Archiv für das Schlagwort ‘splitternackt

Intuition   2 comments

Unter Intuition verstehen wir im allgemeinen Gedanken oder Eingaben, welche auf unserem Unterbewusstsein beruhen und ohne Nachdenken zustande kommen. Intuitive Gedankenblitze, Bauchgefühle oder Ideen lassen sich nicht rational erklären. Die Intuition ist ein Impuls ohne dass man deren Entstehung oder Herkunft selbst begründen könnte.

Intuition ist einfach, klar und auf den Punkt. Intuition ist nicht gewunden, nicht geheimnisvoll und nicht langatmig. Intuition ist weder ein magisches Gespür noch ein paranormaler Prozess. Intuition ist nicht das Gegenteil von Rationalität, noch ist es ein zufälliger Prozess der auf Vermutung beruht.

Der US-amerikanische Arztes und Psychiater Eric Berne definierte Intuition in den 80zigern des letzten Jahrhunderts wie folgt: »Eine Intuition ist Wissen, das auf Erfahrung beruht und durch direkten Kontakt mit dem Wahrgenommenen erworben wird, ohne dass der intuitiv Wahrnehmende sich oder anderen genau erklären kann, wie er zu der Schlussfolgerung gekommen ist.«

Diese Definition von Berne wird aus heutiger Sicht durch neue Erkenntnisse erweitert. Intuition ist mehr als Erfahrungswissen. Erklärungsmodelle wie die somatischen Marker, die Spiegelneuronen und die unbewusste Wahrnehmung bekommen in der Wissenschaft eine immer größere Bedeutung als Erklärung für die Intuition zugesprochen. Ferner müssen wir uns jedoch zur Erklärung von Intuition auch mit spirituell – wissenschaftlichen Grenzgebieten wie z.B. den morphologischen Feldern und deren Einflussnahme auseinander setzen.

Intuition kann einmal als eine Funktion oder als ein Vorgang verstanden werden, bei dem wir in kürzester Zeit alle möglichen Eindrücke und Phantasien zu einem Bild über die Wirklichkeit komponieren. Ursprünglich aus dem lateinischen intueri abgeleitet (anschauen, betrachten und erkennen) steht Intuition für ein spontanes, ganzheitliches Erkennen oder Wahrnehmen.

Die Intuition kann als Sinneswahrnehmung wie Sehen, Hören, Fühlen, Riechen, Schmecken erlebt werden. Sie bietet die Möglichkeit die innere und äußere Welt anders und tiefer wahrzunehmen und zu erfahren. Der Schweizer Psychologe C. G. Jung hat die Intuition sehr treffend als eine grundlegende menschliche Funktion bezeichnet, die das Unbekannte erforscht und Möglichkeiten ahnt, die noch nicht sichtbar sind. Es handelt sich um eine kognitive Funktion, ein psychisches Organ, das die Wahrheit in ihrer Gesamtheit greifen kann. Im Gegensatz zur wissenschaftlichen Vorgehensweise kommt die Intuition nicht vom Teil zum Ganzen, sondern erfasst direkt das Ganze.

Als Synonyme für die Intuition werden besonders in der Literatur oder umgangssprachlich Begriffe wie Instinkt, Bauchgefühl, Ahnung, Eingebung, Gedankenblitz, Riecher, [wpseo]Geistesblitz[/wpseo], sechster Sinn usw. genannt.

Die intuitive Wahrnehmung ist eine natürliche Fähigkeit von uns Menschen. Diese Fähigkeit liegt jedoch oft brach und muss zuerst entdeckt und wieder gefördert werden. Wirkungsvolles Training der intuitiven Fähigkeiten bedeutet deshalb erst einmal das individuelle Wahrnehmen der eigenen Impulse und Gefühle. Man kann die Intuition mit einem Muskel vergleichen – je mehr wir ihn benutzen und begreifen desto stärker wird er. Ganz wichtig in diesem Zusammenhang ist jedoch auch, dass nicht jedes Gefühl oder Gedanke auch eine Intuition ist. Die „intuitive Stimme“ von anderen „Stimmen“ unterscheiden zu können, ist eine der Grundvoraussetzungen um Intuition sinnvoll nutzen zu können.

Intuition durchdringt alle Bereiche unseres Lebens, doch oft wagen wir nicht, auf unsere Intuition zu hören. Denn wer seiner inneren Stimme folgt, muss Kontrolle und exakte Planbarkeit aufgeben, an die sich unser Verstand klammert.

Dazu der Intuitionsforscher Professor Dr. Gerd Gigerenzer, Direktor am Berliner Max-Planck-Institut für Bildungsforschung:

“Die Überbewertung von analytischen Fakten, das heißt, von Entscheidungen, die alleine auf nachvollziehbaren Gründen beruhen, führt dazu, dass viele Menschen sich immer mehr in einem Käfig von Angst und Befürchtung befinden. Intuition kann man nicht begründen. Das führt dazu, dass wir versuchen, Entscheidungen von außen absichern zu lassen, etwa durch Beratungsfirmen oder durch komplizierte Computerprogramme. Die Auswirkung dieser defensiven Haltung gegenüber der Intuition spürt die gesamte Gesellschaft: Riesige Kosten, viele Fehlentscheidungen und Aufschub der Probleme sind die Folgen.”

