Archiv für das Schlagwort ‘nackt

Intuition   2 comments

Unter Intuition verstehen wir im allgemeinen Gedanken oder Eingaben, welche auf unserem Unterbewusstsein beruhen und ohne Nachdenken zustande kommen. Intuitive Gedankenblitze, Bauchgefühle oder Ideen lassen sich nicht rational erklären. Die Intuition ist ein Impuls ohne dass man deren Entstehung oder Herkunft selbst begründen könnte.

Intuition ist einfach, klar und auf den Punkt. Intuition ist nicht gewunden, nicht geheimnisvoll und nicht langatmig. Intuition ist weder ein magisches Gespür noch ein paranormaler Prozess. Intuition ist nicht das Gegenteil von Rationalität, noch ist es ein zufälliger Prozess der auf Vermutung beruht.

Der US-amerikanische Arztes und Psychiater Eric Berne definierte Intuition in den 80zigern des letzten Jahrhunderts wie folgt: »Eine Intuition ist Wissen, das auf Erfahrung beruht und durch direkten Kontakt mit dem Wahrgenommenen erworben wird, ohne dass der intuitiv Wahrnehmende sich oder anderen genau erklären kann, wie er zu der Schlussfolgerung gekommen ist.«

Diese Definition von Berne wird aus heutiger Sicht durch neue Erkenntnisse erweitert. Intuition ist mehr als Erfahrungswissen. Erklärungsmodelle wie die somatischen Marker, die Spiegelneuronen und die unbewusste Wahrnehmung bekommen in der Wissenschaft eine immer größere Bedeutung als Erklärung für die Intuition zugesprochen. Ferner müssen wir uns jedoch zur Erklärung von Intuition auch mit spirituell – wissenschaftlichen Grenzgebieten wie z.B. den morphologischen Feldern und deren Einflussnahme auseinander setzen.

Intuition kann einmal als eine Funktion oder als ein Vorgang verstanden werden, bei dem wir in kürzester Zeit alle möglichen Eindrücke und Phantasien zu einem Bild über die Wirklichkeit komponieren. Ursprünglich aus dem lateinischen intueri abgeleitet (anschauen, betrachten und erkennen) steht Intuition für ein spontanes, ganzheitliches Erkennen oder Wahrnehmen.

Die Intuition kann als Sinneswahrnehmung wie Sehen, Hören, Fühlen, Riechen, Schmecken erlebt werden. Sie bietet die Möglichkeit die innere und äußere Welt anders und tiefer wahrzunehmen und zu erfahren. Der Schweizer Psychologe C. G. Jung hat die Intuition sehr treffend als eine grundlegende menschliche Funktion bezeichnet, die das Unbekannte erforscht und Möglichkeiten ahnt, die noch nicht sichtbar sind. Es handelt sich um eine kognitive Funktion, ein psychisches Organ, das die Wahrheit in ihrer Gesamtheit greifen kann. Im Gegensatz zur wissenschaftlichen Vorgehensweise kommt die Intuition nicht vom Teil zum Ganzen, sondern erfasst direkt das Ganze.

Als Synonyme für die Intuition werden besonders in der Literatur oder umgangssprachlich Begriffe wie Instinkt, Bauchgefühl, Ahnung, Eingebung, Gedankenblitz, Riecher, [wpseo]Geistesblitz[/wpseo], sechster Sinn usw. genannt.

Die intuitive Wahrnehmung ist eine natürliche Fähigkeit von uns Menschen. Diese Fähigkeit liegt jedoch oft brach und muss zuerst entdeckt und wieder gefördert werden. Wirkungsvolles Training der intuitiven Fähigkeiten bedeutet deshalb erst einmal das individuelle Wahrnehmen der eigenen Impulse und Gefühle. Man kann die Intuition mit einem Muskel vergleichen – je mehr wir ihn benutzen und begreifen desto stärker wird er. Ganz wichtig in diesem Zusammenhang ist jedoch auch, dass nicht jedes Gefühl oder Gedanke auch eine Intuition ist. Die „intuitive Stimme“ von anderen „Stimmen“ unterscheiden zu können, ist eine der Grundvoraussetzungen um Intuition sinnvoll nutzen zu können.

Intuition durchdringt alle Bereiche unseres Lebens, doch oft wagen wir nicht, auf unsere Intuition zu hören. Denn wer seiner inneren Stimme folgt, muss Kontrolle und exakte Planbarkeit aufgeben, an die sich unser Verstand klammert.

Dazu der Intuitionsforscher Professor Dr. Gerd Gigerenzer, Direktor am Berliner Max-Planck-Institut für Bildungsforschung:

“Die Überbewertung von analytischen Fakten, das heißt, von Entscheidungen, die alleine auf nachvollziehbaren Gründen beruhen, führt dazu, dass viele Menschen sich immer mehr in einem Käfig von Angst und Befürchtung befinden. Intuition kann man nicht begründen. Das führt dazu, dass wir versuchen, Entscheidungen von außen absichern zu lassen, etwa durch Beratungsfirmen oder durch komplizierte Computerprogramme. Die Auswirkung dieser defensiven Haltung gegenüber der Intuition spürt die gesamte Gesellschaft: Riesige Kosten, viele Fehlentscheidungen und Aufschub der Probleme sind die Folgen.”

