu entnehmen, die der NDR und die „Süddeutsche Zeitung“ einsehen konnten.

Die Snowden-Dokumente zeigen, dass auch Israel, Schweden und Italien ein Drittparteiabkommen mit den Geheimdiensten der USA und Großbritanniens geschlossen haben. Für diese Kooperationspartner gilt aber offenbar ebenso wie für Frankreich kein Versprechen, auf ein gegenseitiges Ausspionieren zu verzichten.

„Le Monde“ hatte unter Berufung auf Snowden-Dokumente bereits berichtet, dass zum Jahreswechsel 2012/2013 allein binnen eines Monats mehr als 70 Millionen Telefonverbindungen in Frankreich durch die NSA überwacht worden seien. Die italienische Wochenzeitung „L’Espresso“ meldete zudem, dass die NSA auch die italienische Regierung ausgespäht habe.

Ähnliches hatten wir erst vor ein paar Wochen mit Brasilien. http://www.tagesschau.de/ausland/nsa-rousseff100.html
NSA spähte Rousseffs Telefonate und E-Mails aus. Rousseff verlangt Entschuldigung Obama.
Wo war da die Entrüstung von Merkel, von Deutschland oder der EU?

Damit sind dann aber auch alle Datenschutzabkommen für die Katz, wenn deren Einhaltung nicht überprüfbar ist. Und schon gar nicht mit den USA.
Hat nicht der Herr Obama erst vor wenigen Tagen versichert, dass “MERKEL“ nicht ausgespäht wurde? Und nun wurde sie doch. Und das sogar aus der US-Botschaft mitten in Berlin, keine 2 km Luftlinie vom Kanzleramt entfernt. Unverfrorener geht das doch nicht mehr.
Lügen gehört in den USA zu den Staatsdoktrin. Mit Lügen hat man Kriege begründet. Und das nicht nur einen – ALLE von Vietnam bis Syrien.
(5 Millionen Tote seit dem 2. Weltkrieg gehen auf deren Konto.)
Es gibt also keinen Grund einem Amerikaner etwas zu glauben.
Wenn ein Amerikaner “Guten Morgen“ sagt, hat er schon 3 mal gelogen. Siehe der Herr Obama.

Was die Amerikaner – aber nicht nur die, auch Großbritannien, Frankreich, Kanada, . . . auch die BRD da betreiben, dass ist KRIEG. Krieg mit Massenobservierungswaffen!
Damit sollte sich die UNO befassen und diese Waffen ächten.
Was nur heißen kann, diese Zentren unter internationaler Kontrolle physisch zu zerstören.

.

Gruß Sabine

Veröffentlicht 25. Oktober 2013 von sabnsn in Politik

Getaggt mit , , , ,