Intuition ist letztendlich die Grundlage für Kreativität und für neue Erfindungen. Wichtig ist es, die Intuition als solche wahrzunehmen und diese von Wünschen, Voreingenommenheit, Emotionen und Phantasien zu trennen. Mit Hilfe der Intuition existiert eine Möglichkeit die zunehmende Komplexität zu erfassen und eröffnet uns Handlungsspielräume, um Entscheidungen schneller und besser zu fällen.

Intuition – Zitate (S)


https://www.4shared.com/video/3D4w9Vv0ca/Intuition_-_Zitate__S_.html
https://www.4shared.com/web/embed/file/3D4w9Vv0ca

Beispiele für die Existenz von morphischen Feldern


https://www.4shared.com/video/G2JcNAWEca/Beispiele_fr_die_Existenz_von_.html
https://www.4shared.com/web/embed/file/G2JcNAWEca

.


glG Sabine

Exekution der Freiheit schreitet voran   Leave a comment

Man beachte die hohe Abgeordneten Dichte im Plenarsaal des Bundestages bei der Verabschiedung des Gesetzes.

Messenger Überwachung – beschlossen (YXY)


https://www.4shared.com/video/ZT3s_slLca/Messenger_berwachung__-_beschl.html
https://www.4shared.com/web/embed/file/ZT3s_slLca

Das Ganze hat aber System in Gemany.
Ich möchte da auf folgende Beiträge verweisen:


https://sabnsn.wordpress.com/2014/06/12/fifa-wm-2014-die-regierung-der-bundestag-und-das-dumme-volk/


https://sabnsn.wordpress.com/2014/09/26/wo-bundestag-draufsteht-muss-nicht-bundesregierung-drin-sein/

Verschlüsselung


https://www.4shared.com/video/IbtG-q-eei/Verschlsselung_xvid.html
https://www.4shared.com/web/embed/file/IbtG-q-eei

Ich kann nur alle anflehen,

Bitte endlich einmal aders zu wählen, richtig anders. Und keine einzige von den Partei die Momentan im Bundestag sitzen.

Diese Bagage von Volksverrätern MUSS für ihr schändliches tun abgestraft werden – gegen das Volk – gegen ihre Wähler zu regieren.  


https://sabnsn.wordpress.com/2017/06/16/ein-deutsches-maedche-und-der-deutsche-schaut-zu/

.


glG Sabine

Veröffentlicht 22. Juni 2017 von sabnsn in Politik

Getaggt mit , , , ,

. . . alles hier gelaufen ist   2 comments

Das Böse ist
für den Individualisten das Kollektive
für den Kapitalisten der Sozialismus
für den Sozialisten der Kapitalismus
für den Demokraten die Diktatur
für den Religiösen der Atheismus
für den Anarchisten der Staat
für den Liberalen die Vorschrift
für den Kosmopoliten der Nationalismus
für den Nationalsozialisten der Judaismus
für den Exhibitionisten der Moralapostel
und
für den Drachenflieger der Seitenwind

.
BÖSE
.

Ein Populist, und natürlich noch umso mehr, wenn RECHTS davor steht. Auch wenn Populist – volksverbunden / volksnah heißt – soll das heute ein Schimpfwort sein.

Wie überhaupt – alles was als RECHTS anzusehen ist, ist BÖSE. Wobei es RECHTS für sich alleine ja gar nicht gibt. Alles was politisch Rechts ist, wird automatisch als RECHTSEXTREM bezeichnet.

Und als NAZI bezeichnet zu werden ist dann die Steigerung dazu. NAZI-SCHLAMPE / NZI-SAU. . .
was gem. Maas, von der Meinungsfreiheit gedeckt ist. Nur NEGER ist verboten für einen NEGER zu sagen . . .
Auch wenn die Person noch in den Kindergarten geht, blond ist und Zöpfe hat – ist das ein NAZI.
Ich soll auch eine Nazi sein, weil ich meine Heimat liebe statt dahergelaufene Neger.
Und auch meine Tochter, weil die sich nicht von Muslimen ficken läst. Das finden gute Menschen BÖSE, weil fremdenfeindlich und rassistisch obendrein, obwohl Muselmane keine Rasse ist.

Und dann gibt es den MOB, die DUMPFBACKEN, die BRAUNE SOSSE. Man kann auch Volk sagen. Die politisch korrekt, alle böse sind. Böse weil sie eins gemeinsam haben – sie lieben ihre Heimat und mögen keine Muslime.

Die Welt ist im Umbruch – der ISLAM wird das Ende der Zivilisation sein. Womit sich auch die marxsche Theorie als falsch erwiesen hat. Nix mit Kommunismus – Allah ist der größte.
Und ich glaube nicht, dass in den nächsten 1000 Jahren ein Muezzin die marxsche Lehre vom Minarett verkünden wird.

Ich sehe keinen Widerstand. Und  “EIN“ Volk, das immerzu beschworen wird – schon gar nicht. Von diesem Volk wird ebenso wenig eine Revolution ausgehen, wie von einer Kuhherde in Oberammergau.