Intuition ist letztendlich die Grundlage für Kreativität und für neue Erfindungen. Wichtig ist es, die Intuition als solche wahrzunehmen und diese von Wünschen, Voreingenommenheit, Emotionen und Phantasien zu trennen. Mit Hilfe der Intuition existiert eine Möglichkeit die zunehmende Komplexität zu erfassen und eröffnet uns Handlungsspielräume, um Entscheidungen schneller und besser zu fällen.

Intuition – Zitate (S)


https://www.4shared.com/video/3D4w9Vv0ca/Intuition_-_Zitate__S_.html
https://www.4shared.com/web/embed/file/3D4w9Vv0ca

Beispiele für die Existenz von morphischen Feldern


https://www.4shared.com/video/G2JcNAWEca/Beispiele_fr_die_Existenz_von_.html
https://www.4shared.com/web/embed/file/G2JcNAWEca

.


glG Sabine

Exekution der Freiheit schreitet voran   Leave a comment

Man beachte die hohe Abgeordneten Dichte im Plenarsaal des Bundestages bei der Verabschiedung des Gesetzes.

Messenger Überwachung – beschlossen (YXY)


https://www.4shared.com/video/ZT3s_slLca/Messenger_berwachung__-_beschl.html
https://www.4shared.com/web/embed/file/ZT3s_slLca

Das Ganze hat aber System in Gemany.
Ich möchte da auf folgende Beiträge verweisen:


https://sabnsn.wordpress.com/2014/06/12/fifa-wm-2014-die-regierung-der-bundestag-und-das-dumme-volk/


https://sabnsn.wordpress.com/2014/09/26/wo-bundestag-draufsteht-muss-nicht-bundesregierung-drin-sein/

Verschlüsselung


https://www.4shared.com/video/IbtG-q-eei/Verschlsselung_xvid.html
https://www.4shared.com/web/embed/file/IbtG-q-eei

Ich kann nur alle anflehen,

Bitte endlich einmal aders zu wählen, richtig anders. Und keine einzige von den Partei die Momentan im Bundestag sitzen.

Diese Bagage von Volksverrätern MUSS für ihr schändliches tun abgestraft werden – gegen das Volk – gegen ihre Wähler zu regieren.  


https://sabnsn.wordpress.com/2017/06/16/ein-deutsches-maedche-und-der-deutsche-schaut-zu/

.


glG Sabine

Veröffentlicht 22. Juni 2017 von sabnsn in Politik

Getaggt mit , , , ,

. . . alles hier gelaufen ist   2 comments

Das Böse ist
für den Individualisten das Kollektive
für den Kapitalisten der Sozialismus
für den Sozialisten der Kapitalismus
für den Demokraten die Diktatur
für den Religiösen der Atheismus
für den Anarchisten der Staat
für den Liberalen die Vorschrift
für den Kosmopoliten der Nationalismus
für den Nationalsozialisten der Judaismus
für den Exhibitionisten der Moralapostel
und
für den Drachenflieger der Seitenwind

.
BÖSE
.

Ein Populist, und natürlich noch umso mehr, wenn RECHTS davor steht. Auch wenn Populist – volksverbunden / volksnah heißt – soll das heute ein Schimpfwort sein.

Wie überhaupt – alles was als RECHTS anzusehen ist, ist BÖSE. Wobei es RECHTS für sich alleine ja gar nicht gibt. Alles was politisch Rechts ist, wird automatisch als RECHTSEXTREM bezeichnet.

Und als NAZI bezeichnet zu werden ist dann die Steigerung dazu. NAZI-SCHLAMPE / NZI-SAU. . .
was gem. Maas, von der Meinungsfreiheit gedeckt ist. Nur NEGER ist verboten für einen NEGER zu sagen . . .
Auch wenn die Person noch in den Kindergarten geht, blond ist und Zöpfe hat – ist das ein NAZI.
Ich soll auch eine Nazi sein, weil ich meine Heimat liebe statt dahergelaufene Neger.
Und auch meine Tochter, weil die sich nicht von Muslimen ficken läst. Das finden gute Menschen BÖSE, weil fremdenfeindlich und rassistisch obendrein, obwohl Muselmane keine Rasse ist.

Und dann gibt es den MOB, die DUMPFBACKEN, die BRAUNE SOSSE. Man kann auch Volk sagen. Die politisch korrekt, alle böse sind. Böse weil sie eins gemeinsam haben – sie lieben ihre Heimat und mögen keine Muslime.

Die Welt ist im Umbruch – der ISLAM wird das Ende der Zivilisation sein. Womit sich auch die marxsche Theorie als falsch erwiesen hat. Nix mit Kommunismus – Allah ist der größte.
Und ich glaube nicht, dass in den nächsten 1000 Jahren ein Muezzin die marxsche Lehre vom Minarett verkünden wird.

Ich sehe keinen Widerstand. Und  “EIN“ Volk, das immerzu beschworen wird – schon gar nicht. Von diesem Volk wird ebenso wenig eine Revolution ausgehen, wie von einer Kuhherde in Oberammergau.

Ich finde eher dass die Menschen resignieren oder eingeschüchtert sind ihre Existenz zu verlieren.
Das System wurde und wird unentwegt perfektioniert um dessen Macht zu sichern.
Und das Volk? Das scheut zu und lässt sich bereitwillig versklaven.

Jeder und alles wird gegeneinander aufgehetzt und ausgespielt.
Links gegen Rechts, Alt gegen jung, Antifa gegen Pegida, Inländer gegen Ausländer, Arm gegen Reich, Wessis gegen Ossis, Radfahrer gegen Autofahrer, Moralapostel gegen Exhibitionisten, Frauen gegen Männer, Kinder gegen Eltern etc… Und jeder soll jeden denunzieren!

Widerstand braucht eine Führung !!! Sonst wird das nix !

Ich sehe in diesem Land aber keine Institution oder Persönlichkeit die das Charisma hätte ein gespaltenes Volk zu einen um dessen Identität zu wahren.
(Wie einst „Hitler,“ der den „Vertrag von Versailler“ zerrissen und dem Deutschen Volk wieder eine Identität gegeben hatte.
Wie heute ein sofortiger Austritt aus der EU zwingend notwendig wäre um sich deren Diktat zu entziehen, was dam Versailler Vertrag gleichkommt.)

Vieles ist bereits unumkehrbar geworden . . . Es ist nur noch eine Frage der Zeit bis bei uns die Scharia herrscht.
Bei allem Optimismus – abzuwenden ist das nicht mehr – EURABIA wird kommen.
Oder es wird viel Blut fließen. Auf beiden Seiten.
Doch da heben wir wohl die schlechteren Karten. 100 Millionen Afrikaner warten noch darauf nach Europa geholt zu werden.

Heiko Ehrenburg Maas hat zuschlagen lassen. Bei 36 Personen in 14 Bundesländern rückten Überfallkommandos der Polizei zu Hausdurchsuchungen an. Warum? Wegen „Haß-Postings“ im Internet. Die Verrohung der Sprache sei ein Problem, sagte sein Kollege de Maizière. Ja, das habe ich erlebt. Wenn die Staatsanwaltschaft sowie die Gerichte in Würzburg vom Bundesverfassungsgericht erklärt bekommen müssen, welche Bedeutung das einfache Wörtchen „seit“ hat, zeigt das den Niedergang des Deutschen klar und eindeutig.

Zensurminister Maas wollte mit der Aktion folgende Botschaft vermitteln: „Den Rassisten, Volksverhetzern und Demokratiefeinden sei klar gesagt: Meinungsfreiheit endet da, wo das Strafrecht beginnt.“ Mit anderen Worten: Gegen die Meinungsfreiheit gibt es Bundesgesetze.

Der 20. Juni wurde von der UN zum „Tag der Flüchtlinge“ ausgerufen. 130 davon haben ein Bad im Mittelmeer nicht überlebt, dafür wurden 1.000 vor der Küste Libyens „gerettet“ und nach Sizilien verbracht. Wie schon zuor eineige 100.000 alleine  in diesem jahr.

Was wir mit all den Flüchtlingen machen sollen, haben unsere Politiker uns bislang nicht gesagt. Flüchtlinge, die in ein Land kommen, um dort auf Kosten der angestammten Bevölkerung zu leben, die niemals auch nur den geringsten Nutzen für ihr Gastland erbringen, nennt man in der Biologie übrigens Parasiten. Und gleichfalls aus der Biologie wissen wir, daß zu viele Parasiten letztlich zum Tod des Wirts führen, was oft genug auch das Ende der Parasiten bedeutet.


Daran arbeitet man –
die ROTEN, GRÜNEN, BUNTEN – und weil der Michel sie gewähren lässt,
wird das auch so kommen – EUROPA den Negern und Muslimen!

.


glG Sabine

Veröffentlicht 21. Juni 2017 von sabnsn in Asylanten, EURABIA, Islam, Politik

Getaggt mit , , ,

IRRSINN – Elektroauto   Leave a comment


.

IRRSINN Elektroauto:

WARUM soll oder muss  CO2 überhaupt vermieden werden?

Zumal wissenschaftlich erwiesen ist, dass CO2 überhaupt keinen Einfluss auf das Klima hat.

Wohl aber auf das Leben au der Erde. Ohne dem es gar kein leben geben würde.

Heute beträgt der CO2 Gehalt in der Erdatmosphäre 0,0034 %.
CO2 ist ein Spurengas farb-, und geruchlos, lebensnotwendig für unsere Pflanzen die über Photosynthese daraus den Sauerstoff produzieren den wir zum Leben brauchen.
Weniger CO2 bedeutet nicht nur weniger Sauerstoff  wird produziert, auch weniger Pflanzenwachstum / pflanzliche Biomasse. Und das wiederum, umso mehr Tiere und Menschen werden verhungern.

Wie groß ist der von Menschen protuzierte CO2 Anteil am Gesamtanteil?

Um sich das vorstellen zu können haben Physiker das in Vergleiche umgerechnet.

1. Der Anteil des von menschlichen Aktivitäten produzierten CO2 verhält sich etwa so:
Als wenn 2 Physiker in den Atlantik pinkeln und behaupten das Wasser wäre dadurch wärmer geworden.

2. Man nehme alle Autos mit ihrem CO2 Ausstoß die es zur Zeit auf der Welt gibt.
Und andererseits stelle man sich ein großes Zimmer 6m X 6m X 3m vor und riegelt dies hermetisch gegenüber dem Rest der Welt ab.
Die Frage:
Wie viel Streichhölzer muss man im Zimmer anzünden um darin auf die gleiche CO2 Konzentration zu kommen wie durch „alle Autos der Welt“ außerhalb des Zimmers erzeigt werden

Antwort: 1 einziges Streichholz.