Ich finde eher dass die Menschen resignieren oder eingeschüchtert sind ihre Existenz zu verlieren.
Das System wurde und wird unentwegt perfektioniert um dessen Macht zu sichern.
Und das Volk? Das scheut zu und lässt sich bereitwillig versklaven.

Jeder und alles wird gegeneinander aufgehetzt und ausgespielt.
Links gegen Rechts, Alt gegen jung, Antifa gegen Pegida, Inländer gegen Ausländer, Arm gegen Reich, Wessis gegen Ossis, Radfahrer gegen Autofahrer, Moralapostel gegen Exhibitionisten, Frauen gegen Männer, Kinder gegen Eltern etc… Und jeder soll jeden denunzieren!

Widerstand braucht eine Führung !!! Sonst wird das nix !

Ich sehe in diesem Land aber keine Institution oder Persönlichkeit die das Charisma hätte ein gespaltenes Volk zu einen um dessen Identität zu wahren.
(Wie einst „Hitler,“ der den „Vertrag von Versailler“ zerrissen und dem Deutschen Volk wieder eine Identität gegeben hatte.
Wie heute ein sofortiger Austritt aus der EU zwingend notwendig wäre um sich deren Diktat zu entziehen, was dam Versailler Vertrag gleichkommt.)

Vieles ist bereits unumkehrbar geworden . . . Es ist nur noch eine Frage der Zeit bis bei uns die Scharia herrscht.
Bei allem Optimismus – abzuwenden ist das nicht mehr – EURABIA wird kommen.
Oder es wird viel Blut fließen. Auf beiden Seiten.
Doch da heben wir wohl die schlechteren Karten. 100 Millionen Afrikaner warten noch darauf nach Europa geholt zu werden.

Heiko Ehrenburg Maas hat zuschlagen lassen. Bei 36 Personen in 14 Bundesländern rückten Überfallkommandos der Polizei zu Hausdurchsuchungen an. Warum? Wegen „Haß-Postings“ im Internet. Die Verrohung der Sprache sei ein Problem, sagte sein Kollege de Maizière. Ja, das habe ich erlebt. Wenn die Staatsanwaltschaft sowie die Gerichte in Würzburg vom Bundesverfassungsgericht erklärt bekommen müssen, welche Bedeutung das einfache Wörtchen „seit“ hat, zeigt das den Niedergang des Deutschen klar und eindeutig.

Zensurminister Maas wollte mit der Aktion folgende Botschaft vermitteln: „Den Rassisten, Volksverhetzern und Demokratiefeinden sei klar gesagt: Meinungsfreiheit endet da, wo das Strafrecht beginnt.“ Mit anderen Worten: Gegen die Meinungsfreiheit gibt es Bundesgesetze.

Der 20. Juni wurde von der UN zum „Tag der Flüchtlinge“ ausgerufen. 130 davon haben ein Bad im Mittelmeer nicht überlebt, dafür wurden 1.000 vor der Küste Libyens „gerettet“ und nach Sizilien verbracht. Wie schon zuor eineige 100.000 alleine  in diesem jahr.

Was wir mit all den Flüchtlingen machen sollen, haben unsere Politiker uns bislang nicht gesagt. Flüchtlinge, die in ein Land kommen, um dort auf Kosten der angestammten Bevölkerung zu leben, die niemals auch nur den geringsten Nutzen für ihr Gastland erbringen, nennt man in der Biologie übrigens Parasiten. Und gleichfalls aus der Biologie wissen wir, daß zu viele Parasiten letztlich zum Tod des Wirts führen, was oft genug auch das Ende der Parasiten bedeutet.


Daran arbeitet man –
die ROTEN, GRÜNEN, BUNTEN – und weil der Michel sie gewähren lässt,
wird das auch so kommen – EUROPA den Negern und Muslimen!

.


glG Sabine

Veröffentlicht 21. Juni 2017 von sabnsn in Asylanten, EURABIA, Islam, Politik

Getaggt mit , , ,

IRRSINN – Elektroauto   Leave a comment


.

IRRSINN Elektroauto:

WARUM soll oder muss  CO2 überhaupt vermieden werden?

Zumal wissenschaftlich erwiesen ist, dass CO2 überhaupt keinen Einfluss auf das Klima hat.

Wohl aber auf das Leben au der Erde. Ohne dem es gar kein leben geben würde.

Heute beträgt der CO2 Gehalt in der Erdatmosphäre 0,0034 %.
CO2 ist ein Spurengas farb-, und geruchlos, lebensnotwendig für unsere Pflanzen die über Photosynthese daraus den Sauerstoff produzieren den wir zum Leben brauchen.
Weniger CO2 bedeutet nicht nur weniger Sauerstoff  wird produziert, auch weniger Pflanzenwachstum / pflanzliche Biomasse. Und das wiederum, umso mehr Tiere und Menschen werden verhungern.

Wie groß ist der von Menschen protuzierte CO2 Anteil am Gesamtanteil?

Um sich das vorstellen zu können haben Physiker das in Vergleiche umgerechnet.