Lässt den CO2 Gehalt im Zimmer um den Gleichen betrag ansteigen wie durch ALLE Autos der Welt außerhalb des Zimmers in 20 Jahren.

Es zeigt, wie unbedeutend der Anteil des CO2 Ausstoßes der Autos am Gesamtanteil ist.

Und noch mehr – wie hirnverbrannt der so genannte Abgasskandal ist. Der Autoindustrie, um die Welt zu retten, von der Politik, CO2 Werte vorgeschrieben werden, die technisch kaum noch zu realisieren sind. Und das obwohl CO2 keinen Einfluss auf das Klima hat. Schizophrener geht das doch gar nicht mehr.

Und das alles gipfelt nun in der Forderung zur Elektromobilität. Wo der Strom dann herkommt interessiert dabei nicht.

Schon jetzt stehe ich manchmal ½ Stunde an der Tankstelle an, obwohl das eigentliche Tanken keine 2 Minuten dauert. Dann kann ich aber wieder 600 bis 800 km fahren.

Würde ich Strom tanken, dauert das Tanken 40 Minuten, und reicht nicht einmal für die Hälfte der Strecke. Wie lang werden dann wohl die Schlangen an den E-Zapfsäulen sein?

Nicht jeder lebt auf dem Lande und hat ein Haus wo er die Batterie seines Elektroautos  über Nacht laden kann. Was machen die, die in der Stadt in Wohnsilos wohnen und keine Garage haben? Ich glaube nicht, dass in absehbarerre Zeit auf jedem Parkplatz Ladestaionen und an jeder Straßenlaterne Steckdosen sein werden . . .

Muss man beim Strom tanken die ganze Zeit (ca. 40 Minuten) daneben stehen, oder kann man da zwischenzeitlich shoppen gehen?

Gibt es Untersuchungen wie sich ein Elektroauto bei einem schweren Unfall verhält. Das Fahrzeug sich überschlägt oder ins Wasser fällt.

Elektroautos haben technologisch bedingt ein größeres Eigengewicht. Was sich wiederum auf die Fahrbahn auswirkt. Auch dazu habe ich noch nichts gehört.

Wäre es da nicht sinnvoller den Schwerlasttransport per Gesetz auf die Schiene zu verbannen. Aber NEIN, es sollen dann Güterzüge / Giga-Liner auf der Straße rollen. Da kann es mit dem Klima retten doch gar nicht so dringlich sein.

Und der IRRSINN geht noch weiter: Autonomes Fahren soll die Zukunft sein. Selbst zu lenken soll nur mit Sondegenehmigung erlaubt sein. Der Große Bruder (entlehnt Orwells 1984) will wissen wo wir uns befinden und wo wir hinfahren wollen. Und auch eingreifen können, dass wir ggf. nie dort ankommen.

Dem vorausgegangen war schon der IRRSINN mit dem Biosprit. Womit wertvolles Ackerland zur Ernährung der Menschen, zweckentfremdet wird. Urwälder (Der wichtigste Sauerstoffproduzent der Erde) gerodet werden um dort Biosprit anzubauen . . .

Und so ist es auch mit den so genanten erneuerbaren Energien  „Solar- und Windsrom“ bis zum Horizont. Das ist nicht nur hochgradig ästhetische Umweltverschmutzung . . .

Über die Flur- und Faunaschäden wird nicht gesprochen. Ganze Ökosysteme zu Lande und im Meer werden damit vernichtet. Das massive Robbensterben ist eine Folge davon. Die Tiere sind einfach verhungert weil es auf dem Meeresgrund kein Leben mehr gibt wo jetzt Windparks stehen.

.

Zum Schluss noch ein technischer Hinweis
Es gibt bei der Entwicklung von Akkus in der Tat keine großen Sprünge. Bei Akkus kann die Energiedichte nicht unbegrenzt erhöht werden. Es gibt da physikalische und chemische Grenzen: Jedes Elektron, das gespeichert werden muss, braucht ein Atom oder ein Molekül, an das es gebunden werden kann. Aber jedes Atom kann nur eine maximale Zahl von Elektronen aufnehmen. Daraus ergibt sich eine maximal speicherbare Energiemenge für einen Akku. Was nur durch immer größere Akkus kompensiert werden kann. Die Autos würden dann zu fahrenden Akkus werden.

Damit sich ein Elektro-Auto von der Größe z. B. eines Tesla Model S ökologisch rechnet, muss man acht Jahre damit fahren. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des schwedischen Umweltministeriums, welche die Herstellung der Akkus von Elektro-Autos genauer unter die Lupe genommen hat. So entstünden bei der Herstellung pro Kilowattstunde Speicherkapazität rund 150 bis 200 Kilo Kohlendioxid-Äquivalente. Umgerechnet auf die Batterien eines Tesla Model S wären das rund 17,5 Tonnen CO2. Das ist enorm viel, betrachtet man den jährlichen pro-Kopf-Ausstoß an CO2 in Deutschland von rund zehn Tonnen.


https://www.shz.de/deutschland-welt/schwedische-untersuchung-akkus-in-elektroautos-belasten-das-klima-id17046871.html

Erst nach acht Jahren siegt das Elektroauto in der CO2-Bilanz –  Aber: Akkus halten max. nur 6-8 Jahre

Ein Fahrzeug mit einem herkömmlichen Verbrennungsmotor könne acht Jahre gefahren werden, bevor es die Umwelt so stark belastet habe wie die Akku-Produktion für ein Tesla Model S, zumal der Stromverbrauch beim Fahren dabei gar nicht berücksichtigt ist.

.
https://sabnsn.wordpress.com/2017/06/04/initialzuendung/
.


glG Sabine

Veröffentlicht 20. Juni 2017 von sabnsn in Politik, Wissenschaft / Politik

Getaggt mit , , ,

Das kann ich so nicht stehen lassen . . .   1 comment

Ich habe hier in einem Blog gelesen:

ZITAT:
„Das die selbstermächtigte Bundeskanzlerin in einem Unrechtsstaat aufwuchs,“
Zitat ENDE

Das kann ich nicht so stehen lassen, da es ganz im Sinne politischer Korrektheit, ein ganzes Volk verunglimpft.

Ich verwahre mich auf das ALLERSCHÄRFSTE gegen die Bezeichnung UNRECHTSSTAAT sofern die einstige DDR damit gemeint ist.

Die DDR war die Heimat von 17 Millionen Menschen, (auch meine), Menschen die lediglich am Ende des 2. Weltkrieges in diesem Teil Deutschlands ansässig waren oder dort geboren wurden.
Menschen die in diesem Land gelebt, geliebt haben, traurig und glücklich waren, die Feste gefeiert und auch Solidarität geübt haben. Die Werte geschaffen haben und stolz darauf waren.

Ich lasse mir von NIEMANDEN meine Heimat verunglimpfen.
Und schon gar nicht von arroganten Wessies!

Wenn ein Staat unrechtes ist, dann ist es diese Bundesrepublik, die niemals hätte gegründet werden dürfen.

Immerhin wurde die BRD vor der DDR gegründet.  Die Gründung der DDR war nur eine Folge darauf.

Gem. Potsdamer Abkommen sollte Deutschland als einheitliches Ganzes –  unter alliierter Kontrollen bestehen bleiben. (Daraus resultieren auch die 4 Sektoren in Berlin. Wo Stalin den Westmächten Kommandanturen zugestanden hat, eben um Deutschland gemeinsam verwalten zu können.

Was die Westmächte mit der Währungsreform am 20. Juni 1948 in den westlichen Besatzungszonen unterlaufen haben. – Wenn in einem Teil das Landes über Nacht eine andere Währung gilt, ist das Land gespalten!

Fakt ist:

Ohne Stalin würde es mich heute nicht geben da man nach dem Willen des Westens alle deutschen Männer (sofern sie den Krieg überlebt haben) und damit auch meinen Vater kastriert hätten, um das deutsche Volk auszurotten. Was man heute wieder versucht mit der  Neuauflage des Hooton-Planes unsere Gene zu zerstören.

Aber weiter mit Fakten zur Spaltung Deutschlands:

Am 23. Mai 1949 wurde in den westlichen Besatzungszonen die Gründung der BRD proklamiert.
Ein verbrieftes Zitat des 1. Bundeskanzlers der Bundesrepublik Deutschland Konrad Adenauer: “Lieber das halbe Deutschland ganz, als das ganze Deutschland halb.“
Am 7. Oktober 1949 wurde in der Sowjetischen Besatzungszone die DDR gegründet
Stalin selbst war gegen die Gründung der DDR, da er immer noch vom Erhalt eines einheitlichen deutschen Staates ausging.

Um Deutschland seitens der Alliierten gemeinsam verwalten zu können, wurden den Westmächten Kommandanturen in Berlin zugestanden. Was die Westmächte mit der Währungsreform in den westlichen Besatzungszonen hintergangen haben.
Die Anschließende Blockade Westberlins durch die Sowjetunion, war deren Reaktion auf die Spaltung Deutschlands durch die Westmächte. Ein Fakt der heute nirgends erwähnt wird, während man die Luftbrücke der Alliierten zur Versorgung West-Berlins als große aufopferungsvolle Tat der Amerikaner gegenüber russischer Willkür würdigt.

Durch die Unterzeichnung der Pariser Verträge 1954 wurde die Bundesrepublik Deutschland zum Beitritt eingeladen und am 6. Mai 1955 Mitglied der NATO.

Am 19. Mai 1955 wurde wegen des Beitritts der BRD zur NATO der Warschauer Pakt erst gegründet.
Der dem Warschauer Pakt zugrunde liegende multilaterale Vertrag bestand aus einer Präambel und 11 Artikeln und wurde am 14. Mai 1955 in Warschau, VR Polen, durch acht Staaten unterzeichnet.

Am 13 August 1961 errichtete die DDR in Abstimmung mit allen Ostblockstaaten die so genannte Mauer. Eine bis dahin offene Grenze – nicht nur zwischen zwei Staaten, deren Teilung in allen Belangen vom Westen erfolgte, sondern zwischen zwei sich nicht wohl gesonnenen Gesellschaftssystemen. Eine Völkerrechtlich autarke Maßnahme.

Gem. Völkerrecht UN-Karta existierten zwei unabhängige deutsche Staaten.
Und jedes Land souverän über seine Grenzen bestimmen kann.
Die DDR erfüllte hierbei eher die Kriterien eines souveränen Staates als die BRD, da sie über eine vom Volk gewählte und ratifizierte Verfassung verfügte. Während das Grundgesetz der BRD entgegen dem Wunsch der westlichen Alliierten nicht vom Volk gewählt, ja bis heute noch nicht einmal ratifiziert wurde.
Wie auch die Landesgrenzen der BRD bis heute nicht festgeschrieben sind.
Gem. mehrerer Grundsatzurteile des höchsten Gerichtes der BRD ist die BRD nicht Rechtsnachfolger des Deutschen Reiches sondern mit diesem in den Grenzen von 1937 Identisch. So gibt es auch keine Staatsbürgerschaft BRD sondern Deutsch. Und man spricht von einer Wiedervereinigung, obwohl die DDR nie Bestandteil der BRD war. Beide Territorien aber Bestandteil des Deutschen reiches.