1. Der Anteil des von menschlichen Aktivitäten produzierten CO2 verhält sich etwa so:
Als wenn 2 Physiker in den Atlantik pinkeln und behaupten das Wasser wäre dadurch wärmer geworden.

2. Man nehme alle Autos mit ihrem CO2 Ausstoß die es zur Zeit auf der Welt gibt.
Und andererseits stelle man sich ein großes Zimmer 6m X 6m X 3m vor und riegelt dies hermetisch gegenüber dem Rest der Welt ab.
Die Frage:
Wie viel Streichhölzer muss man im Zimmer anzünden um darin auf die gleiche CO2 Konzentration zu kommen wie durch „alle Autos der Welt“ außerhalb des Zimmers erzeigt werden

Antwort: 1 einziges Streichholz.

Lässt den CO2 Gehalt im Zimmer um den Gleichen betrag ansteigen wie durch ALLE Autos der Welt außerhalb des Zimmers in 20 Jahren.

Es zeigt, wie unbedeutend der Anteil des CO2 Ausstoßes der Autos am Gesamtanteil ist.

Und noch mehr – wie hirnverbrannt der so genannte Abgasskandal ist. Der Autoindustrie, um die Welt zu retten, von der Politik, CO2 Werte vorgeschrieben werden, die technisch kaum noch zu realisieren sind. Und das obwohl CO2 keinen Einfluss auf das Klima hat. Schizophrener geht das doch gar nicht mehr.

Und das alles gipfelt nun in der Forderung zur Elektromobilität. Wo der Strom dann herkommt interessiert dabei nicht.

Schon jetzt stehe ich manchmal ½ Stunde an der Tankstelle an, obwohl das eigentliche Tanken keine 2 Minuten dauert. Dann kann ich aber wieder 600 bis 800 km fahren.

Würde ich Strom tanken, dauert das Tanken 40 Minuten, und reicht nicht einmal für die Hälfte der Strecke. Wie lang werden dann wohl die Schlangen an den E-Zapfsäulen sein?

Nicht jeder lebt auf dem Lande und hat ein Haus wo er die Batterie seines Elektroautos  über Nacht laden kann. Was machen die, die in der Stadt in Wohnsilos wohnen und keine Garage haben? Ich glaube nicht, dass in absehbarerre Zeit auf jedem Parkplatz Ladestaionen und an jeder Straßenlaterne Steckdosen sein werden . . .

Muss man beim Strom tanken die ganze Zeit (ca. 40 Minuten) daneben stehen, oder kann man da zwischenzeitlich shoppen gehen?

Gibt es Untersuchungen wie sich ein Elektroauto bei einem schweren Unfall verhält. Das Fahrzeug sich überschlägt oder ins Wasser fällt.

Elektroautos haben technologisch bedingt ein größeres Eigengewicht. Was sich wiederum auf die Fahrbahn auswirkt. Auch dazu habe ich noch nichts gehört.

Wäre es da nicht sinnvoller den Schwerlasttransport per Gesetz auf die Schiene zu verbannen. Aber NEIN, es sollen dann Güterzüge / Giga-Liner auf der Straße rollen. Da kann es mit dem Klima retten doch gar nicht so dringlich sein.

Und der IRRSINN geht noch weiter: Autonomes Fahren soll die Zukunft sein. Selbst zu lenken soll nur mit Sondegenehmigung erlaubt sein. Der Große Bruder (entlehnt Orwells 1984) will wissen wo wir uns befinden und wo wir hinfahren wollen. Und auch eingreifen können, dass wir ggf. nie dort ankommen.

Dem vorausgegangen war schon der IRRSINN mit dem Biosprit. Womit wertvolles Ackerland zur Ernährung der Menschen, zweckentfremdet wird. Urwälder (Der wichtigste Sauerstoffproduzent der Erde) gerodet werden um dort Biosprit anzubauen . . .

Und so ist es auch mit den so genanten erneuerbaren Energien  „Solar- und Windsrom“ bis zum Horizont. Das ist nicht nur hochgradig ästhetische Umweltverschmutzung . . .

Über die Flur- und Faunaschäden wird nicht gesprochen. Ganze Ökosysteme zu Lande und im Meer werden damit vernichtet. Das massive Robbensterben ist eine Folge davon. Die Tiere sind einfach verhungert weil es auf dem Meeresgrund kein Leben mehr gibt wo jetzt Windparks stehen.

.

Zum Schluss noch ein technischer Hinweis
Es gibt bei der Entwicklung von Akkus in der Tat keine großen Sprünge. Bei Akkus kann die Energiedichte nicht unbegrenzt erhöht werden. Es gibt da physikalische und chemische Grenzen: Jedes Elektron, das gespeichert werden muss, braucht ein Atom oder ein Molekül, an das es gebunden werden kann. Aber jedes Atom kann nur eine maximale Zahl von Elektronen aufnehmen. Daraus ergibt sich eine maximal speicherbare Energiemenge für einen Akku. Was nur durch immer größere Akkus kompensiert werden kann. Die Autos würden dann zu fahrenden Akkus werden.