Im Rahmen des Doppelbeschlusses der NATO vom 12. Dezember 1979 wurden 1983 Atomraketen auf dem Territorium der BRD aufgestellt.
Als Reaktion darauf stationierte die Sowjetunion 1985 dementsprechend SS20 Mittelstreckenraketen auf dem Territorium der DDR.
Man kann den feindseligen Charakter der BRD bis in die Gegenwart fortsetzen.

Fazit:
Deutschland wurde nicht mit dem Mauerbau gespalten! Die Spaltung Deutschlands wurde seit 1943, der Konferenz von Teheran, systematisch von den Westmächten betrieben. Nicht nur die Spaltung Deutschlands, sondern dessen Auflösung. Was selbst nach dem Mauerbau noch weiter von den Westmächten betrieben wurde. Es währe nie zum Mauerbau gekommen, wenn Deutschland im Sinne der Konferenz von Potsdam, als einheitliches Ganzes, von den 4 Alliierten verwaltet worden währe. Was die Westmächte mit der separaten Währungsreform in ihren Besatzungszonen unterwandert haben. Die vollendete Spaltung Deutschlands.

Übrigens hat die DDR bis 1953 Reparationsleistungen an die Sowjetunion gezahlt. Auch für Die BRD mit! (aus dem schon erwähnen Grund, dass für Stalin, Deutschland trotz Gründung der BRD und der DDR als einheitlich Ganzes galt.)

Auf der Grundlage erstmals erschlossener Archivmaterialien, vor allem in Moskau, kommen L. Baar, Rainer Karlsch und W. Matschke vom Institut für Wirtschaftsgeschichte der Humboldt-Universität zu Berlin zu einer Gesamtsumme von ca. 54 Milliarden Reichsmark bzw. Deutsche Mark (Ost) zu laufenden Preisen bzw. zu ca. 14 Mrd. US-Dollar zu Preisen des Jahres 1938.
Ich bezeichne das als Unrecht seitens der BRD diese Leistungen den lieben Brüdern und Schwestern in der Ostzone zu überlassen.

Es muss mal in Erinnerung gebracht werden, da die einstigen Ostdeutschen aussterben.
Und in der Bundesrepublik Deutschland eine Geschichtsfälschung in noch nie da gewesenem Ausmaß betrieben wird.
Woher sollen nachfolgende Generationen sonst erfahren wie es wirklich war.

In den Schulbüchern meiner Tochter ist zu lesen, dass die DDR eine Diktatur, ein ganz schlimmer Unrechtsstaat war, dass die DDR mit dem Mauerbau Deutschland gespalten habe.
Dass es keine individuelle Freiheit in der DDR gab und die Bürger rund um die Uhr bespitzelt wurden. Und noch heute sollen die einstigen Ostdeutschen ihre Vergangenheit aufarbeiten, sich schuldig fühlen mit ihrer täglichen Arbeit ein Unrechtsregime gestützt zu haben.
Errungenschaften der DDR werden negiert oder in das Gegenteil umgekehrt.

Im Gegensatz zum Begriff “Rechtsstaat” ist der Begriff “Unrechtsstaat” ein ideologischer Kampfbegriff, der “zu Ehren” der DDR erfunden wurde. In der seriösen wissenschaftlichen und juristischen Literatur wird er nicht verwendet, da er im Gegensatz zum Begriff “Rechtsstaat” sinnleer ist.
Es gibt keinen reinen Rechtsstaat, sondern rechtsstaatliche Elemente. Je zahlreicher diese sind, desto rechtsstaatlicher ist ein Staat.
Rechtsstaat = Rechtsstaatlichkeit
aber NICHT
Unrechtsstaat = Unrechtsstaatlichkeit. Das gibt es nicht!
Auch in der DDR wurde nach rechtsstaatlichen Prinzipien Recht gesprochen. Nämlich nach Gesetzen die von einem demokratisch gewählten Parlament (Volkskammer) verabschiedet wurden.

Und in der DDR konnten die Bürger über eine Vielzahl gesellschaftlicher Gremien und Institutionen mehr Einfluss auf die  Gestaltung der Gesellschaft nehmen als in der heutigen Bundesrepublik mit deren Placebodemokratie.

Ich habe nicht die geringste Veranlassung mich meiner Herkunft zu schämen. Auch nicht wegen der Stasi. Die Stasi hat Regimegegner observiert, und da garantiert auch einige zu Unrecht. Aber niemals flächendeckend das ganze Volk wie es heute ganz legal der Fall ist.
In der DDR gab es noch eine Privatsphäre die vom Staat respektiert wurde.