Damit sich ein Elektro-Auto von der Größe z. B. eines Tesla Model S ökologisch rechnet, muss man acht Jahre damit fahren. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des schwedischen Umweltministeriums, welche die Herstellung der Akkus von Elektro-Autos genauer unter die Lupe genommen hat. So entstünden bei der Herstellung pro Kilowattstunde Speicherkapazität rund 150 bis 200 Kilo Kohlendioxid-Äquivalente. Umgerechnet auf die Batterien eines Tesla Model S wären das rund 17,5 Tonnen CO2. Das ist enorm viel, betrachtet man den jährlichen pro-Kopf-Ausstoß an CO2 in Deutschland von rund zehn Tonnen.


https://www.shz.de/deutschland-welt/schwedische-untersuchung-akkus-in-elektroautos-belasten-das-klima-id17046871.html

Erst nach acht Jahren siegt das Elektroauto in der CO2-Bilanz –  Aber: Akkus halten max. nur 6-8 Jahre

Ein Fahrzeug mit einem herkömmlichen Verbrennungsmotor könne acht Jahre gefahren werden, bevor es die Umwelt so stark belastet habe wie die Akku-Produktion für ein Tesla Model S, zumal der Stromverbrauch beim Fahren dabei gar nicht berücksichtigt ist.

.
https://sabnsn.wordpress.com/2017/06/04/initialzuendung/
.


glG Sabine

Veröffentlicht 20. Juni 2017 von sabnsn in Politik, Wissenschaft / Politik

Getaggt mit , , ,

noch 100 Tage bis . . .   1 comment


.
Wie wir manipuliert / verarscht werden!
.

  • AfD 50%

  • CDU/ CSU 19%

  • SPD 11%

  • FDP 8%

  • Die Linke 5%

  • Grüne 2%

Wie sollte es anders kommen; prompt wurde das Umfragetool heute Mittag aus dem Netz genommen. Die BILD-Zeitung begründet diese Maßnahme mit den Worten, „Das Umfragetool wurde vorübergehend entfernt, da es technisch möglich war, mehrfach abzustimmen. Sobald der Fehler behoben ist, stellen wir es erneut zur Verfügung.“ 


.

.

„Neue“ politisch korrekte Ergebnisse. Heute veröffentlicht von der Bild-Zeitung

.

.

Es tut mich nicht verwundern.

Das Gleiche kenne ich bereits von der vorangegangenen Bundestagswahl 2013.

Auch da lag die AfD in Ted-Umfragen bei über 50 %, wärmend sie in redaktionell bearbeiteten Unfragen der bekannten Meinungsmacherinstitute – mit unter 5 % ausgewiesen wurde, oder gar nicht erwähnt.

So dass man davon ausgehen kann das bereits da, ein gigantischer Wahlbetrug stattgefunden hat. Denn so groß kann die Differenz zwischen Ted und redaktioneller Umfrage nicht sein.

Selbst wenn beim Online-Ted Mehrfachabstimmungen möglich sind, können da ja ALLE  Parteien davon profitieren. Dass nur AfD Fans das gemacht haben sollen ist einfach zu blöd . . . das anzunehmen.


https://sabnsn.wordpress.com/2013/07/19/die-sonntagsumfrage-vom-19-07-2013/

Und wie man eine Wahl im IT-Zeitalter fälscht – nichts einfacher als das:


https://sabnsn.wordpress.com/2013/10/19/wie-falscht-man-wahlen-ohne-dass-es-anfechtbar-ist/

Die Deutsche sind so oder so beknackt, entweder weil sie trotz Alledem . . .

(NSA, Griechenland, ESM . . .) Mutti gewählt haben.  

Aber auch wenn das ein Wahlbetrug war sind sie beknackt, dass sie das hingenommen haben.

Mit dem Volk kann man wirklich alles machen, außer eine Revolution. Von dem Volk wird ebensowenig eine Revolution ausgehen wie von einer Kuhherde in Oberammergau. Ich hab die Deutschen abgeschrieben und werde mit meiner Tochter Auswandern bevor bei uns das Grundgesetz von der Scharia abgelöst wird. Es läuft doch alles auf EURABIA hinaus. Und wir werden es schneller haben als . . .

Und darum rechne ich in diesem Jahr 2017 mit keinem anderen Wahlergebnis.

Noch nie war es einfacher Merkel zu wählen. Einfach irgendwo ein Kreuz machen.

Alle Repressalien / Meinungsverbote, Zensur etc. sind doch darauf angelegt die Volksmeinung dahingehend zu manipulieren – die AfD am Wahltag unter 5 % zu drücken. Und wenn es sein muss, hilft man da auch nach.

.

100 Tage bis Zum Untergang

Hast du alles eingepackt
was dir hier lieb und wichtig war?
Hast du deinen Reisepass
und überall „Lebwohl“ gesagt?
Ist irgendwas noch nicht erledigt?
Jede Rechnung abbezahlt?
Ist dein Grabstein schon bestellt
oder ist er dir egal?

Was würdest du tun wenn die Nachricht käm:
„Nur noch 100 Tage bis zum Untergehn“?
Wär dein letzter Spruch ein Witz oder ein Gebet?
100 Tage bis zum Untergehn.
100 Tage bis zum Untergehn.

Du hast Zeit auf jeden Berg zu steigen
und durch jedes Tal zu gehen,
jedes Meer zu überqueren,
und jedes Land der Welt zu sehn.
100 mal kannst du noch wählen
in welche Richtung du jetzt rennst.

Was wirst du tun wenn die Nachricht kommt:
„100 Tage bis zum Untergang“?
Bist du bereit oder glaubst du nicht daran?
100 Tage bis zum Untergang.
100 Tage bis zum Untergang.

Langsam musst du dich entscheiden,
was du von deinem Leben willst.
Wer für dich ab heute Feinde
und wer deine Freunde sind.
Wen du in deinen Armen hältst,
wenn alles hier gelaufen ist

Was würdest du tun wenn die Nachricht käm:
„100 Tage bis zum Untergehn“?
Wär dein letzter Spruch ein Witz oder ein Gebet?
100 Tage bis zum Untergehn.
100 Tage bis zum Untergehn.

Was würdest du tun wenn die Nachricht käm:
„Nur noch 100 Tage bis zum Untergehn“?
Wär dein letzter Spruch ein Witz oder ein Gebet?
100 Tage bis zum Untergehn.
Nur noch 100 Tage bis zum Untergehn.
100 Tage bis zum Untergehn.

.

.
glG Sabine und Babette

Veröffentlicht 18. Juni 2017 von sabnsn in Aufklärung, Politik

Getaggt mit , , ,

Helden   Leave a comment

Meinung sagen 1 (S) Zu Heiko Maas


https://www.4shared.com/video/1McUruo6ei/Meinung_sagen_1__S__audio.html
https://www.4shared.com/web/embed/file/1McUruo6ei

Meinung sagen 2 (S) Zu Donald Trump


https://www.4shared.com/video/-4iblUIyei/Meinung_sagen_2__S__audio.html
https://www.4shared.com/web/embed/file/-4iblUIyei

.


glG. Sabine

Veröffentlicht 18. Juni 2017 von sabnsn in Anstand / Moral / Politik, Aufklärung, Politik, Uncategorized

Getaggt mit , , ,

Ein Deutsches Mädche – und der Deutsche schaut zu . . . !   1 comment

eingestellt von Babette

Die Grenzen werden für alle Dritte Weltstaaten geöffnet und Menschen unkontrolliert hinein gelassen? – Der Deutsche schaut zu!

Der Artikel 5 GG wird unentwegt weiter ausgehebelt und jede kritische Meinung per Gesetz unter Strafe gestellt? – Der Deutsche schaut zu!

Das Arbeitslosengeld 2 wird abgeschafft und dafür ein geradezu unverschämter Minibetrag namens Harz Vier, der noch nicht einmal wirklich zum (Über)Leben reicht eingeführt? – Der Deutsche schaut zu!

Menschen, die Jahrelang gearbeitet haben bekommen kaum noch Rente, während Fremde, die noch nie in Deutschland gearbeitet haben, mit dem Taxi auf deutsches Steuergeld durch die Gegend gegondelt werden, I-phones bekommen, sowie Kost und Logi? – Der Deutsche schaut zu!

Zeitarbeitsfirmen mit Mindestlöhnen boomen, wo einst Festanstellungen, unbefristet und mit gutem Gehalt, die Regel waren? – Der Deutsche schaut zu!

„Volkstypische“ Ereignisse, wie die Sandkerwah oder das Oktoberfest werden entweder unter Polizeibewachung gestellt oder ganz aufgehoben? – Der Deutsche schaut zu!

Kinder aus christlichen oder „heidnischen“ Haushalten müssen in der Schule den Koran pauken und kniend in Moscheen zu Allah beten? – Der Deutsche schaut zu!

Menschen ohne jegliche Sachkenntnis und zum Teil sogar ohne Berufsausbildung, die in erschreckender Anzahl Alkoholiker sind, oder in der Vergangenheit Polizisten schwer verletzt haben, regieren für gigantische Diäten das Land in den Niedergang? – Der Deutsche schaut zu!

Bis wohin kann man bei Ihnen gehen? Wann ist endgültig der Punkt erreicht, ab dem Sie nicht mehr mit machen? Was muss noch passieren, damit Sie ernsthaft in den Widerstand gehen? Ich meine dies nicht abwertend, sondern ganz im Gegenteil. Ich traue Ihnen soviel Intelligenz zu, dass Sie bei einer ernsthaften Auseinandersetzung mit dieser Frage, sehr wohl eine kluge Entscheidung treffen können! Auch wenn „unsere Regierung“ alles tut, um Ihnen das selbstständig Denken ab zuerziehen und Ihnen das Gefühl vermittelt, dass Sie in einem Land leben, welches so dämlich ist, dass es die Unterstützung von Sozialschmarotzern und Wohlstandsmigranten aus der Dritten Welt braucht, die zum Teil Analphabeten sind und meinen, des Guten wäre zu Genüge getan, indem sie „Allahu akbar“ rufen und danach wild um sich ballern!