Darüber hinaus hatte die DDR eines der besten Bildungssysteme der Welt was viele Länder übergenommen haben die heute gem. Pisa Lichtjahre vor uns sind. Die DDR hatte ein Gesundheitssystem dass für alle Bürger kostenlos war. In der DDR waren viele Dinge des Grundbedarfes der Bevölkerung einschließlich, Mieten, Energie, Verkehrstarife, Kultur, Grundnahrungsmittel, Kinderbekleidung etc. subventioniert.
Das alles muss durch die Arbeit der Menschen natürlich zuvor erwirtschaftet werden.
Mittel die dann oftmals zur reproduktiv der Wirtschaft gefehlt haben. Der Mensch stand im Mittelpunkt, nicht der Profit. Undenkbar in der heutigen Bundesrepublik.

Die DDR gibt es nicht mehr, die Auslagen können aus dem Schaufenster WESTEN herausgenommen werden.

Durch die Beseitigung der DDR ist Arbeitsunrecht, wie z.B. prekäre Beschäftigung möglich geworden.

Die Regierung der DDR hatte auch vor Gorbatschows Perestroika gewarnt.
Doch die Mensen wollten das nicht hören und haben diesen Staat, der ihre Heimat war, aufgegeben.
Gorbatschows Perestroika hat vor allem eines gebracht:
Freiheit für Turbo-Kapitalismus, NICHT Freiheit für die Menschen.

Gewinne werden privatisiert und Verluste vergesellschaftet. In einem System dem jede Moral abhanden gekommen ist. Es gab mal einen Ethikgrundsatz wonach das höchste Einkommen in Deutschland, das 30fache eines Durchschnitteinkommens nicht übersteigen darf. Heute ist das 3000fache bereits überboten. Es gibt Personen die an einem Tag mehr verdienen als ein Normalsterblicher in seinem ganzen Leben.

Und da stellen sich Wessis hin und machen alles Schlecht was die DDR betrifft.
Im September war in der DDR Einschulung und Weihnachten konnten die Kinder lesen.
Heute können sie zum am ENDE der 3. Kasse oftmals noch nicht lesen.
Persönlich hatte ich mal einen Bayerischen Politiker darauf angesprochen, und hab als Antwort erhalten:
Ich zitiere:
“Wir wollen doch nicht durch die Hintertür die DDR wieder einführen.“
Das muss man nicht weiter kommentieren.
Zumal es in diesem Land bereits ein Straftatbestand ist, zu behaupten dass in der DDR etwas besser war.

Ich habe mich jetzt so ausführlich über die DDR ausgelassen, da ich davon ausgehen, dass diese Wissen ansonsten verloren geht. Nichts von dem wird publizieret, Die Wessis können. es nicht anders wissen womit ihre Arroganz gegenüber dem Rest der Welt zu erkären ist  – und die die in beiden Systemen gelebt haben sterben langsam aus.

.

ERGÄNZUNG:

Was heißt WIEDER-Vereinigung?

Die DDR war NIE Bestandteil der BRD. Damit ist das „Wieder“ nicht gerechtfertigt.
Das war eine ganz saubere Annexion.
Auf Betreiben von Teilen der DDR-Bevölkerung, eine Übernahme deren Staatsgebiet durch die BRD!
.
„Die Ostdeutschen machen rund 20 Prozent der Bevölkerung aus, stellen aber weniger als fünf Prozent der Elite“, selbst im Osten mit 95 Prozent Bevölkerungsanteil sind es nur 30 Prozent. „Das ist soziale Exklusion. Sie können es auch Diskriminierung nennen.“
„Deutschland ist noch immer Westdeutschland. Ostdeutsche sind außen vor, während Westdeutsche gestalten.“
Weitere Belege: Im Bundeskabinett sitzen – außer Angela Merkel – ausschließlich Westdeutsche; keiner der 16 Bundesverfassungsrichter ist im Osten aufgewachsen; 95 Prozent der Professuren in den Geistes- und Sozialwissenschaften sind – selbst im Osten – von Westdeutschen besetzt; kein wichtiges Medium wird von einem/einer Ostdeutschen geleitet. „Eliten neigen dazu, sich selbst zu reproduzieren“, sie achteten darauf, dass Ihresgleichen aufsteigen. Habitus und Herkunft, Dress- und Benimmcodes spielten eine Rolle.

.
All das wird dem Bundesbürger an Information über die DDR bewusst vorenthalten. Ja er will es nicht mal wissen, weil man ihn so erzogen hat.

.

DDR privat (S)


https://www.4shared.com/video/cu7PCFLSei/DDR_privat__S_.html
https://www.4shared.com/web/embed/file/cu7PCFLSei

Wer des Lesens kundig ist – möchte bitte auch auf den TEXT der Hymnen achten.


http://www.4shared.com/video/tSTvHk-4ce/Es_waren_einmal_zwei_deutsche_.html
http://www.4shared.com/web/embed/file/tSTvHk-4ce

unsere Heimat (B)


http://www.4shared.com/video/DV_55j3Uba/Unsere_Heimat__B__audio.html
http://www.4shared.com/web/embed/file/DV_55j3Uba
.

 

.


glG Sabine

Veröffentlicht 19. Juni 2017 von sabnsn in Politik, Wissenschaft / Politik

Getaggt mit , , ,

noch 100 Tage bis . . .   1 comment


.
Wie wir manipuliert / verarscht werden!
.

  • AfD 50%

  • CDU/ CSU 19%

  • SPD 11%

  • FDP 8%

  • Die Linke 5%

  • Grüne 2%

Wie sollte es anders kommen; prompt wurde das Umfragetool heute Mittag aus dem Netz genommen. Die BILD-Zeitung begründet diese Maßnahme mit den Worten, „Das Umfragetool wurde vorübergehend entfernt, da es technisch möglich war, mehrfach abzustimmen. Sobald der Fehler behoben ist, stellen wir es erneut zur Verfügung.“ 


.