Zum Schluß möchte ich Ihnen noch eine kleine Wahrscheinlichkeitsrechnung mit auf den Weg geben: Stellen Sie sich vor, Sie leben in einem Land, in dem man kein Geld auf dem Konto haben darf und es gleichzeitig kein Bargeld gibt? Dieses Szenario ist mehr als realistisch, wir sind auf dem besten Weg, wenn nicht gar auf den letzten paar Metern dort hin! Was also glauben Sie wird dann passieren? –

Richtig: Sie sind im Arsch! Alles, wofür Sie Ihr Leben lang gearbeitet haben, wäre dahin und Ihre Kinder und Enkel werden sich sicher ganz herzlich bei Ihnen bedanken!

wo genau liegt „bei Ihnen“ die Grenze?

Wenn es je die richtige Zeit dafür gab Grenzen zu setzen, dann ist sie jetzt! Denn wenn Sie es „jetzt“ nicht tun, dann wird sich Ihnen vermutlich keine Gelegenheit mehr dazu bieten!

Nur wer das Schweigen bricht und seine Stimme erhebt, wird sich auch für Veränderungen einsetzen, statt Verbote zu akzeptieren!

Uns Deutschen wird alles verboten und die meisten Deutschen glauben, es herrscht Demokratie! Was soll das sein – Demo Kratie ?

Nachdem der Deutsche so verdammt gerne zu schaut während man ihn zu Tode quält, habe ich noch eine weitere erfreuliche Ankündigung:

Vorratsdatenspeicherung ab 1. Juli – Diese Kommunikation wird überwacht

Am 1. Juli 2017 beginnt die Vorratsdatenspeicherung. Ich fassen zusammen, was gespeichert wird und wer auf unsere Telefon- und Internet-Daten zugreifen kann.

Ab 1. Juli 2017 müssen Telekommunikationsanbieter Metadaten ihrer Nutzerinnen speichern. Dazu verpflichtet sie das euphemistisch als „Mindestspeicherpflicht und Höchstspeicherdauer für Verkehrsdaten“ bezeichnete Gesetz, die neue Vorratsdatenspeicherung (VDS). Inhalte der Kommunikation sind zwar „nur“ bei SMS betroffen – doch das beruhigt kaum. Metadaten reichen aus, um das Privatleben einer Person detailliert zu durchleuchten. Das schadet nicht nur der Privatsphäre jeder und jedes Einzelnen, sondern in der Summe auch unserer Demokratie. Außerdem diskutieren CDU und CSU bereits jetzt die Ausweitung der Vorratsdatenspeicherung auf Einbrüche und soziale Medien. Gerechtfertigt wird die Maßnahme – wieder einmal – mit Sicherheit und Bekämpfung von Terrorismus.

Dieser Artikel erklärt, was wie lange gespeichert wird und wer auf die Daten zugreifen darf.

.

  1. Was wird gespeichert und wie lange?

  2. Was wird nicht gespeichert?

  3. Wer darf auf die Daten zugreifen?

  4. Das Gesetz ist unklar.

.

Was wird wie lange gespeichert?

Grundsätzlich gilt: Standortdaten müssen vier Wochen gespeichert werden, die anderen Metadaten zehn Wochen. Das ist alles betroffen:

Telefonate

Wenn wir telefonieren, wird ab dem 1. Juli 2017 gespeichert, wann, wo, und wie lange wir mit wem gesprochen haben und wann wir wen erfolglos versucht haben anzurufen.
Dazu müssen Unternehmen bei jeder Telefonverbindung die Rufnummern der Beteiligten, die IMSI-Nummern (Wikipedia) und die IMEI-Nummern (Wikipedia) speichern. Dadurch können die anrufende und die angerufene Person zugeordnet werden. Zusätzlich werden bei Mobiltelefonen auch die Funkzellen gespeichert, in denen die Geräte eingeloggt sind: Damit ist klar, wo wir uns aufhalten. Datum und Uhrzeit müssen Telekommunikationsanbieter ebenfalls aufzeichnen. Selbst wenn den Anruf niemand entgegen nimmt, wird der versuchte Anruf gespeichert.

SMS und MMS: Inhalte erfasst!

Wenn wir ab dem 1. Juli eine Kurznachricht versenden speichert der Anbieter, wann wer wem welche Nachricht gesendet hat, wie groß die versendete Datenmenge ist und wo wir uns dabei aufgehalten haben.
Der Inhalt der SMS ist auch betroffen! Kurz nach Verabschiedung des Gesetz kam heraus: Telekommunikationsanbieter sind technisch gar nicht in der Lage, SMS-Metadaten von deren Inhalt zu trennen.

Online-Kommunikation: WhatsApp, Skype und Konsorten

Das Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung lässt Bürger.innen, Datenschützer und Kommunikationsanbieter im Unklaren. Ungeklärt ist nicht nur der im Gesetz neu eingeführte Begriff der „Benutzerkennung“, sondern auch die Regeln der Speicherung an sich. Im Gesetz ist die Rede von „Kurz-, Multimedia- oder ähnlichen Nachrichten“. Was diese „ähnlichen Nachrichten“ sein sollen, ist nirgendwo erklärt. Deshalb ist niemand ganz sicher, was darunter fällt – auch nicht die Unternehmen, die die Speicherung ab Juli umsetzen sollen. Deshalb gilt: Ob Messenger wie WhatsApp oder Signal und Voice-over-IP-Dienste (VoIP), wie Skype oder jit.si betroffen sind, kann ich nicht mit Sicherheit sagen. Zwar gibt es eine umfangreiche Verordnung der Bundesnetzagentur, die aber leider schwer zu deuten ist. Ein Fragenkatalog, den wir der Bundesnetzagentur geschickt haben, blieb bisher leider unbeantwortet.

Sofern bei diesen Diensten gespeichert wird, geht es um die Kennung des genutzten Internetanschlusses, die „Benutzerkennung“ sowie Start und Ende des Zugangs. Bei VoIP über das Smart-Phone, wird auch die Funkzelle erfasst. Bei Internettelefonie über einen Anschluss zuhause kommt die IP-Adresse der Teilnehmer.innen hinzu und die Benutzerkennung. Fraglich ist allerdings auch, wie das technisch funktionieren soll: Wenn nur Uhrzeit und Dauer der Internetnutzung protokolliert werden, wie will dann der Dienstleister feststellen, dass wir gerade per Online-Messenger eine Nachricht schreiben, oder über den Browser einen Telefondienst nutzen, ohne auszulesen, welche Websites wir ansurfen?

Surfen im Internet

Beim Surfen im Internet werden die zugewiesene IP-Adresse, Kennung des Anschlusses und des Benutzers protokolliert, sowie der Zeitpunkt von Beginn und Ende der Internetnutzung. Und wieder einmal: Der Standort. Bei mobiler Internetnutzung funktioniert das auch hier über die Funkzelle.

Smarte Geräte

Ja, es wird auch gespeichert, wie lange der smarte Kühlschrank mit dem Internet kommuniziert.

Was ist ausgenommen und warum?

E-Mails sind explizit von der Regelung ausgenommen. Außerdem können sich Organisationen die seelsorgerisch tätig sind auf eine Liste setzen lassen, die sie von der Speicherung ausnimmt.
Wir gehen derzeit davon aus, dass Freifunker nicht speichern müssen. Doch der Druck ist enorm – deshalb verdient Freifunk Unterstützung.

Wer darf auf die Daten zugreifen?

Diese Behörden sind berechtigt, die Daten abzurufen:

  • Bundes- und Länderpolizeien

  • Staatsanwaltschaften

  • Ordnungsbehörden, wie zum Beispiel die Finanzverwaltung

  • Geheimdienste: Verfassungsschutz des Bundes und der Länder, der Militärische Abschirmdienst und der Bundesnachrichtendienst.

In der Gesetzesbegründung ist die Rede von schweren Straftaten und Abwehr von Gefahren. Tatsächlich darf die Abfrage schon aufgrund von Ordnungswidrigkeiten geschehen.

Das Gesetz ist unklar

Eigentlich wollte ich euch in diesem Artikel klare Antworten auf klare Fragen liefern. Doch ich mussten feststellen: Das geht nicht. Sicher ist nur: Die einzige digitale Kommunikation, die wir noch ohne Bauchschmerzen empfehlen können, sind verschlüsselte E-Mails. Klarheit darüber, ob und wie etwa Chatnachrichten oder Internettelefonate gespeichert werden, gibt es wohl erst, wenn die ersten Anzeigen bei Telekommunikationsanbietern eingehen – und ein Gericht darüber entscheidet. ich halten euch auf dem Laufenden.

Klingt fürchterlich? Ist es auch!

Und das doll jetzt unsere Zukunft sein – immer mehr und noch mehr Überwachung. Statt die Ursache auszuschließen die einen Namen hat – ISLAM!
Wann werden Web-Cams und Wanzen in jedem Zimmer zur Vorschrift . . . ?

Orwels 1984 ist in Deutscland längst Schnee von Vorgestern!


https://www.4shared.com/video/YXfYWn7rca/Warum_die_Vorratsdatenspeicher.html
https://www.4shared.com/web/embed/file/YXfYWn7rca


https://www.4shared.com/video/HEh3uD8kca/Die_Vorratsdatenspeicherung_xv.html
https://www.4shared.com/web/embed/file/HEh3uD8kca


https://www.4shared.com/video/Ch7IGz3nca/Vorratsdatenspeicherung_austri.html
https://www.4shared.com/web/embed/file/Ch7IGz3nca


https://www.4shared.com/video/cRNLPhiWca/Vorratsdatenspeicherung_Umgehe.html
https://www.4shared.com/web/embed/file/cRNLPhiWca


https://www.4shared.com/video/Z_5pPRcWca/Vorratsdatenspeicherung_Umgehe.html
https://www.4shared.com/web/embed/file/cRNLPhiWca
.
https://sabnsn.wordpress.com/2014/07/03/verschworung-gegen-die-freiheit-4/
https://sabnsn.wordpress.com/2014/01/01/wichtige-hinweise-und-hintergrunde-zum-internet/
https://sabnsn.wordpress.com/2013/07/24/nsa-und-die-verharmloser/

.


glG Babette

Veröffentlicht 16. Juni 2017 von sabnsn in Politik

Getaggt mit , , ,