.

„Neue“ politisch korrekte Ergebnisse. Heute veröffentlicht von der Bild-Zeitung

.

.

Es tut mich nicht verwundern.

Das Gleiche kenne ich bereits von der vorangegangenen Bundestagswahl 2013.

Auch da lag die AfD in Ted-Umfragen bei über 50 %, wärmend sie in redaktionell bearbeiteten Unfragen der bekannten Meinungsmacherinstitute – mit unter 5 % ausgewiesen wurde, oder gar nicht erwähnt.

So dass man davon ausgehen kann das bereits da, ein gigantischer Wahlbetrug stattgefunden hat. Denn so groß kann die Differenz zwischen Ted und redaktioneller Umfrage nicht sein.

Selbst wenn beim Online-Ted Mehrfachabstimmungen möglich sind, können da ja ALLE  Parteien davon profitieren. Dass nur AfD Fans das gemacht haben sollen ist einfach zu blöd . . . das anzunehmen.


https://sabnsn.wordpress.com/2013/07/19/die-sonntagsumfrage-vom-19-07-2013/

Und wie man eine Wahl im IT-Zeitalter fälscht – nichts einfacher als das:


https://sabnsn.wordpress.com/2013/10/19/wie-falscht-man-wahlen-ohne-dass-es-anfechtbar-ist/

Die Deutsche sind so oder so beknackt, entweder weil sie trotz Alledem . . .

(NSA, Griechenland, ESM . . .) Mutti gewählt haben.  

Aber auch wenn das ein Wahlbetrug war sind sie beknackt, dass sie das hingenommen haben.

Mit dem Volk kann man wirklich alles machen, außer eine Revolution. Von dem Volk wird ebensowenig eine Revolution ausgehen wie von einer Kuhherde in Oberammergau. Ich hab die Deutschen abgeschrieben und werde mit meiner Tochter Auswandern bevor bei uns das Grundgesetz von der Scharia abgelöst wird. Es läuft doch alles auf EURABIA hinaus. Und wir werden es schneller haben als . . .

Und darum rechne ich in diesem Jahr 2017 mit keinem anderen Wahlergebnis.

Noch nie war es einfacher Merkel zu wählen. Einfach irgendwo ein Kreuz machen.

Alle Repressalien / Meinungsverbote, Zensur etc. sind doch darauf angelegt die Volksmeinung dahingehend zu manipulieren – die AfD am Wahltag unter 5 % zu drücken. Und wenn es sein muss, hilft man da auch nach.

.

100 Tage bis Zum Untergang

Hast du alles eingepackt
was dir hier lieb und wichtig war?
Hast du deinen Reisepass
und überall „Lebwohl“ gesagt?
Ist irgendwas noch nicht erledigt?
Jede Rechnung abbezahlt?
Ist dein Grabstein schon bestellt
oder ist er dir egal?

Was würdest du tun wenn die Nachricht käm:
„Nur noch 100 Tage bis zum Untergehn“?
Wär dein letzter Spruch ein Witz oder ein Gebet?
100 Tage bis zum Untergehn.
100 Tage bis zum Untergehn.

Du hast Zeit auf jeden Berg zu steigen
und durch jedes Tal zu gehen,
jedes Meer zu überqueren,
und jedes Land der Welt zu sehn.
100 mal kannst du noch wählen
in welche Richtung du jetzt rennst.

Was wirst du tun wenn die Nachricht kommt:
„100 Tage bis zum Untergang“?
Bist du bereit oder glaubst du nicht daran?
100 Tage bis zum Untergang.
100 Tage bis zum Untergang.

Langsam musst du dich entscheiden,
was du von deinem Leben willst.
Wer für dich ab heute Feinde
und wer deine Freunde sind.
Wen du in deinen Armen hältst,
wenn alles hier gelaufen ist

Was würdest du tun wenn die Nachricht käm:
„100 Tage bis zum Untergehn“?
Wär dein letzter Spruch ein Witz oder ein Gebet?
100 Tage bis zum Untergehn.
100 Tage bis zum Untergehn.

Was würdest du tun wenn die Nachricht käm:
„Nur noch 100 Tage bis zum Untergehn“?
Wär dein letzter Spruch ein Witz oder ein Gebet?
100 Tage bis zum Untergehn.
Nur noch 100 Tage bis zum Untergehn.
100 Tage bis zum Untergehn.

.

.
glG Sabine und Babette

Veröffentlicht 18. Juni 2017 von sabnsn in Aufklärung, Politik

Getaggt mit , , ,

Helden   Leave a comment

Meinung sagen 1 (S) Zu Heiko Maas


https://www.4shared.com/video/1McUruo6ei/Meinung_sagen_1__S__audio.html
https://www.4shared.com/web/embed/file/1McUruo6ei

Meinung sagen 2 (S) Zu Donald Trump


https://www.4shared.com/video/-4iblUIyei/Meinung_sagen_2__S__audio.html
https://www.4shared.com/web/embed/file/-4iblUIyei

.


glG. Sabine

Veröffentlicht 18. Juni 2017 von sabnsn in Anstand / Moral / Politik, Aufklärung, Politik, Uncategorized

Getaggt mit , , ,